This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Verblödung

Karina | 05. Mai, 2012 13:38

Dass unsere Gesellschaft zunehmend verblödet ist nicht Neues, man braucht nachmittags nur mal das Fernsehen anzuschalten um es zu wissen. Leider macht diese zunehmende Verblödung auch nicht vor unseren Schulen halt.

Da gibt es doch tatsächlich eine Pablo-Neruda-Grundschule in Chemnitz und nicht nur Eltern, nein, auch die Leerer Lehrer hatten per Schulkonferenz (!!!) beantragt, dass der Name dieser Schule geändert wird in Grundschule Kaßberg. Begründung: die Schüler hätten keinen altersmässigen Bezug zu dem chilenischen Dichter.

Verdammt noch mal, wäre es nicht Aufgabe der Eltern und Lehrer, diesen Bezug herzustellen, im Kampf gegen die allgemeine Verblödung?

Ich muss gestehen, ich hab nicht besonders viel von Pablo Neruda gelesen, nur einige Gedichte, aber ich weiss, wer er war und auch wenn vieles umstritten ist, so ist er doch als Dichter und Antifaschist in Erinnerung zu halten.

Und auch älteren Grundschülern wäre es zumutbar, sich mit seinen Gedichten auseinanderzusetzen, sicherlich sinnvoller als mit den Liedern einer Lady Gaga oder einem DSDS-Pseudo-Superstar! Durch den Namen der Schule, die sie besuchen, wäre ein erster Bezug hergestellt.

Jedenfalls sind Chemnitzer Künstler gegen diese Namensänderung Sturm gelaufen, haben auch international Unterschriften gesammelt und kürzlich haben Stadtrat mit deutlicher Mehrheit und Oberbürgermeisterin dagegen gestimmt und die Umbenennung wurde glücklicherweise abgelehnt!

Generell wurden ja im Osten sofort nach der Wende fast alle Schul- und Strassennahmen, die nur einen Hauch antifaschistisch oder kommunistisch klangen, in Rekordzeit umgeändert. Hingegen im Westen hat man sich Jahrzehnte Zeit damit gelassen und lässt es sich teilweise immer noch, wenn es um die Namensänderung von Strassen, Kasernen etc geht, die nach Faschisten, Nationalsozialisten und ähnlichen Dreckspack benannt sind.

Karina

 

Der Mensch möchte Fisch sein und Vogel,
die Schlange hätte gerne Schwingen,
der Hund ist ein fehlgeleiteter Löwe,
der Ingenieur wäre lieber Dichter;
die Fliege übt den Flug der Schwalbe,
der Dichter eifert nach der Fliege,
nur die Katze will nichts als Katze sein.

Pablo Neruda

 

Kommentare

Dummheit [antworten]

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Albert Einstein
D

D | 05.05.2012, 20:09
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles