This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Der wahre Grund, warum der Pudel ... 2

Karina | 01. Februar, 2008 00:03

Der wahre Grund, warum der Pudel beinahe ausgestorben wäre

... und stand einem wahren Monster gegenüber:

Der Andrewsarchus sah nur träge hoch, als er den Pudel erblickte:

Normalerweise wäre er diesem leckeren und leichten Happen nicht abgeneigt gewesen, aber er hatte sich die letzten Stunden an einem frischen Macrauchenia den Bauch vollgeschlagen und verspürte bereits eine leichte Übelkeit. Also stiess er nur ein markerschütterndes Grollen aus und zeigte sein riesiges Gebiss:

während Richard-Neo nach einer kurzen Schrecksekunde wieder zurück um die Ecke schoss und die nächsten Minuten immer weiterrannte. Auf seiner Flucht kam er an einem Macrauchenia vorbei, das verzweifelt nach seinem Gefährten suchte:

aber Richard-Neo bemerkte es trotz der imposanten Höhe  nicht einmal. Endlich war von dem Grollen des Andrewsarchus nichts mehr zu hören und der Pudel legte sich hechelnd und erschöpft unter einen Baum:

Er sollte aber nicht lange ungestört bleiben ...

Fortsetzung folgt ...

Jede Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen oder sonstwie existierenden Personen oder Persönlichkeiten wäre rein zufällig!


Der Andrewsarchus, verwandt mit Ziegen und Schafen, war das grösste Landraubsäugetier, was je gelebt hat. Er war 6 Meter lang und hatte eine Schulterhöhe von 2 Metern. Sein Schädel war über 80 cm lang, er hatte Hufe anstatt Krallen. Er lebte vor 60-32 Millionen Jahren in Asien und war sehr erfolgreich.


Das Macrauchenia war ein südamerikanisches Huftier und lebte bis vor 10.000 Jahren. seine Schulterhöhe betrug ca. 1,8 m.

Kommentare

[antworten]

Au weia,
kommt das im Camp auch vor?
Vielleicht sogar beim Holz sammenln?
Maaaaaama.

Indigo | 01.02.2008, 09:44

[antworten]

Ich find das total Klasse.
Schau mal hier nach:
http://toepferschnecke.blog.de/?s=playmobil&sentence=AND&paged=1

Die malt Playmobilmännchen an. Vielleicht ist das noch eine Idee für dich? Sie hat etliche spezielle Gestalten aus einem Buch, das noch geschrieben werden soll, für den Autor gemacht. Ist aber auch wieder viel Arbeit.

Banjo's Frauchen | 01.02.2008, 10:36

[antworten]

ja, das monster hat doch ein wenig ähnlichkeit mit merlin :-) bestimmt einer deiner vorfahren, oder??

mephisto-frauchen | 01.02.2008, 21:16

Holz sammeln [antworten]

Hi Indi,
wir wären an deiner Stelle jedenfalls ganz, ganz vorsichtig :-)

Wuffwuff
Merlin und Dojan

Merlin + Dojan | 02.02.2008, 17:18

Link [antworten]

Hi Banjo's Frauchen,
danke für den interessanten Link! Aber Frauchens Tag hat leider nur 24 Stunden :-)

Wuffwuff
Merlin und Dojan

Merlin + Dojan | 02.02.2008, 17:20

Néo [antworten]

Da wir heute Besuch aus Frankreich hatten (der Vierbeiner heißt Néo und wurde verewigt auf http://hundeseite.wordpress.com/), kam ich auf die Idee, nach diesem Namen zu suchen.

Es ist unglaublich, wofür die Vorsilbe "neo" herhalten muß.

Die Suche hat sich aber gelohnt, denn so fand ich diese spannende Seite!

Rosemarie | 22.02.2008, 19:42

Neo [antworten]

Hi Rosemarie,
dafür muss man wissen, dass wir zum einen einen weissen Pudel kennen, der Micha-Meo heisst :-), und zum anderen findet unser Frauchen den Film Matrix cool.

Wuffwuff
Merlin und Dojan

Merlin + Dojan | 23.02.2008, 02:15
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles