This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Anzeige

Karina | 18. September, 2011 01:05

"Das gibt gleich ne Anzeige" sagte der Radfahrer eben, der aus dem Hoftor kam als er sah, dass Hoshi im strömenden Regen an die Mauer des Hofes einige Tröpfchen markierte, bevor er sturzbetrunken auf seinem Fahrrad ohne Licht in Schlangenlinien davon eierte.

...

Ich gebe zu, die Versuchung ihn vom Rad zu schubsen war beinahe übermächtig Tongue out, aber ich habe ihr nicht nachgegeben.

Karina

 

PS: Wenige Minuten später stieg ein Nachbar des Nachbarhauses sturzbetrunken aus einem Auto (er war Beifahrer) und ging auf die andere Strassenseite, um dort genüsslich an den Zaun zu pinkeln als er mich kommen sah. Er zog es dann vor, diese Aktion in den eigenen Vorgarten vor die eigene Haustür zu verlegen ...

Kommentare

[antworten]

Ne, nicht ärgern... Danke für den Mittagslacher!!!
LG, Klarissa

Klarissa | 18.09.2011, 11:31

[antworten]

:-))) Lustig, was ihr immer so erlebt mit der Nachbarschaft :-))
Da ist es auf unserem Dörpe dann doch eher 'langweilig'.

WauWau die Joy

Joy | 18.09.2011, 17:28

[antworten]

Weinlaub und (Herbst)rosen - eine tolle Mischung. Da steht wohl wirklich der Herbst vor der Tür!
Lg, Enya

Mein-Irish-Terrier | 19.09.2011, 16:27

Freiluftpinkeln [antworten]

sicher ziehen sie Freiluftpinkeln vor, vielleicht sind sie von Frauen zu Sitzpinklern gezwungen worden,dh. der Radfahrer war neidisch auf Hoshi und der andere hat die frische Luft genossen
Nichts für ungut
D

D | 19.09.2011, 23:47
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles