This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Quo vadis Hundezucht?

Karina | 15. Juli, 2012 10:30

Einige äusserst interessante Artikel von der auf Kynologische Genetik spezialsierten Tierärztin und Wissenschaftlerin Irene Sommerfeld-Stur zum Thema Hundezucht und ihre Sünden, die eigentlich jeder Züchter auswendig lernen sollte ...

Die 13 Sünden der modernen Hundezucht

Ausstellungen - nur Schönheitskonkurrenz?

Survival of the fittest?

Kreuzungszucht

Aber ich fürchte, so manchem Züchter fehlt es dazu an Intellekt Tongue out

Karina

PS: Dazu ein Beispiel: Merlins Bruder Max erhielt 1996 oder 1997 die Zuchtzulassung ohne Auflagen, trotzdem hat er nicht ein einziges Mal gedeckt, er war halt nicht IN (und er stammte aus dem Osten). Zu der Zeit gab es 3-4 Deckrüden der BCD-Offiziellen und fast ausschliesslich diese kamen zum Einsatz, was die genetische Basis der Briards sehr verengte, die teilweise (zumindest aus damaliger Sicht) hervorragenden vom Brauhausberg-Gene gingen damit unwiderruflich verloren, ein Jammer.

 

Kommentare

 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles