Pudel-Blog

Der Pudel Mephisto erzählt aus seinem Leben.

3x Dresden und zurück

mephisto | 09 Juni, 2008 21:49

Frauchen ist ziemlich crocky.

Zuerst war Frauchen ja auf Arbeit. Dann, als sie heut Nachmittag endlich wieder zu Hause war, war sie kurz mit uns pullern und meinte dann zu mir, sie wolle noch was weg bringen. Also hat sie mich geschnappt und wir sind nach Dresden gefahren. Als wir das erledigt hatten, haben wir eine kurze Runde um die Frauenkirche gedreht und sind dann wieder mit der S-Banhn nach Hause. Der Zug ist noch nicht richtig los gefahren da klingelt Frauchens Handy. (die Teile nerven voll!) Auf jeden Fall war es Frauchens Schwager. Die Lucyfer hat einen ihrer heißgeliebten MOT´s verschluckt. Als Frauchen dann mit mir zu Hause war hat sie sich dann der Sache angenommen und so sind di Lucyfer, Christian und Frauchen noch mal in die Tierklinik. Eigentlich wollte Frauchen den Abend mit Lord verbringen, weil Frauchen ist vielleicht paranoid oder Lord seine Skleren werden ikterisch.

Auf jeden Fall hat die Lucy was bekommen, damit sie brechen muß, aber außer Schleim kam da nix. Dann wurde sie schlafen gelegt und Frauchen durfte mit in den Lucy-Magen gucken. Und da schwamm dort ein kleines MOT drinnen rum. und Gott sei Dank konnte das ganze endoskopisch entfernt werden und der Lucy-Bauch mußte nicht aufgeschnitten werden. Aber weil die Lucy ja so grummelig ist, hätte man ihr dann auch wie bei den 7 Geißlein vor dem Zunähen Wackersteine in den Bauch legen können.

Morgen ist Frauchen ja in der Schule und danach holt sie dann die kleine Kröte wieder nach Hause.

LG, Euer Wölkchen

Kommentare

Re: 3x Dresden und zurück

Emil | 10/06/2008, 00:05

Also wie riesig ist Lucy denn?
Mein MOT passt irgendwie nicht in meinen Hals.
Schön, dass alles gut ausgegangen ist.
Wuff,
Emil

Oh weia!

Petra | 10/06/2008, 00:41

Ja, wer genau ist Lucy, wie sieht sie aus, wie groß, wie gefährlich (MOT-essende Tiere sind bestimmt gefährlich!)?
Fragen über Fragen, aber zum Glück ist es ohne OP ausgegangen!
Uff und wuff
Petra & Co

Re: 3x Dresden und zurück

Banjoko Silberlöwe | 10/06/2008, 08:58

Jaaa, ich hab auch überlegt, wer denn Lucy ist. Jedenfalls gehört sie wohl deinem Schwager, was?

immer noch grübelnd
Banjo

Artikel kommentieren

 authimage
 
Accessible and Valid XHTML 1.0 Strict and CSS
Powered by LifeType - Design by BalearWeb