This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Mal ne Frage

Karina | 19. November, 2011 19:33

Was ist das für ein Tierheim, dass einer deutlich über 60-jährigen Frau ohne Ahnung von Hunden einen jungen aggressiven, unerzogenen Dogo Argentino-Mix (mit Bernhardineranteil?) vermittelt, der schon jetzt um die 80 cm Schulterhöhe hat???

Jedenfalls haben wir es heute gleich 2 mal geschafft, einen Zusammenstoss zu verhindern, in dem wir uns weit weg in die Büsche verdrückt haben. Hoshi ist auch an keinerlei Kontakt zu diesem Hund interessiert, er bleibt ruhig unangeleint neben mir sitzen, während der Dogo-Mix unter Nein-Geschreie und mit aggressivem Gekläffe an uns vorbei gezerrt wird. Noch (!!!) springt er nicht voll in die Leine, aber dann wird sie ihn nicht mehr halten können Tongue out.

Kommentare

[antworten]

sind vielleicht dafür bezahlt worden, damit es mal wieder zu einigen Problemen unter Hundehalter kommt ...dann kann man mal wieder an den Verordnungen etwas schrauben!!!!

U | 19.11.2011, 21:36

[antworten]

Manchmal wundert man sich eben einfach nur.... und hofft intändig, dass nicht wieder dazu beigetragen wird, dass der Ruf der Vierbeiner und ihrer Leinenanhängsel leidet.
LG, Enya

Mein-Irish-Terrier | 19.11.2011, 22:29

[antworten]

Unglaublich!
L.G. Diva

Diva | 20.11.2011, 08:27

[antworten]

Ist es denn klar, dass er aus dem TH ist, oder ist sie eventuell eine überforderte Gassilösung?

Emils Frauchen | 20.11.2011, 11:33

[antworten]

es ist ihr eigener Hund

Karina | 20.11.2011, 19:08
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles