Pudel-Blog

Der Pudel Mephisto erzählt aus seinem Leben.

Traurig

mephisto | 26 Juni, 2008 20:25

Frauchen ist traurig.

Der Lord fängt langsam an am Futter zu mäkeln. Heut wollte er gar nicht laufen. Morgens ging es halbwegs, am Abend hat Frauchen ihn grad mal 30m weit bekommen. Und dann wollte er einfach gar nicht mehr laufen. Sonst freut er sich immer wenn es heißt, es geht nach Hause, aber er ist einfach stehen geblieben, wie ein sturer Esel. Dann war er noch kurz bei Frauchens Oma, aber da wollte er nicht mal mehr Leckerli. Aber zu einem bißchen Leberwurst von Frauchen hat er nicht "Nein" gesagt.

Und gelacht hat er heute auch nur ganz kurz, als er die Ersten Schritte draußen gelaufen ist.

Wir hoffen, daß Frauchen die Kraft hat...

 

 

Traurige Grüße, Euer Wölkchen

 

Kommentare

Re: Traurig

Banjoko Silberlöwe | 27/06/2008, 00:29

Wunderschönes Foto.

Fotos werden unsere Frauchens jede Menge von uns haben. Und Erinnerungen. Und sie werden bei jeder einzelnen heulen wie die Schloßhunde.

Aber es wird dieses Mal anders sein für mein Frauchen. Anders als bei Batzi. Mein Freund Tom wird auf sie aufpassen, wenn ich gehe. Wehe er macht das nicht gut, dann komm ich über ihn, wie ein Gewitter.

Und dein Frauchen hat dich. Du hast einen schweren Job, wenn der Lord gegangen ist. Aber das wirst du schaffen. Dazu sind wir schließlich Hunde. ;)

Ein Wolkenschaf zu haben in so einer Situation muss traumhaft sein. Mein Frauchen hat dann nur einen schwarzen Allesfresser. *kicher* Aber ich weiß, dass er Frauchen heiß und innig liebt.

Jaaa.... Ich würde auch lieber hier bleiben können und den Job selbst machen. Aber das wird nicht gehen.

Auch traurig.
Banjo

Artikel kommentieren

 authimage
 
Accessible and Valid XHTML 1.0 Strict and CSS
Powered by LifeType - Design by BalearWeb