Pudel-Blog

Der Pudel Mephisto erzählt aus seinem Leben.

SGSV-Landesmeisterschaft

mephisto | 24 Mai, 2008 18:04

Genau 5 Minuten Fußweg von uns findet seit gestern bis morgen die SGSV Landesmeisterschaft IPO Sachsen statt. Und wenn das schon mal gleich um die Ecke ist, dann kann man da ja auch mal hingehen. Dachten sich Frauchen, ihre Schwester und Schwager und auf ging es. Ohne uns natürlich. Auf jeden Fall haben sie ein bißchen rumgeschaut und da war ein Stand mit ganz viel K9 Zeugs und da war Frauchen so freundlich mich von zu Hause abzuholen um mir mal so ein K9 Geschirr anzuprobieren. Aber in meiner Größe gab es keins. Ich bin halt zu schlank. Laughing

Aber ich habe 2 neue Leinen bekommen und 2 Bällchen. Letztere in pink. Naja, sowas ähnliches zumindest. Und dann haben sich alle menschlichen Begleiter von mir ein wenig den Gehorsam angeschaut. So toll fanden die das meißte aber gar nicht. Die Hunde sind halt so unnatürlich und merkwürdig gelaufen. Und die, die einigermaßen normal gelaufen sind, aber schön, haben ne schlechtere Bewertung bekommen. Die Mali-Rate war auch recht hoch. Frauchen hat mich gebeten mich hinzulegen und das habe ich auch gemacht und Frauchen ein wenig angehimmelt. So viel war ja gar nicht los. Also es waren recht wenig da, aber entweder hatten wir nur so verdammtes Glück, daß wir neben zwei merkwürdigen Gestalten standen, oder die sind dort alle so dämlich. Zumindest hat sich der Kerl neben uns über meine Frisur lustig gemacht. Und dann auch ständig irgendwelches dämliches Zeugs gefragt. Der war bestimmt nur neidisch, weil Pudel viel toller und lieber und führiger sind als die sogenannten Gebrauchshunde. Zumindest hat Frauchen erst noch widerwillig geantwortet, aber als der dann immer schnippiger wurde hat Frauchen Trick 17 angewandt. Ihr wißt ja wie das mit dem unerwünschten Verhalten ist und dem Ignorieren. Naja, Frauchens Schwester meinte nur, der hätte wohl ein Bierchen zu viel gekippt. Und wenn es so warm wäre, dann wirkt soetwas schneller. Aber Frauchen meinte, es wäre sicher nicht nur eins zu viel gewesen.

Manchmal klappt es ja. Zumindest sprachen die vielen Bierflaschen rundherum nicht für die Veranstaltung. Und auch wenn die Leistungen der Hundesportler und vor allen Dingen der Hunde top waren, wirft ein solches Verhalten nuneinmal kein gutes Bild auf den Hundesport, besonders die VPG-Richtung.  

Es wäre ja mal schön, wenn sich in der Richtung etwas ändert und auch ein Imagewechsel statt fände. Zumindest wurde das klischee mal wieder voll erfüllt.

In diesem Sinne, LG

Euer Wölkchen, der hofft, daß wir endlich die Leinen und Bällchen ausprobieren.

Kommentare

Re: SGSV-Landesmeisterschaft

Jacky | 02/06/2008, 07:54

Huhu Wölkchen, ^^
Und habt ihr schon die Leinen und Bällchen ausprobiert?

LG Jacky

Artikel kommentieren

 authimage
 
Accessible and Valid XHTML 1.0 Strict and CSS
Powered by LifeType - Design by BalearWeb