Pudel-Blog

Der Pudel Mephisto erzählt aus seinem Leben.

Einen ganz lieben Gruß!

mephisto | 03 Januar, 2009 22:56

Soll ich Euch vom Atli bestellen. Und er meinte ihr sollt Euch nicht so viele Sorgen und Gedanken machen! Aber Daumen drücken ist okay. Aber er ist ja schließlich ein waschechter Islandhund. Die sind stark!

Er hat heut früh schon versucht mit einer Labbihündin rumzuflirten. Naja, ein wenig Geschmacksverirrung hat er wohl, denn die Boxerhündin ist viel toller! Ich hab ihm einen Nasenkuß gegeben und ihm mein Plüschi in der Box gelassen. Und mein Wienerwürstchen hab ich auch brav mit ihm geteilt.

Letztere hat er dankend angenommen. Und das Plüschi hat er umhergestuppst, als ich weg war. Und NEIN, er wollte es nicht aus der Box werfen!

Er hat mir noch verraten, daß er Frauchen voll im Griff hat! Da wird sich Atli-Frauchen sicher freuen, wenn er wieder zu Hause ist. Cool

Der olle Charmeur schafft es, daß Frauchen ständig schaut, ob es ihm gut geht, wenn er schläft ist alles okay. Sobald er einen Fieps von sich gibt schaut Frauchen nach dem Rechten und er wird dann Geknuddelt, bekommt frisches Wasser, sie schaut ob er bequem liegt....

Na vielleicht verrät er mir bei Gelegenheit ja mal den Trick!

 

LG,

Mephisto

Kommentare

Artikel kommentieren

 authimage
 
Accessible and Valid XHTML 1.0 Strict and CSS
Powered by LifeType - Design by BalearWeb