Pudel-Blog

Der Pudel Mephisto erzählt aus seinem Leben.

AUA!!!

mephisto | 30 September, 2008 22:08

Gestern war schrecklich! Frauchen hat die woche  Spätschicht, also sind wir recht spät auf Arbeit gefahren. Der Tag fing schon so blöd an, weil die S-Bahn Verspätung hatte. Und wir sind schon viel früher los um eine S-Bahn eher zu fahren, weil die Straßenbahn mit der wir immer fahren nicht die Komplette Strecke fährt. Da wird gebaut und es ist Schienenersatzverkehr. Das ist einfach nur doof.  

Auf Arbeit hat Frauchen dann das erste mal einen Hund intubiert, was sogar auf Anhieb klappte.

Und gestern hat sie das Erste Mal erfolgreich Blut aus einer Hundevene entnommen. Im großen und ganzen würd ich ja sagen "toll!", wenn es nicht rein zufälliger Weise mein armes Pudelbeinchen gewesen wäre von dem sie einfach Fell abgeschoren hat, und dann ganz gemein rein gepiekst hat und mir all mein Blut, bis auf ein paar Tropfen, abgezapft hat. Okay, ich war auch relativ tapfer und Frauchen hat sich gefreut, daß es geklappt hat. Nun hab ich auch ein ausgewertetes Blutbild und Frauchen kann beruhigt sein, weil da schonmal alles okay ist. 

Und als Belohnung durfte ich ja auch mit Idefix, einem durchgeknallten Malinois, spielen.

 

LG, Euer Wölkchen

Kommentare

Re: AUA!!!

Banjo's Frauchen | 03/10/2008, 09:19

Jaja, das ist schon schlimm, dass man immer in regelmäßigen Abständen euer Blut abzapft. Armes gequältes Hundevolk seid ihr. Aber Frauchens wollen halt immer genau wissen, was da alles drin ist. Und manche Frauchens müssen halt auch üben.

Schäfchenwolle krault
Banjo's Frauchen

Tapfer

Dixie | 03/10/2008, 16:35

Na klar bist du tapfer, was anders hab ich gar nicht erwartet! Umgeben so so vielen Briards... es färbt ab ;-)

WuffWedel,
Dixie

Artikel kommentieren

 authimage
 
Accessible and Valid XHTML 1.0 Strict and CSS
Powered by LifeType - Design by BalearWeb