This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Wir stellen uns vor!

Karina | 15. März, 2006 22:36

Frauchen meinte, dass es nun doch mal an der Zeit ist, dass wir uns richtig vorstellen. Was wir ganz zu Anfang geschrieben haben, sei nicht so doll gewesen. Ok, wir denken, sie hat Recht.

Ich heisse Merlin vom Brauhausberg und bin ein fauver Briard.

Geboren bin ich am 13.11.1994 in Potsdam. Frauchen meint, ich wäre eine gelungene Ost-West-Mischung. Als ich 8,5 Wochen alt war, hat Frauchen mich nach Kiel geholt, aber ich kannte sie schon vorher, da bin ich dann aufgewachsen. Als ich 4 Jahre alt war, bin ich mit Frauchen und Dojan nach Dresden gezogen, da wohnen wir noch immer. Ich kann auch schon ganz gut sächseln :-) Leider sind meine Hüften nicht ganz in Ordnung, ich habe mittlere Hüftdysplasie, deswegen hat Frauchen mit mir nie so viel Sport gemacht wie mit Dojan, nur so Sachen aus Spass. Hat mir aber auch immer gereicht, ich bin eher der ruhige Typ und stehe nicht ständig unter Dampf so wie Dojan. Vor 2 Jahren hat mein Tierdoktor festgestellt, dass mein Herz nicht mehr in Ordnung ist, dilatative Kardiomyopathie, und ich muss seitdem 2 mal täglich meine Herztabletten nehmen, Vetmedin 5. Darunter geht es mir ganz prächtig und man merkt mir mein Alter, 11,5 Jahre auch noch gar nicht an. Über meine Herzkrankheit erzähle ich euch ein andermal mehr. Zusätzlich bekomme ich noch leckere Herzkräuter, Frauchen kauft die bei Pahema, die sind echt gut und die Mädels dort haben unheimlich viel Ahnung von kranken Hunden. Kann ich euch nur empfehlen. So, das war es erstmal, wenn ihr noch Fragen habt, nur zu. Jetzt ist der Dojan dran.

Ich bin der Dojan Zottelbär, ja, ich heisse wirklich Zottelbär und bin auch einer, nämlich ein schwarzer Briard.

Geboren bin ich am 23.7.1996 in Dessau, mein Vater ist Belgier. Frauchen hat mich mit 7,5 Wochen nach Kiel geholt. Gut 2 Jahre später bin ich zusammen mit Frauchen und Merlin nach Dresden gezogen. In Kiel haben wir ganz viel Sport gemacht, Fährten, Schutzhund und am tollsten fand ich Agility. Mit 12 Monaten habe ich meine erste Begleithundeprüfung bestanden. Wir sind auch einige Agility-Turniere gelaufen, sogar in Norwegen, und haben so manches Mal einen der vorderen 3 Plätze belegt. Den Slalom mache ich immer noch schneller als jeder Border Collie. :-) Als wir in Dresden ankamen, gab es noch keinen richtigen Agility-Verein, nur so Hürdenhüpfer. Aber weil ich unbedingt arbeiten wollte, ist Frauchen mit mir zur Rettungshundestaffel vom Deutschen Roten Kreuz in Dresden gegangen. Das war noch viel besser als Agility und Fährten, da wird nämlich unheimlich viel gespielt, wir suchen zusammen im Wald, wir gehen zu Vorführungen in Kindergärten, wo mich alle streicheln und kraulen, es ist einfach Spiel, Spass und Spannung pur. Nach 9 Monaten habe ich dann auch meine erste Prüfung in der Fläche bestanden und durfte in Einsätze gehen. Aber mittlerweile bin ich mit meinen 9,5 Jahren schon in Rente. Ich mach zwar noch alles mit, gehe aber nicht mehr zu Prüfungen. Ansonsten bin ich noch kreuzgesund, aber genau wie der alte Graubart kann ich nicht mehr so gut sehen wie früher. Frauchen meint sogar, ich wäre noch immer ein kleiner schwarzer Teufel. Blödsinn, ich bin 3 Zentimeter höher als Merlin. Meine Hobbies sind Spielzeugsammeln und Flirten.

Euer Merlin und Dojan

Kommentare

 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles