Pudel-Blog

Der Pudel Mephisto erzählt aus seinem Leben.

Kitschig

mephisto | 21 Mai, 2008 00:07

Frauchen hat sich mal wieder Gedanken gemacht. Und zwar wollte sie von mir wissen, warum Pudel immer so kitschig sein müssen, bzw. alles was mit Pudeln zu tun hat. Ist das nur so, oder kommt es Frauchen nur so vor. Und warum steht Frauchen auf solchen Kitsch? Und wird man damit erst mit der Anschaffung eines Pudels infiziert oder liegt das schon lange in einem verborgen und bricht erst mit dem Zusammentreffen des Pudels aus? Ist das bei allen Pudelmenschen so?

Frauchen findet Rosa Pudel trotzdem toll, und alles was mit Pudeln oder Wolkenschäfchen zu tun hat, obwohl sie weiß, daß es kitschig ist. Zumindest steht sie mal zu einer ihrer Schwäche. Aber es ist ja eine schöne Schwäche. Innocent

 Lieben Gruß,

 Mephisto

Kommentare

Re: Kitschig

Banjoko Silberlöwe | 21/05/2008, 15:42

Na gut. Wenn das so ist, dann lachen wir nicht mehr über rosa Pudel und sagen auch nicht mehr "iiiiiiiehhh".

Aber kichern muss ich trotzdem :))
Banjo

kitsch

Ariane | 06/06/2008, 12:28

Pudel ohne Kitsch geht nicht.
Spätestens wenn das Hundchen eingezogen ist, wird sich die Bude mit Pudelfiguren (vorzgsweise in Pink) vollgestellt. T-Shirts, Tassen, Taschen, Anstecker...
alles für den Dackel (äh Pudel) und die Geburtstagsgeschenke sehen natürlich auch alle recht plüschig/pink aus.

Artikel kommentieren

 authimage
 
Accessible and Valid XHTML 1.0 Strict and CSS
Powered by LifeType - Design by BalearWeb