This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Spielereien 3

Karina | 18. Januar, 2007 22:28

Nachdem wir euch in Spielereien 2 schon was über die Ausbildung von Rettungshunden erzählt haben, zeigen wir euch heute was von der Trümmersuche. Für die Trümmersuche sollte der Hund nicht zu gross sein:

Der Neufundländer ist schon zu gross und zu schwer, der Schäferhund ist schon ganz geeignet, aber der kleinere Labrador ist eigentlich noch besser. Briards sind eigentlich auch schon fast zu gross. Wir beide mögen Trümmer auch gar nicht so.

Auf dem nächsten Bild ist ein ganz grosser Fehler zu sehen:

Habt ihr ihn gefunden?

Im Gegensatz zur Flächensuche dürfen die Hunde in den Trümmern keine Kenndecke tragen, das wäre zu gefährlich und ausserdem überflüssig. In der Fläche tragen wir Rettungshunde so eine Kenndecke, damit uns Spaziergänger und Jäger als Rettungshunde bei der Arbeit erkennen und uns in Ruhe arbeiten lassen, aber in den Trümmern sind keine Jäger und keine Spaziergänger unterwegs. Und gefährlich ist es, weil man mit der Kenndecke irgendwo hängenbleiben und sich verletzen kann. Deswegen keine Kenndecke in den Trümmern:

Ganz wichtig ist es auch, dass der Hundeführer eine richtige Ausrüstung hat, er muss z.B. einen Helm tragen:

In den Trümmern ist die Luft ganz oft sehr staubig, deswegen müssen die Trümmersuchhunde zwischendurch immer viel trinken, damit sie besser riechen können:

Kleinere Suchhunde haben in den Trümmern oft den Vorteil, dass sie etwas dichter an den Verschütteten herankommen.

Und schon freut sich der Hundeführer, dass sein Hund so prima gearbeitet hat:

Zur Belohnung bekommt der Hund wieder sein Spielzeug:

In den Trümmern kann es immer mal zu Verletzungen kommen, dass man sich die Pfoten aufschneidet oder so, deswegen sollte immer jemand dabei sein, der uns Hunde verarzten kann:

Jetzt habt ihr den Fehler bestimmt ganz schnell gefunden oder? Genau, jeder muss in den Trümmern einen Helm tragen:

Euer Merlin und Dojan

Kommentare

"Spielereien" [antworten]

Eure Playmobil-Staffel ist echt toll. da haben wir wieder was gelernt, danke!

Miriam | 18.01.2007, 23:14

[antworten]

Find ich toll eure Bildergeschichten. Jetzt weiß ich, dass ich einen Hund mit Kenndecke nicht anbellen soll. Das merk ich mir gut. Oder ich muss einen Helm anziehen...

Banjoko Silberlöwe | 18.01.2007, 23:17
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles