This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Promideppen

Karina | 02. September, 2012 01:22

Ich gestehe, ich hab mir die letzte Stunde von Rütters Hundeshow im Fernsehen angeschaut, sehr zum Missfallen von Kolja. Auch B- und C-Promis stellen nur einen Querschnitt des typischen Hundehalters dar, aber wie sie mit fremden Hunden umgehen ist einfach nur frech und ärgerlich. Da sollten sie mit einem fremden Hund Frisbee spielen und man hörte das hektische Ausausaus-Gekreische, weil der Hund die Scheibe nicht hergab, anstatt die nächste Scheibe zu nehmen, der nächste Depp riss sie dem Hund einfach brutal aus dem Maul, auch anstatt eine andere Scheibe zu nehmen. Das sind dann auch die Hundehalterdeppen, die sich irgendwann wundern, warum ihr Hund nicht mehr spielen mag. Aber um sowas zu sehen braucht man kein Fernsehen, sieht man auch auf den Hundewiesen und Hundeplätzen.

Karina

 

Und dass Leute, die bekanntermassen mit brutaler Gewalt ihre Border Collies ausbilden, wo fast nur mit Meideverhalten gearbeitet wird, auch noch eine Plattform bekommen, naja ....

 

Karina

Kommentare

[antworten]

...na die Zeit hätteste auch sinnvoller verbringen können. Wobei wir ja auch noch ein paar Minuten geschaut haben und den seine Show danach... Ich gestehe: ich hab noch nie so viel von ihm gesehen, aber je mehr ich sehe, desto doofer (dööfer?) find ich ihn... aber ich sags ja immer... Mainstream für Hundeleute :-(

M&M | 02.09.2012, 10:33

[antworten]

ja, hab dann auch weggeschaltet, normalerweise mach ich um den Büchsenschmeisser auch einen grossen Bogen!

Und Joy, das hab ich gar nicht mitbekommen, was ist das für ein Scheiss? gibt es nicht genug C-Prominenz ( 2 von denen kannte ich eh nicht :-)), die einen eigenen Hund hat und zu ihm in die Sendung gehen will? traurig traurig. aber in den Einspielungen waren ja auch überwiegend umstrittene oder 2. Klasse-Leute zu sehen (in 6 Monaten einen Führhund ausbilden gröhl), ich denke, die wirklichen Experten und Könner lehnen es ab, dass Rütter sich mit ihnen schmücken kann

Karina | 02.09.2012, 15:46

[antworten]

Ja, Frau Krüger konnte sich schön präsentieren, aber WIE sie ihre Hunde zu diesen Leistungen bringt - DAS hat man natürlich nicht gezeigt.

Das mit den Frisbees hat mir richtig wehgetan, aber wer lässt auch fremde Leute an den eigenen Hund so einfach ran? Der Frisbee Typ sollte was gelernt haben in der Sendung.

Emil Frauchen | 02.09.2012, 15:52

[antworten]

Jep, das fand ich am schlimmsten - leih mir einen Hund im Tierheim.... total mies!!

Den Frisbee Hundebesitzer konnte ich gar nicht verstehen!! Der stand direkt daneben und lässt so mit seinem Hund umgehen??? Ich dachte mir, seine Methoden sind vielleicht nicht besser..... oder?

Ich denke immer noch, der Rütter kann was(andere natürlich auch/oder besser) und seine Art hat was - er kann sich der Masse mitteilen, ABER seit es mit Berühmtheit bergauf geht, ist wohl Geld viiiiiiiel wichtiger als 'Hund' :(
Pfui :(

Joy | 02.09.2012, 17:26

[antworten]

der Frisbee-Hundebesitzer sah ziemlich geschockt aus so weit ich es mitbekommen hab. im Fernsehen und wohl live, da reagiert man nicht spontan, sondern ist eher vor Schreck wie gelähmt. frisbee auf so hohem Niveau bekommt man nicht mit solchen Methoden hin.
Rütter ist ein grandioser Selbstdarsteller und Selbstvermarkter, von Hunden hat er noch nie viel Ahnung gehabt. Interessanterweise gibt er in seiner Autobiographie einige Hochstapeleien etc zu und dass sie ihm zur karriere verholfen hätten. Noch Fragen? :-)

Karina | 02.09.2012, 18:22

[antworten]

solche promis wie im perfekten "promi" dinner

pekny | 02.09.2012, 21:13

[antworten]

er könnte mit seiner erlangten berühmtheit mehr anfangen wie sich so verheizen zu lassen, mag sein das es da nur ums geld geht ?! schade drum denn eigentlich hat er ne ganz positive art es den menschen näher zu bringen, mit solchen sendungen nährt er nur seine kritiker !

Petra und Amy | 03.09.2012, 15:16

[antworten]

er ordnet dem Geld und dem Ruhm leider alles andere unter. sicher hat er eine positive Art, fehlt halt nur der Hundeverstand.

Karina | 03.09.2012, 20:31
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles