This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Deutsche servieren Haustieren den letzten Fraß

Karina | 06. September, 2011 19:50

Deutsche servieren Haustieren den letzten Fraß, ein wirklich lesenswerter Artikel über das, was tagtäglich viele Hundehalter ihren Hunden antun ...

Wie abartig, Unmengen an Geschmacksverstärkern ins Futter zu packen, damit Hunde den allerallerletzten Müll fressen!

 Ihr MüllTrockenfutterfanatiker, was spricht z.B. dagegen, einen Grossteil des Hühnerfutters Trockenfutters gegen z.B. tiefgefrorenes Hühnerklein zu ersetzen? Kostengründe dürften es nicht sein, gibt es die 500-g Packung doch für 39-59 Cent, bisschen günstiges Saisongemüse dazu, vielleicht noch etwas Reis und Öl und selbstgezogene Kräuter von der Fensterbank und 1 EL Bierhefe etc.  und ihr habt ein feinstes, günstiges und GESUNDES Hundefutter, was nahezu jeder Hund verschlingt OHNE Geschmacksverstärker und der Zeitaufwand ist vielleicht 3-4 min mehr am Tag, das sollte einem der Hund und seine Gesundheit doch wert sein???

Karina

Kommentare

[antworten]

Nachdem ich "Katzen würden Mäuse kaufen" gelesen habe, war ich endgültig überzeugter BARFer. Ich füttere meine beiden Hunde für unter 1,- € pro Tag, kostentechnisch also überhaupt kein Thema. Und mittlerweile gibt es viele Lieferdienste, die das Fleisch gewolft und portionsweise verpackt, tiefgekühlt liefern. Wenn jemand Bezugsquellen braucht, darf mir gerne mailen!

Viele Grüße
Marina

(die tatsächlich Leute kennt, denen "Tiefkühler auf - Tiefkühler zu" zuviel Arbeit ist...)

Marina | 07.09.2011, 06:25

[antworten]

Wirklich Lesenswerter Artikel! Zum Glück muss ich keinen Müll fressen!

L.G. Diva

Diva | 07.09.2011, 08:52

[antworten]

Hast du mal die Kommentare unter dem Artikel gelesen???
Da fragt man sich echt, wieviel bescheuerte weilen hier unter uns???

Ein nicht ganz ernst zunehmender
( Den Humor finde ich klasse! )

Kommentar hier:

Zitat von flotter Otto:

Mein Hund bekommt auf rohes Fleisch, den flotten Otto.; aber, im Gegenzug, meine KInder haben rohe ganze Pansen, also mit Füllung, rohes Fleisch, Innereien gut geschmeckt und sind gut bekommen. Ich habe Sie immer am Schlachthof für eine halbe Stunde in den Abfallcontainer gesetzt und wieder abgeholt.

Mein Großer, 2,35cm, 185kg ist jetzt Häuptling des Tanakatoboa Stamm in Wakunda, den letzten Fleischfressern; meine Große spielt seit Jahren die Hauptdarstellerin bei dem Musical"Tanz der Vampire" in Original :-) mehr anzeigen

Diva | 07.09.2011, 09:08
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles