This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Klassische Konditionierung: Pfiff

Karina | 15. April, 2008 13:28

Über die Klassische Konditionierung hat Frauchen euch ja schon vor längerer Zeit mal erzählt. Und natürlich ist es eine der Lernmethoden, die sie auch bei mir anwendet, nicht nur das Free Shapen für das Fuss, was übrigens schon so prima klappt, auch unter grosser Ablenkung an allen möglichen Orten, dass Frauchen bald das Signal dafür einführen wird. Aber zum Pfiff: Ich habe blitzschnell kapiert, dass Frauchen nur die Futterschüssel vor mich hinstellt, wenn ich brav sitze und nicht aufgeregt rumhüpfe. Jedes Mal, wenn sie nun die Futterschüssel vor mich hinstellt, pfeift sie dabei, ihren typischen Pfiff. Sie hat es schon mal vorsichtig getestet, dieser Pfiff hat schon eine Bedeutung für mich. Nun ist Frauchens Pfiff allerdings nicht beonders laut und kommt auch nicht immer sicher Tongue out, wenn sie z.B. einen trockenen Mund hat. Nun überlegt sie also, dass mit einer Hundepfeife zu machen, hat aber so gar keine Erfahrungen mit Hundepfeifen. Kennt ihr euch mit Hundepfeifen aus, könnt ihr uns was empfehlen? Am besten gleich mit Bestellmöglichkeit? Muss man irgendwas beachten?

Euer Hoshi

Kommentare

[antworten]

Ich kann Hundepfeifen gar nicht empfehlen. Frauchen hat sie entweder verlegt oder vergessen oder findet sie in den Untiefen ihrer Taschen nicht. Frauchen benutzt stattdessen einfach Worte. Worte hat man immer dabei. :-)

Emil | 15.04.2008, 15:00

[antworten]

Ich benutze die Hundepfeife, weil ich ja immer alte Hunde habe. Er bekommt langsam Probleme meine Stimme zu hören. Wenn ich pfeife guckt er sofort. Dann kriegt er sein Handzeichen.

Ansonsten hat das Emil-Frauchen natürlich Recht: Pfeife vergessen - Banjo muss jetzt angeleint bleiben. Kommt selten vor, aber kommt vor.

Banjo's Frauchen | 15.04.2008, 16:20

[antworten]

Auch ich stimme Emil-Frauchen zu. Wann hat man schon die Pfeife dabei? Von meinen 10 Clickern finde ich gerade mal noch 2 und wenn ich die benötige, sind sie noch nicht einmal in Reichweite. Ich verlasse mich zur Not auf meinen Yippie-Ruf und der wirkt immer auch wenn mir die Spucke fehlt:-)

Atlis Frauchen | 15.04.2008, 22:12
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles