This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Steh nicht an meinem Grab und weine

Karina | 05. Januar, 2012 11:07

 

Steh nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort.
Ich schlafe nicht.


Ich bin wie tausend Winde, die wehen.
Ich bin das diamantene Glitzern des Schnees.
Ich bin das Sonnenlicht aus reifendem Korn.
Ich bin der sanfte Herbstregen.


Wenn Du aufwachst in des Morgens Stille,
bin ich der flinke Flügelschlag friedlicher Vögel im kreisenden Flug.
Ich bin der milde Stern, der in der Nacht leuchtet.


Stehe nicht an meinem Grab und weine.
Ich bin nicht dort.
Ich bin nicht tot

Heute morgen ging mein Leben von mir, heute morgen blieb dein Herz plötzlich stehen, ich habe dich noch beatmet und dein Herzchen massiert, aber es half nicht. Du bist tot!!! Du bist nicht mehr da!!!

Um 8 Uhr ging Hoshi (Bahlow) de la Bohémienne noire über die Regenbogenbrücke zu Merlin und Dojan! Der grossartigste Hund, den es je gab, hat diese Welt für immer verlassen!

In 2 Tagen am Sonnabend wärest du 4 Jahre alt geworden ....

Karina

 

Hoshi, HOSHIIIIIIIIII, ich kann ohne dich doch nicht leben!!!!! Wie soll ich ohen dich weiterleben????

Kommentare

[antworten]

Oh Gott!
Wir weinen mit dir, es ist .... oh nein, ich kann es nicht glauben. Es tut so im Herzen weh, wie soll dein Herz das nur aushalten...
Wir fühlen ganz sehr mit dir!
Siggi mit Anhang

Joy | 05.01.2012, 11:24

[antworten]

hab es gerade über FB erfahren und wollt es nicht glauben, glaub es noch immer nicht

Die M. | 05.01.2012, 11:48

Neiiiin! [antworten]

Oh nein!!
Liebe Karina,
ich fühle mit dir und weiss, wie dir zumute ist! Bleib stark und sei dankbar, dass du diesen Hund dein eigen nennen durftest.
Ohne Worte....
Heidi und die Schlappohren

Heidi & Co | 05.01.2012, 11:51

[antworten]

Liebe Karina,
was soll ich sagen, es tut mir unendlich leid und ich finde keine Worte. Ich weine mit dir.

Marlis und Mani

sally | 05.01.2012, 12:24

[antworten]

Aus voller gesundheit, ohne Vorwarnung, daher ist er bei der obduktion, ich will wissen, was ihn getötet hat, einfach so blieb sein herz stehen

Karina | 05.01.2012, 12:46

[antworten]

Oh Nein! Warum so früh?

Ich kann es nicht glauben. Ich fühle mit dir, liebe Karina.

Susanne

DJ | 05.01.2012, 12:50

[antworten]

liebe karina,

wir sind fassungslos. obwohl ich hoshi nie kennengelernt habe sitze ich hier und mir laufen die tränen. es tut mir so leid für dich! wir sind täglich auf eurem blog und mir ist hoshi ganz vetraut. der einzige schwarze briard der fauve wurde. was für ein schock!
wir fühlen mit dir,
maria und kai mit lottikarotti

lottikarotti | 05.01.2012, 13:16

[antworten]

Oh mein Gott, KARINA! Gänsehaut am ganzen Körper.....ich weiß gar nicht was ich vor Entsetzen schreiben soll.
Das tut mir so Leid! Mein Hals ist zu.

Bettina

Roki | 05.01.2012, 13:26

[antworten]

Liebe Karina,
wir waren bisher nur stille Leser auf eurem Blog und haben sehr gern hier reingeschnüffelt. Frauchen stehen die Tränen in den Augen. Wir fühlen mit euch, unser herzliches Beileid!

Karen mit Archie

Archie | 05.01.2012, 13:43

[antworten]

Liebe Karina,
ich bin geschockt...fassungslos...traurig! Das ist wie ein Alptraum, aus dem man aufwachen möchte, um festzustellen, dass das nicht wirklich passiert ist, nicht wirklich passiert sein darf!
Als überwiegend stille Leserin fehlen mir jetzt erst recht die Worte, aber was ich fühle, läßt sich mit diesen Zeilen ausdrücken:

Der Tod gehört zum Leben, sagen wir,
doch als er kam, der Tod,
da war er fremd.

Der Tod kam plötzlich, sagen wir,
er überfiel uns wie ein Räuber
und was er hinterließ, der Tod,
sind Tränen, Wut, Entsetzen.

Der Tod gehört zum Leben, sagen wir,
doch jetzt, jetzt wo er da ist, dieser Tod,
da haben ganz gewohnte Worte
plötzlich einen neuen Klang.

Der Tod gehört zum Leben, sagen wir.
Das stimmt!
Und dennoch Fragen.
Viele Fragen...

(Alfons Gerhardt)

Ich fühle mit dir und ja, ich hätte auch eine Obduktion veranlasst...

Caspars Frauchen

caspar | 05.01.2012, 13:56

[antworten]

Liebe Karina,

ich weiß , dass dich momentan nichts trösten kann. Lass dich unbekannterweise umarmen.
Ich fühle so mit dir und auch ich bin geschockt, mir laufen die Tränen und ich kann, wie jeder hier, es einfach nicht fassen.
Mir fehlen die Worte.
LG Kiki

Kiki | 05.01.2012, 13:56

[antworten]

Liebe Karina,
es tut so weh zu lesen was geschehen ist. Wir weinen mit dir und ich ringe fassungslos nach Worten. Aber mit 4 Jahren denkt man doch an sowas nicht!

Traurige Grüße, Klarissa

Klarissa | 05.01.2012, 14:52

[antworten]

Liebe Karina,
als Kumpel von Sally - die mich über ihren Blog auf das Unfassbare aufmerksam gemacht hat - möchte ich Dir von mir und meinem Rudel ein klein wenig Trost schicken: Hoshi ist immer in Gedanken bei Dir und warum sein Herz stehen blieb, wird er Dir erst einmal viel später auf der Brücke dort im Regenbogenland wo er auf Dich warten wird, erzählen. Du aber nimm seine Zuneigung und die Erinnerung an ihn auch als kostbares Geschenk mit in die kommende Zeit.
Einen lieben Gruß und ein leises Wuff Wuff von Aiko, der Monsterbacke, der ebenfalls traurig ist.

Aiko | 05.01.2012, 14:55

[antworten]

Ich habe es erfahren, konnte es kaum glauben, Hoshi ist nicht mehr am Leben???.

Karina es tut uns unendlich leid, du hast so viel für ihn getan, ihm ein sehr gutes Leben ermöglicht.
Alle Höhen und Tiefen mit und für ihn durchgestanden...

Traurige Grüße
Carola

PS. Wen soll Ombelle jetzt anzicken?

Carola | 05.01.2012, 15:19

Liebe Karina, [antworten]

über Aikos Blog und Sally hab ich es gelesen .. und möchte dir sagen, wie leid es mir tut - so plötzlich ..einfach furchtbar.

Ganz viel Kraft für dich jetzt, und mitfühlende Grüße "unbekannterweise",

Ocean

Ocean | 05.01.2012, 15:35

[antworten]

Auch wenn es hart klingt, so etwas gehört leider zum Leben dazu. Leben und Tod liegen dicht beeinander.

Trauern gehört dazu. Wenn ein wichtiger Mensch, ein wichtiger Weggefährte von uns genommen wird, dann ist die Trauer etwas völlig natürliches. Weine... weine wenn du willst die ganze Nacht... aber denke immer daran dass dein geliebter Hund dich niemals zurückgezogen sehen möchte, er möchte dass du dein Leben weiter lebst, wenn auch ohne ihn, dass dein Alltag darunter nicht leidet.

Irgendwann, vielleicht nicht jetzt, wird ein neuer Hund dein Herz berühren und bei dir ein zufriedenes und tolles Zuhause finden.

Mein Beileid, aber gib nicht auf, lebe dein Leben, für Hoshi!!!

Sternenregen | 05.01.2012, 15:51

[antworten]

Oh nein. Das kann doch nicht sein. Mir kommen grad die Tränen. Das tut mir so leid. Ich fühle mit dir und wünsche dir ganz viel Kraft. Habe nur noch einen dicken Kloß im Hals. Lass dich drücken.
Traurige Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Emma | 05.01.2012, 16:27

[antworten]

:( :( :(
Wir weinen mit dir!
das Diva Rudel

Diva | 05.01.2012, 17:58

[antworten]

Oh nein! Täglich habe ich als meist stille Mitleserin reingeschaut... und jetzt fehlen mir die Worte... ich fühle und weine mit Dir und wünsche Dir die Kraft, die Du jetzt brauchst, um diesen Verlust zu überstehen.

Traurige Grüße, Hanne (die von den Halbgoldenen)

Hanne | 05.01.2012, 18:02

In tiefer Trauer... [antworten]

In tiefer Trauer

Möhrchen, Spencer, Florentine
samt Astrid und Helmut

Helmut P. Einfalt | 05.01.2012, 18:06

[antworten]

Wie traurig! Ich schicke euch tröstende Gedanken
Herzliche und traurige Grüsse,
Trudy

TibiTrudy | 05.01.2012, 18:12

traurig [antworten]

Das ist sehr traurig zu lesen. Erst vor ein paar Tagen habe ich plötzlich und unerwartet meine liebste Samtpfotenfreundin verloren.
Ich kann den Verlust sehr gut nachempfinden!

Lieben Gruß vom Amor

Mops Amor | 05.01.2012, 18:57

[antworten]

.... ich bin sehr traurig -

mitfühlende Grüße von

Marianne mit Deria und dem Rudel

Marianne Henrichvark | 05.01.2012, 19:29

[antworten]

Mir laufen die Tränen, das kann doch alles nicht wahr sein. Ich fühle mit Dir, es tut mir so leid. Aber sei stark, bitte! Ich weiß, wie schwer das ist...

LG, Dany und Noelle

Dany und Noelle | 05.01.2012, 19:37

[antworten]

Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens:
Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle...
Sie werden uns immer an dich erinnern,
uns glücklich und traurig machen,
und dich dadurch nie vergessen lassen.
Liebe Karina wir wünschen dir viel Kraft ...wir umarmen dich ganz herzlich....in stiller Trauer

Uschi & Ina – die zwei aus Inacity

Ina | 05.01.2012, 19:52

[antworten]

Liebe karina, auch, wenn wir uns nicht persönlich kennen, sondern ich euch nur über indi, hat mich die nachricht echt umgehauen. Mir tut das unendlich leid und ich kann mir vorstellen, wie sehr du jetzt um hoshi trauerst. Und es gibt nichts tröstendes, was man sagen könnte, ausser vielleicht, dass ich in gedanken bei dir bin - auch, wenn wir uns nicht kennen. Und auch, wenn du dir das gerade nur schwer vorstellen kannst, aber es werden auch wieder glückliche tage kommen! Vergiss das nicht! Tröstende grüße vom bodensee!

Willis Fraule | 05.01.2012, 20:29

[antworten]

wie furchtbar ist das denn...

fühl dich umarmt Karina...

Tom und Tina

Tina | 05.01.2012, 21:26

Traurig [antworten]

Traurig traurig traurig
D

D | 05.01.2012, 21:50

Mein Gott [antworten]

Liebe Karina,

wir fühlen mir Dir....
Es ist furchtbar den besten Freund zu verlieren! Doch so blöd es auch klingen mag, ich glaube fest daran, dass wir uns alle irgendwann wiedersehen.

Sei gedrückt
Oliver
Chef von Muffin & Arnold

Muffin & Arnold | 05.01.2012, 22:02

sprachlos [antworten]

Liebe Karina, jetzt schaue ich hier nach langer Zeit mal wieder vorbei und bin sprachlos. Es tut mir sooo leid, er war noch so jung was ist nur passiert. Ich wünsche dir viel viel Kraft ........ Traurige Grüße Daniela mit Rudel

Daniela | 06.01.2012, 07:52

Mein Beileid [antworten]

Es muß furchtbar sein, von einem auf den anderen Tag jemanden so nahestehenden verlieren zu müssen - fühle dich ganz fest von mir unbekannterweise gedrückt. Hoshi wird sicher die 'andere Seite' gehörig aufmischen :D

LG Melly

razortooth | 06.01.2012, 08:12

Unglaublich ! ? [antworten]

Die Schortetalbande ist ganz traurig!
Wir wünschen dir viel Kraft,ansonsten fehlen uns momentan die Worte!
Flamini,Bruno,Balesteros,Bona,Rico und Jeanette!

Flamini | 06.01.2012, 08:15

Hoschiiiiii [antworten]

Liebe Karina,
Berry ist genauso traurig wie Petra und Detlef. Abschied ist der Beginn der Erinnerung. Wir alle werden Hoschi immer als zutiefst freundlichen, verspielten, zugewandten Hund in Erinnerung behalten, der Karina nur Freude bereitet hat.
Wir wünschen Dir sehr, dass Du ganz bald einen Nachfolger findest. Karina ohne Briard ist unvorstellbar.

Petra und Detlef Müller-Greven | 06.01.2012, 10:23

[antworten]

....furchtbar...
wir trauern mit dir und wünschen dir viel Kraft...

Martina | 06.01.2012, 19:21

[antworten]

We are friends of Sally. We are so very sad to hear your sad news about Hoshi. Our hearts are breaking for you our thoughts are with you. Run free with the wind in your face forever Hoshi. Big Nose Pokes The Thugletsx

The Thuglets | 06.01.2012, 20:41

spät dran [antworten]

Liebe Karina,
ich gucke nur sporadisch auf Deine Seite und das letzte Jahr war sehr aufregend und anstrengend. Matilda ist eingezogen, Jally war sehr pflegebedürftig und ist im August mit 13 Jahren und (exakt) 4 Monaten über die Regenbogenbrücke gegangen.
Ich war sehr überrascht, dass da plötzlich ein blonder Briard namens Kolja schreibt, also habe ich mich auf die Suche gemacht...
Es tut mir unendlich leid, zumal ich diese schreckliche Erfahrung (gestern hier, heute tot) so gut nachvollziehen kann. Ich drück Dich ganz fest.
Simon

Simon G. | 12.10.2012, 13:12

[antworten]

Simon, ich danke dir sehr! Ja, es war der schwärzeste Tag meines Lebens ...
Maico hat mir von Jally erzählt :-(, sie war eine tolle Hündin! Und jetzt kann Merlin wieder mit ihr rumflirten :-)
Liebe Grüsse
Karina

Karina | 12.10.2012, 19:10

Artikel kommentieren

Betreff

Text:

Ihr Name

E-Mail Addresse (wenn vorhanden)

Homepage (wenn vorhanden)

authimage


 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles