This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Die Sternschnuppe

Karina | 16. März, 2008 13:21

Als ich mit Frauchen und Herrchen am frühen Sonnabendmorgen an der Elbe langging, sah Frauchen eine Sternschnuppe, wie sie sie noch nie vorher gesehen hat! Ganz lange, sehr gross, sehr rot mit einem richtigen Schweif. Da wussten wir, dass Dojan gut angekommen ist. Als wir wieder zu Hause waren, hat Frauchen sich auf den Internetseiten von Briardzüchtern umgeschaut. Und dann fand sie ganz schnell, eher zufällig diesen kleinen Nesthocker, schon 10 Wochen alt.

Und dann hat sie den Fehler begangen, sich das Foto genauer anzusehen:

und hat sich in den schwarzen Zigeuner sofort verliebt. Er hat auf diesem Foto den gleichen Blick, den Dojan damals auch hatte. Es gibt sogar ein Dojanwelpenfoto davon. Und da wusste Frauchen, dass ihr dieses kleine Briardteufelchen von Dojan geschickt wurde. Sie hat die nächsten Stunden überlegt, ob es richtig ist, ob sie schon soweit sein kann, offen für ein neues Briardteufelchen und nachdem sie ihr Herz gründlich geprüft hat, wusste sie die Antwort. Herrchen ging es genauso. Hier war jemand, der uns brauchte, jemand, der in Dojans Fussstapfen treten möchte. Er ist kein Ersatz für Dojan und Frauchen würde alle Welpen der Welt dafür hergeben, um ihren Dojan wiederzubekommen, aber es geht nicht, und das ist wohl auch gut so. Aber einem kleinen Hundebaby einen vorzeitig freigewordenen schönen Platz zu geben, damit wieder ein bisschen Spass hier einzieht und mich jemand auf Trab bringt und, nicht ganz uneigennützig, dass Frauchen und Herrchen einen Tröster haben, wenn ich eines Tages meinen Gang über die Regenbogenbrücke antrete, ist der ausschlaggebende Grund gewesen, diese Fahrt anzutreten. Und jeder Tag, der vergeht, wird Frauchen und das schwarze Briardteufelchen fester zusammenschweissen, bis sie ihn auch so sehr liebt, wie sie mich und Dojan liebt.

Wir hoffen, ihr könnt es verstehen, denn leider gibt es Leute, die das nicht verstehen. Frauchen hat ein grosses Herz, in einer Ecke wohnt Dojan, in einer Ecke wohne ich und in einer anderen Ecke wird bald das Briardteufelchen wohnen, da bin ich mir sicher. Und irgendeinen Zipfel bewohnt das Herrchen Innocent

Euer Merlin

Kommentare

[antworten]

Wir verstehen euch sehr gut.

Meckern ist einfach, es ist aber sehr schwer, ein Platz im Herzen zu bewahren, wenn es schmerzt.
Und ein großes Herz schmerzt sicherlich viel mehr als ein verkümmertes.

Und wir bewundern euch, daß ihr diesen Weg geht und dem kleinen Sternschnupper eine schöne Zukunft gebt.

WuffWedel,
Dixie und ihre Menschen

P.S. nun Heult Herrchen wieder.

Dixie | 16.03.2008, 15:40

[antworten]

Gratulation!!!!!

Tja Merlin,

so ist eben. Aber das mit der Erziehung kriegst Du schon hin und sei doch mal ehrlich, ist doch eine tolle Herausforderung für Dich, oder?

Liebe Grüße

Tako & Fraule

Tako aus der Pfalz | 16.03.2008, 16:32

[antworten]

Doch wir können verstehen!!!Sehr gut sogar.
Viel Spaß mit dem kleinen schwarzen Teufelchen.
Er wird Euch viel Freude bringen, auch Dir Merlin, du wirst ihn schon erziehen.
LG Kiki mit Kira und Duman

KIki | 16.03.2008, 16:42

Lästig [antworten]

Welpen sind einfach nur lästig, Punkt!

Wuffwuff
Merlin

Merlin | 16.03.2008, 17:41

[antworten]

es ist eine tolle entscheidung einem welpi ein schönes zu hause zu geben. er spendet trost und bringt einen auf andere gedanken. seine lieben braucht man deswegen nicht vergessen oder ein schlechtes gewissen zu haben - sie sind im herzen immer dabei und keiner kann sie einem nehmen,das ist gut so.viel spaß beim "neue-welt-erkunden"-sachsen ist sooooo schön und du hast super hundeeltern und einen tollen-leicht genervten-kuschelkumpel,der dir die große weite welt mit hundeaugen zeigt.
liebe grüße von den schumi´s und pauline

ulrike & familie | 16.03.2008, 18:09
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles