Pudel-Blog

Der Pudel Mephisto erzählt aus seinem Leben.

Wandertag

mephisto | 24 Juni, 2008 12:31

Heute war ja wieder mal Dienstag (oder ist noch) und das heißt "Schultag". Aber heute war irgendwie alles anders. Frauchen hat so lange geschlafen und hat nach der mega kurzen Pinkelrunde (danke Lord!) ihren Rucksack gepackt. Und aus irgendeinem Grund auch einen Maulkorb da rein gestopft, eine große Flasche Hundewasser, meine Trinkflasche, Ihre Gürteltasche mit Bällchen, Clicker und Leckerli *sabber* hat mich an die Leine genommen und wir sind zum Bahnhof. Okay, hätte ja sein können, wir fahren in die Klinik, aber da hat Frauchen nicht so viel Hundekram dabei und außerdem Wechselsachen. Und wir sind in die andere Richtung gefahren. Naja, und weil Frauchen mir nicht vorher gesagt hat was wir machen konnte ich sie nicht nochmal daran erinnern ihren Fotoknips mit zu nehmen. Frauchen wieder. Frown

Grund für das ganze war, daß es heut an Stelle des langweiligen Unterrichts einen Wandertag gab. Ich fand es toll, aber auch anstrengend. Wir sind in Richtung Sächsische Schweiz gefahren und da ein wenig durch das Gebirge geklettert. Das war meine erste Wandertour. Embarassed Ich meine ja, sowas sollten wir öfter mal machen.  Frauchen war stolz und auch mega froh, daß ich meine langen Beine so gut koordiniert habe. Denn es war zwischendurch doch ganz schön steil. Bei manchen Stufen hatte Frauchen auch ein bisschen Angst, aber ohne zu übertreiben habe ich das echt toll hin bekommen. Nur gut, daß wir in den letzten Wochen ein wenig Gerätearbeit gemacht haben. Sonst hätte ich sicher gestreikt.

Das einzige was wir wirklich wirklich doof fanden, war die Zugbegleittante (Oder Fahrkartenkontrolleurin). Wir kennen ja schon die Frage:"Haben sie auch einen Maulkorb mit?"

*Grummel* Manche sind aber auch nett und pöbeln uns nicht gleich an.

Dafür haben wir unterwegs eine Gruppe mit Kindern gesehen, die fanden das Wolkenschaf toll. Zumindest wußten sie von weitem nicht ob ich nun Hund oder Schaf sei.

LG,

 

Euer Mephisto

Kommentare

Re: Wandertag

Atli der Isländer | 25/06/2008, 09:05

Häh, verstehe ich nicht!!!

1. Dein Frauchen hat lange geschlafen. (angenommen bis 9.00 Uhr)
2. Rucksack gepackt, kurze Pipirunde, dann zum Zug (alles in allem 10.00 Uhr)
3. Zug Hin- und Rückfahrt (ca. 1 Stunde incl. Wartezeit)
4. BLOG-Eintrag (12.30 Uhr)

WANN SEID IHR GEWANDERT???

Artikel kommentieren

 authimage
 
Accessible and Valid XHTML 1.0 Strict and CSS
Powered by LifeType - Design by BalearWeb