Pudel-Blog

Der Pudel Mephisto erzählt aus seinem Leben.

Wasser = BÄÄÄÄHHHHHH

mephisto | 20 Januar, 2009 21:19

Heute hatte Frauchen mal Zeit... und da haben wir ein wenig unsere Physiotherapie auf den Kopf gestellt. oder besser: Frauchen mich aufs Laufband... was auch noch imWasser war. Der Anfang war ja ganz okay. viele Leckerli und auf dem Band stehen...da war alles noch trocken. Dann ging es langsam abwärts.Plötzlich gab es ganz merkwürdige Geräusche *blubber* und langsam wurden meine Füße nass. Okay, da gab es auch noch Leckerli aber unangenehm war es trotzdem. Noch schlimmer wurde es, als mir das Wasser bis knapp unter den bauch ging. Aber Frauchen meinte, nun sei ich endlich mal untenrum sauber. Cool

Das Laufen selber war merkwürdig. Erst ging es nur ganz langsam, wurde dann aber immer schneller. Unsere Physio meinte, sie hätte noch nie einen Hund so laufen sehen wie mich. Vorne war ich ja ganz normal... aber hinten habe ich mit meinen Pudelpranken die komplette breite des Laufbandes eingenommen Smile

Mit ein bißchen Übung werde ich bestimmt auch besser laufen. Auf jeden Fall hat selbst Frauchen gemerkt, daß ich hinten gar net so wirklich mitmache.  Frauchen ist gespannt ob ich morgen Muskelkater habe, aber selbst wenn, das würde ich ihr nicht verraten.

 

LG, Mephisto

Kommentare

Hinten NICHT

Mandy | 21/01/2009, 00:03

Das liegt daran, dass DIESER Pudel permanent nur an seine Brust denkt :-)
"Schultern gerade, Brust raus" hieß es bei uns Kindern immer...
Tja Manja, vermutlich trägt Mephisto selbst seine Eier in der Brust...
?! :-) *f.g.*

Artikel kommentieren

 authimage
 
Accessible and Valid XHTML 1.0 Strict and CSS
Powered by LifeType - Design by BalearWeb