This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Prac-tic

Karina | 12. August, 2011 14:08

Glücklicherweise ist Hoshi für die sächsischen und anscheinend auch für die niedersächsischen und schleswig-holsteinischen Zecken sehr wenig anfällig. 5-6 Zecken im Jahr bei einem Hund, der fast jeden Tag 4-5 Stunden durch die Landschaft stromert sind für mich nicht genug um ihn 8-9 mal im Jahr mit irgendwelchen Spot-ons zu behelligen, die gewiss ihre Nebenwirkungen haben (können).

Nun verlassen wir aber bald, sehr bald Cool quasi heimische Pfade, um die Pfalz und Umgebung heimzusuchen. Die dortigen Eingeborenen Einwohner empfahlen uns vorab, Hoshi ausnahmsweise doch gegen Zecken zu schützen, weil die dortigen Zecken sehr bösartig seien und auch mal gerne Babesiose (Hundemalaria) übertragen. Leider kam ich erst heute dazu, ein Zeckenmittel zu besorgen, weil ich die letzen Tage wenig mobil war da ich kürzlich voll auffe Fresse geflogen bin  verunfallte und danach doch ziemlich lädiert war Frown.

Mein Tierarzt empfahl mir nun Prac-tic, denn Exspot würde er nicht mehr anbieten, weil es zu starke Nebenwirkungen hätte, zu scharf wäre und Frontline würde nicht immer sicher schützen, was allerdings auch an der falschen Anwendung durch den Hundehalter liegen könne.

Laut Waschzettel schützt Prac-tic nicht nur gegen die gewöhnliche Hundezecke, sondern auch gegen schmerzhafte Zecken und v.a. gegen Dermacentor (die Mistviecher, die Babesiose übertragen).

Jedenfalls war mir Prac-tic bisher nicht bekannt, habt ihr Erfahrungen damit?

Karina mit frisch präpariertem Hoshi

Kommentare

[antworten]

Nein, wir nehmen nach wie vor Frontline, da unser Advantage Test - was angeblich auch vor Dermacentor schützen sollte - ein totaler Flop war. Emil hatte danach mehr Dermacentors als je zuvor.
Bei uns hält es sich aber Zeckenmässig gerade sehr in Grenzen. Seit 10 Tagen nix.

Emils Frauchen | 12.08.2011, 14:44

[antworten]

Prac-Tic ist mir auch nicht bekannt. Diva bekommt nichts gegen Zecken, da sie aüßerst selten befallen wird, bei Donna benutze ich seit einigen Wochen das:
http://www.medpets.de/scalibor+protectorband/?gclid=CJ76hvWJq6kCFca-zAoduStpKQ

und seitdem sie es trägt, habe ich keine einzige Zecke an ihr gefunden.
L.G. Anja

Diva | 12.08.2011, 18:01

[antworten]

Indi hat im April !! 1x Advantage bekommen, die Behandlung damit habe ich noch nie mehr als 2x im Jahr durchgeführt, auch bein Carlchen nicht.
Wir hatten vorher Frontline, war aber keine Wirkung zu sehen, Exspot lehne ich ab!

Silvie | 12.08.2011, 18:31

[antworten]

Anja, Scalibor haben Merlin und Dojan auch all die Jahre immer getragen und es wirkte immer perfekt. Hatte ich vorhin auch kurz überlegt, das zu nehmen, aber 1. verfilzt es bei Briards den Hals und 2. wäre es in Hoshis Fall mit Kanonen auf Spatzen schiessen :-). Ich will ihn jetzt nur für den Urlaub schützen, Merlin und v.a. Dojan haben immer viel mehr Zecken gesammelt, da war Scalibor wirklich sinnvoll.

Karina | 12.08.2011, 19:01

[antworten]

Silvie, warum lehnst du Exspot ab? Frontline hatte Hoshi 2-3 mal in den letzten Jahren, half super, er war nach je 1 Anwendung im Frühjahr bis zum Jahresende zeckenfrei.

Karina | 12.08.2011, 19:09

[antworten]

Hi Karina,

hier melden sich die Eingeborenen aus RLP zu Wort! Von Prac-tic habe ich noch nie etwas gehört! Bei Advantage sind der Ina an der Applikation-stelle die Haare ausgegangen. Mit Exspot bin ich auch nicht so glücklich, aber vielleicht bilde ich es mir ja auch nur ein, dass Ina sich mehr kratzt... Tako hatte Scalibor...war schade ums Geld...hat bei ihm nicht gewirkt...dicke fette Zecken!

Kennt jemand "Bogar Bogacare Zeckenmittel Spot-On"???????

Mensch, Karina...Du bist auf die Fres....gefallen - Hattet ihr Glatteis????

alla dann bis morsche, muss noch meine Eigeborenentracht lüften!

Grüße aus Inacity

Ina | 12.08.2011, 21:18

[antworten]

Prac-tic kennen wir nicht. Bei uns gibt es Frontline ins Fell. Zwei Mal im Jahr reichen bei uns aus. Bis jetzt hat es immer gewirkt.
Wir wünschen gute Besserung.
Liebe wauzis von Emma und Lotte

Emma | 12.08.2011, 23:26

[antworten]

Kennen wir auch nicht.
Habe schon ewig nix gegen Zecken gegeben, da sich der Befall auch hier in Grenzen hält , dieses Jahr pro Hund ca. 3 und bei der Katze waren es bisher ca. 7. Die stromert aber auch durch ganz andere Ecken hier.
Auch die Pilzsuche, wo es wirklich durchs Unterholz und Gebüsch ging, hatte keiner eine Zecke, auch nicht lose krabbeln,
Da schiesse ich auch nicht mit Kanonen auf Spatzen.
Ich hoffe die Blessuren sind alle abgeheilt, Karina

LG Kiki

Kiki | 14.08.2011, 20:08

[antworten]

Kommt leider ganz drauf an, wo man in Dresden Gassi geht :((( Die Elbwiesen sind ja quasi zeckenfrei ... aber wehe wehe man geht in den Wachwitzer Höhenpark (ganz schlimm) oder der Große Garten ist auch ziemlich heftig befallen. Gegen Frontline sind die meisten Dresdner Zecken wohl in der Zwischenzeit immun ... von Deinem neuen Mittel habe ich leider noch nie was gehört. Bitte berichte, denn wir sind auch auf der Suche nach nem neue Schutz...

Donny und Ricco | 16.08.2011, 11:22

[antworten]

so wir haben es nun auch bekommen und wurden von Frauchen frisch präpariert bah.
Allerdings zur Flohprophylaxe

LG Duman und Kira :-)

Kiki | 03.11.2011, 22:35
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles