This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Kapitel 1

Karina | 04. Mai, 2007 19:11

Die Krötenreiter und die Wichtel des Grauens

In einem fernen Land vor ferner Zeit lebten einst die Krötenreiter glücklich und zufrieden mit ihren Kröten am Fusse des Froschhügels, als eines Tages plötzlich und unerwartet das Grauen in ihre Krötenställe einzog.

Schon die Grossväter und Urgrossväter wussten gar viele schreckliche Dinge von den Wichteln des Grauens zu berichten. An langen und dunklen Winterabenden vor den lustig flackernden Kaminfeuern, wenn sich alle Krötenreiter versammelten, um ihr Pfeifchen zu schmauchen und um grossartige Dinge über ihre Kröten zu erzählen, da berichteten die Grossväter und Urgrossväter von ihren Erlebnissen mit den Wichteln des Grauens. Die Wichtel des Grauens lebten weit entfernt im Klingenwald, der duster und finster war, der kein Fünkchen Sonnenlicht durchliess, in dem man immer fror und der einem jeden Krötenreiter das Lächeln auf den Lippen ersterben liess, so dass seit alters her jeder Krötenreiter einen weiten Bogen um den Klingenwald schlug.

Vor urlangen Zeiten waren die Krötenreiter und die Wichtel des Grauens sogar mal gut Freund gewesen, unternahmen gemeinsame Ausritte auf den Kröten, schmauchten abends bei Sonnenuntergang zusammen ihr Pfeifchen, aber an diese güldenen Zeiten konnten sich nur noch die wenigsten Urgrossväter erinnern.

Vor urlangen Zeiten hiessen die Wichtel auch nur Wichtel und nicht Wichtel des Grauens, bis sich eines schlimmes Tages alles über Nacht veränderte ...

Fortsetzung folgt ...

Jede Ähnlichkeit mit lebenden oder verstorbenen oder sonstwie existierenden Personen oder Persönlichkeiten wäre rein zufällig!

Kommentare

[antworten]

:O Eine Geschichte. Eine richtige Fantasiegeschichte. Das liebe ich. Ich denke, du hast das selbst geschrieben, oder?

Ihab auch so was und hatte mal angefangen, meine zu podcasten, aber die Podcasts sind zu lang für eiliges Internetpublikum. :(

Wenn du magst: http://wirrkopf.blog.de/?tag=kuddelbuch%20und%20kuddelpodcast

Banjo's Frauchen | 04.05.2007, 20:02

[antworten]

oops, der link geht nicht. In meinem Blog, der Tag "Kuddel und Kuddelpodcast". Da sind die Sachen.

Banjo's Frauchen | 04.05.2007, 20:04

Geschichte [antworten]

Hi,
ja, die Geschichte hat unser Frauchen ganz alleine geschrieben, ohne unsere Hilfe.
Wir haben mal in deine Podcasts reingehört, sie klingen wirklich sehr, sehr nett und es ist sehr schade, dass da so wenig Leute reinhören!
Aber vielleicht solltest du die in kurze Kapitel unterteilen? Macht Frauchen ja auch mit ihrer Geschichte.

Wuffwuff
Merlin und Dojan

Merlin + Dojan | 05.05.2007, 22:10
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles