This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Der Verlauf 2 - Update

Karina | 12. Juni, 2011 13:11

Habt ihr es heute morgen poltern gehört? Cool Das waren die Steine, die mir vom Herzen fielen Laughing. Es ist deutlich abgeschwollen, weniger rot, weniger heiss, kaum druckschmerzhaft, geschlossen, es tritt nichts mehr aus, es ist trocken. Die Leistenlymphknoten sind auch nur noch leicht vergrössert. Er bewegt sich in der Wohnung auch wieder etwas mehr und ist besser drauf.

Man lässt ja nicht so gerne seinen Hund mit Antibiotika und Cortison spritzen, aber es hat wirklich super geholfen! Morgen bekommt er die nächste Spritze, die recht unangenehm ist, mindestens 10 ml und das Cortison brennt ziemlich. Deswegen hatte er sich gestern nach der Hälfte auch losgerissen Tongue out und musste ein 2. Mal gepiekst werden.

Ansonsten ist er sehr diszipliniert, hat nur gestern etwas verstärkt geleckt, sonst fast gar nicht und ich bin dafür, dass Hunde ein bisschen (!) lecken dürfen. Meine halbherzig gebastelten Leckschutze hielten immer nur max. 10-30 min Cool, aber ich bin auch dafür, möglichst viel Luft ranzulassen. Deswegen hab ich gar nicht erst mit T-Shirts und sonstigem Gedöns rumexperimentiert, sondern ausser dem Einsalben den Hund in Ruhe gelassen.

Danke für euer Daumendrücken, ein bisschen dürft ihr noch, sicherheitshalber Smile. Wir sind über den Berg, es ist aber noch nicht verheilt.

Karina

Update um 23.00: Es ist mittlerweile kleiner als der Ausgangsbefund, nur noch eine leichte Schwellung, etwas gerötet. LaughingLaughingLaughing Trotzdem werden wir morgen noch mal zum Tierarzt fahren.

Kommentare

Hi Karina, [antworten]

gut, das zu lesen! Natürlich drücken wir weiterhin Pfoten bzw. Daumen - auf dass es jetzt genauso schnell wieder abheilt, wie es auftauchte :-D

LG, Hanne samt Jungs

Hanne | 12.06.2011, 21:03

[antworten]

Hurra, hurra, wir sind so froh und drücken weiterhin unsere Pfoten das alles schnell wieder abheilt.
Ganz liebe wauzis von Emma und Lotte und ein schönes Pfingstfest

Emma | 12.06.2011, 23:50

[antworten]

Gut das es etwas besser geht.
Ich drücke meine Pfoten und meine Futterträger ihre Daumen das es wieder ganz von alleine abheilt.

Liebes WUUUH
Sally

Sally | 13.06.2011, 11:17

Genesung [antworten]

Freut mich, dass es besser geht
D

D | 14.06.2011, 21:09

[antworten]

Da steh ich im Apple Shop am iPad um zu sehen wie es hoshi geht...und nix steht hier,

Emils frauchen | 15.06.2011, 11:39

[antworten]

Besser :-), viel besser. Nicht mehr rot, nur noch kleine Schwellung, den TA schenken wir uns heute.

VG
Karina

Karina | 15.06.2011, 16:01

WUFF WUFF [antworten]

freut mich, dass es wieder gut geht
D

D | 16.06.2011, 19:47
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles