This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Schloss Pillnitz 2

Karina | 24. März, 2007 17:06

Nachdem ich euch schon in "Schloss Pillnitz 1" einige Fotos gezeigt habe, gehts heute weiter. Ein letzter Blick auf das Bergpalais:

Ein allerletzter Blick:

Das hier ist nur einer der riesigen dicken Bäume:

Nein, die Pfütze ist nicht von mir. Wink Im dicken Stamm ist viel Platz für Schnitzereien:

Wir kamen zu den ersten blühenden Rhododendren:

Hübsch oder?

Und jetzt kommt ein Geheimtipp. Ihr habt bestimmt schon gesehen, dass die Palais-Gebäude mit vielen wunderschönen Chinoiserien bemalt sind:

Die von Schloss Pillnitz sind sehr berühmt, weil es die größten Chinoiserien-Bauten und vollendetsten der Welt sind. Damit sie plastischer wirken, wurde immer kleine Schatten dazu gemalt, achtet mal drauf. Die lustigsten und interessantesten Bilder sind an der Rückseite des Berg-Palais, dort, wo normalerweise kein Tourist vorbei geht.

Deswegen hat Frauchen mal ein paar davon für euch geknipst:

 

Was für ein mutiger Löwe, der vor einem kleinen Pinscher so die Rute einzieht:

Das hier ist nix für kleine Kinder (Emil, Mephisto, Linus: schaut weg!):

Auch sehr schön:

Dieser Hund hier sieht aus wie Banjoko, findet ihr nicht auch?

Danach gingen wir zur Schaluppe.

Die Schaluppe ist so eine Art Gondel mit Häuschen drauf und damit haben sich früher die Herren und Damen Könige auf der Elbe rumrudern lassen:

Sie hat sogar eine Galionsfigur:

Aber warum Frauchen nicht wollte, dass ich mein Beinchen an der Schaluppe hebe, möchte ich auch gerne mal wissen. Weiber! Smile

Bald geht es weiter mit "Schloss Pillnitz 3"

Euer Merlin

Kommentare

...der mutige löwe... [antworten]

ist sicher jener welcher, von dem im zauberer von oz die rede ist.
aber das ist wie mit den schäfchen, nur eben anders herum... ich bin ja auch ein ganz mutiges schaf. weil ich bin ein wolf im schafspelz. unter dem löwenfell steckt eben nur ein hase :-)

vlg.. euer wolkenschäfchen mephisto

phisto | 26.03.2007, 22:41

Schaloppe "rumrudern"... [antworten]

...ist leider nicht so, da es an diesem Boot gar keine Vorrichtungen für Ruder gibt und auch keine Vorgesehen waren zu damiliger zeit...

ARG | 23.08.2007, 22:54

Ruder [antworten]

Hi ABG,
danke für diesen Hinweis! Und wie wurde das Boot dann bewegt?

Wuffwuff
Merlin

Merlin | 23.08.2007, 23:05

nelly [antworten]

bin auch Hundefrisör und briardbesitzer. Nie im Leben würde ich meinen Hund so verunstalten. das ist weder schön noch gesund.Ich würde mich schämen,sowohl sls Hundefrisör als auch als Hundebesitzer. Ich bin total entsetzt. Gruss K.E.

Kerstin | 02.07.2010, 13:15

Verunstalten [antworten]

Hi Kerstin,

ICH bin wiederum entsetzt, dass anscheinend der oben abgebildetete chinesische Löwe für einen Briard gehalten wird. Ein Besuch bei dem Optiker deines Vertrauens wäre dringendst angeraten! Denn ansonsten ist in diesem Blogbeitrag weit und breit kein Briard zu sehen! Und was sieht an diesem Löwen nicht gesund aus?
Oder sollte es sich nur um eine heutzutage allgemein um sich greifende Leseverständnisschwäche deinerseits handeln? Könnte man eventuell mit gezieltem Intelligenztraining in den Griff bekommen!

Gruss
K.L-S.

Karina | 02.07.2010, 13:53
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles