This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Darf ich mich vorstellen?

Karina | 16. März, 2008 15:34

Hallo, ich, das schwarze Briardteufelchen bin neu hier und möchte mich mal kurz vorstellen. Ich komme aus dem Sauerland, bin am 7.1.2008 geboren und mein Familienname ist de la Bohémienne noire. Mein Vorname ist Bahlow, aber mit dem ist mein neues Frauchen nicht wirklich glücklich, daher bekomme ich einen neuen Namen, aber dazu später.

HIER könnt ihr meine Mama sehen und HIER meinen Papa. Mein Opa wohnt auch in meinem alten Zuhause, der war manchmal ganz schön streng, sag ich euch! Der war übrigens auch Rettungshund, aber so ein sportlicher, keiner für Einsätze. Und dann ist da noch meine grosse Schwester, die Jolie. Meine Geschwister sind ja schon in den letzten Wochen alle woanders hingezogen, nur ich war noch übrig. Tja, und gestern nachmittag klingelte es am Tor und ich bin sofort hingeschossen und hab mein neues Frauchen begrüsst, mit ihr geschmust:

und gespielt:

Während Merlin ja als meinen neuen Namen vorschlug "Iwan der Schreckliche" und Frauchen zwischen "Ramses der Zerstörer" (PAH, hab doch noch gar nix kaputt gemacht, die sind einfach schneller als ich) und "Graf Dracula" schwankte:

hat sich doch letztendlich doch Herrchen durchgesetzt, aber dazu später. Schaut mal, wie gross meine Pfötchen schon sind:

Hab ein bisschen an Frauchens Fingern rumgekaut:

Und danach war ich erstmal müde:

Langsam klappten meine Augen zu:

und ich hab mich vor der langen Fahrt ein wenig ausgeruht:

Euer kleines schwarzes Briardteufelchen

Kommentare

[antworten]

Herzlich willkommen Du kleiner tasmanischer Teufel!!!

Liebe Grüße

Tako & Fraule

Tako aus der Pfalz | 16.03.2008, 16:36

Wurschti [antworten]

Herzlich willkommen, du "Black Beauty"!
Meinen Nacktnasen freuen sich für deine Nacktnasen und v. a. für dich. Denn wie wir deine Lage einschätzen, hast du echt Glück gehabt, dass du noch als Letzter übrig warst. Das wird bestimmt ein tolles Zuhause! Aber Herrchen und ich flehen euch an: KEINE WEITEREN FOTOS!!! Mein Frauchen flippt schon wieder völlig aus. Sie könne ja ihre Stunden reduzieren und und und und ...
Wir Harzer wünschen dir und deiner neuen Familie alles Gute und ganz viel Spaß zusammen!
Gern Einzelkind bleibende Grüße vom Wurschti ;-)

Wurschti-Frauchen | 16.03.2008, 17:00

Teufelchen [antworten]

Ooooch ne, ne ????
Watn Süsser Kerl !
Bingo: Der passt!!!
Wir sind gespannt auf seinen Namen.

@Wurscht: Einzelkinder sind verzogene Gören.

:-))) Indi und die Pakos

Indigo | 16.03.2008, 17:38

[antworten]

das ist gar kein briard, der hat nämlich angst vor Pudeln *kicher*
ein sehr merkwürdiges hundi, mal schauen was wir schönes aus dir machen... und ich hoffe doch, du wirst noch ein bißchen größer und mobiler. so wirklich kann man noch nix mit dir anfangen, du kleiner kerl. Aber frauchen mußte ich auch erstmal anmeckern, die wollte das kleine zwergenmonster doch tatsächlich mit nach hause nehmen.

lieben gruß, das wölkchen

mephisto | 16.03.2008, 17:47

neuling [antworten]

willkommen du kleiner süßer kerl - du kommst im richtigen moment , um dein frauchen und alle mit ihr ,auf andere gedanken zu bringen.wir haben einen namensvorschlag : strolch - paßt zu seiner süßen schnute .oder kasper - bei den kulleraugen - oder bubi....wachse und werde groß , du hast dir eine wunderbare familie ausgesucht ,die alles für dich tun ,damit du dich wohl fühlen wirst.kuschel mit deinem neuen großen freund merlin.
liebe grüße von den 3 schumi´s und dem 4-pfotel pauline

ulrike & familie | 16.03.2008, 17:50

Willkommen [antworten]

Danke für die netten Willkomensgrüsse!
Mal sehen, wie lange der Pudel noch glaubt, ich hätte Angst vor ihm :-)

@Wurschti-Frauchen: hier wird gefotobloggt, bis der Server qualmt :-)

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 16.03.2008, 17:57

[antworten]

Hallo Hoshi und Merlin und Karina,
da wir ja nun gerade etwas internetgehindert sind, hat uns Dixies Frauchen gestern mit den Neuigkeiten von Dojan sehr erschreckt, und da standen wir mit den schwarzen Hunden in den Weinbergen und konnten die Tränen nicht zurückhalten. Ich hatte etwas Angst, auf Euren Blog zu kommen und alles nachzulesen. Und jetzt bin ich bei aller Traurigkeit ganz überrascht von den hinreißenden Fotos Eures kleinen Bohemiens, der es ja nun sehr gut getroffen hat. Wir freuen uns mit Euch über den Familienzuwachs und können das, was Merlin über Frauchens großes Herz und seine verschiedenen Zipfel schreibt, sehr gut nachvollziehen.
Aber Hoshi, hast Du wirklich Angst vor Pudeln? ;-)

Miriam & Habca | 16.03.2008, 18:07
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles