This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Mal ne Frage

Karina | 11. Juni, 2011 18:15

Ist es zynisch oder einfach nur bekloppt, wenn auf der Packung von Hoshis Salbe (Panolog) steht:"Für Tiere: Hunde und Katzen" und 2 Zeilen darunter:"Wartezeit: Keine. Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen"

Oder sitzt der Hersteller in Südkorea?

Karina

 

Kommentare

[antworten]

Bei Tieren können Medikamente "umgewidmet" werden. Es dürfte Dir ja nicht neu sein, dass Haustiere wie Hund und Katze (oder auch Heimtiere) auch Medikamente für Großtiere bekommen oder teilweise umgekert, weil es für die jeweiligen Tiere keine entsprechenden Medikamente auf dem Markt gibt und deshalb Therapienotstand herrscht. Ich gehe davon aus, dass aus diesem Grund die Wartezeit mit auf der Verpackung steht. Wenn für ein Medikament aus oben genanntem Grund keine Wartezeit angegeben ist müßte man bei Tieren die der Lebensmittelgewinnung dienen ansonsten knapp einen Monat Wartezeit für Fleisch und eine Woche für Produkte wie Milch und Eier einhalten. Ich habe aber keine Ahnung ob es ein ähnliches Produkt für Kühe oder Schweine auf dem Markt gibt.

LG M&M

M&M | 12.06.2011, 19:07

[antworten]

Ja M&M, das ist mir nicht neu :-), mich stört es aber gewaltig, dass Hunde und Katzen mit Lebensmittelgewinnung in einem Atemzug genannt werden, da vermisse ich ein wenig Takt und Intelligenz beim Hersteller.

VG
Karina

Karina | 12.06.2011, 20:44

[antworten]

Na ich denke da sind noch zwei Zeilen Platz :P
...und vielleicht trinken ja manche Leute Hundemilch ;-)
trotzdem noch gute Besserung

M&M | 12.06.2011, 22:26
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles