Pudel-Blog

Der Pudel Mephisto erzählt aus seinem Leben.

Labyrinth

mephisto | 21 Oktober, 2008 17:16

Um ehrlich zu sein wollte Frauchen gestern schon mit mir weg, aber wir haben es einfach auf heute verschoben. Und zwar waren wir im Labyrinth.

Eigentlich ist es eine selten dämliche Idee, an einem Ferientag in die Sächsische Schweiz zu fahren. Aber trotz der recht vielen Besucher war es ganz angenehm.

Der Parkplatz war also voll mit Autos, aber wir hatten tolles Wetter und eine super Sicht auf blauen Himmel, Bäume Feld und Felsen:

 

Herbst ist irgendwie wunderschön:

 

Ich hab erstmal die Gunst der Stunde genutzt um mir meine Pfoten zu vertreten und mich für den schwierigen Teil unseres Ausfluges vorzubereiten:

 

und wann geht es nun endlich los?

 

Also sind wir den Weg entlang ins Felslabyrinth und Frauchen meinte ich war recht übermütig und ermahnte mich ständig, ich solle an das Sprichwort denken.

Ich habe meinen ersten Felsen erklommen:

 

es folgten noch viele weitere und ich stellte mich ständig in Pose:

 

Manchmal war es verdammt schwer die Balance zu halten und ich habe auch den ein oder anderen Bauchklatscher gemacht. Und Frauchen nörgelte wieder rum, ich solle ein wenig mit Bedacht gehen. Hab es auch versucht. Irgendwann hatte ich dann doch den Dreh raus und Frauchen war mächtig stolz. Aber nicht nur sie:

Irgendwann war ich  crocky

 

und wir haben den Nachhauseweg gesucht, aber wie ihr seht, wir haben ihn gefunden!

Der Ausflug war toll. Zwischendurch mußte Frauchen an Lord denken, weil er immer so sehr aufgeblüht ist wenn sie hier waren. Er fand es hier total klasse und war kaum wieder zu erkenen. Ja ich bin heute auch extrem ungestüm gewesen, aber wenn ein alter Hund, den man nur noch als Schlaftablette kennt auf einmal wie ein junger Hund ist, dann ist das schon faszinierend. Ich hoffe doch, wir fahren bald mal wieder hier her.

Ein paar Bilder vom Labyrinth (also ohne mich) zeigen wir Euch vielleicht später noch.

Grüße, Mephisto

Kommentare

Re: Labyrinth

Banjo's Frauchen | 21/10/2008, 18:31

Hach Mephisto, deine Ohren sind auch toll.

Wieder an einen Löwen denkt
Banjo's Frauchen

SEHR SCHÖNE

Mandy | 22/10/2008, 13:12

PUDELOHREN!
Nein wirklich, die Bilder Nr. 4 & 5 sind einfach einsame Spitze!!!

Aber: du hast uns gar nicht verraten mit WEM du dort warst?! Den schließlich wissen wir ja, dass dein Frauchen KEIN Auto fährt...

auto fahren

mephisto | 22/10/2008, 14:31

wir waren nur zu zweit dort. frauchen hat niemanden gefunden, der uns gesellschaft leisten wollte. und gleich gar keinen der uns fährt. und doch, mandy, frauchen fährt auto! nur nicht gern mit dem, das ihr grad zur verfügung steht. und schon gar nicht gern weit. ist ja auch nicht ihres. und wie das funktioniert mit auf der autobahn stehen bleiben hat frauchen mit dem auto auch schon hinter sich gebracht. es bleibt immer ein ungutes gefühl, wenn sie los fährt. Aber am 1.10. hatte das Auto 17 jährigen Geburtstag, da darf es wohl rumzicken... Na mal schaun ob es nächstes Jahr die 18 schafft :-)
Wenn Frauchen mal wieder ein eigenes auto hat und das benzin nicht so teuer ist, dann fährt sie bestimmt auch wieder gern und viel!

Lieben Gruß,

Mephisto

Re: Labyrinth

Noelle | 28/10/2008, 22:45

Hey, wärst Du mal in Göttingen vorbei gekommen und hättest mich besucht. Dann hätten wir zusammen durch die Wälder toben können.

Wüffchen, Noelle

Re: Labyrinth

mephisto | 30/10/2008, 17:39

hallo Noelle...
vielleicht fahren wir ja nochmal nach göttingen, dann können wir das ja gerne nachholen. dazu brauch frauchen aber wenigstens deine e-mail-addy :-)

LG, mephisto

Artikel kommentieren

 authimage
 
Accessible and Valid XHTML 1.0 Strict and CSS
Powered by LifeType - Design by BalearWeb