This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Hundepralinen

Karina | 22. Januar, 2011 22:21

Vornehm geht die Welt zugrunde Tongue out. Im Netz entdeckt: handgefertigte Hundepralinen mit den feinsten Geschmackssorten, Rinder-Trüffel, Lachs-Trüffel, Apfel-Trüffel, Minz-Trüffel, Enten-Trüffel und mehr. Günstig sind die allerdings nicht, 1 Praline mit 8-9 g Gewicht kostet 55-75 Cent. Für den Hund von Welt kann es halt nicht luxuriös genug sein Cool. 100 g Pansen-Trüffel würden also 8,30 EUR kosten.

Ehrlich, mein Hund ist mir lieb und teuer und ich scheue mich nicht, notfalls mein letztes Geld für ihn auszugeben oder selbst auf vieles seinetwegen zu verzichten, aber für 1 Praline a 8g kann ich ihm auch 500 g Hühnerklein kaufen, was er sicherlich bei freier Entscheidung bevorzugen würde oder für 3 Pralinen ein Paar Arbeitshandschuhe oder für 300 g Pralinen eine Stunde Physiotherapie mit Aquatraining.

Lecker sehen sie aber aus Cool.

Karina

PS: Danke an Uschi für den Link Smile

Kommentare

Nepp [antworten]

Kauf sie nicht

D | 23.01.2011, 01:45

[antworten]

Hallo Karina,

ich würde 500g Hühnerklein bevorzugen......und dann gibt es so viele Kumpels auf der Welt die nur von Abfall leben...
Grüß mir den Hoshi ganz toll lieb.
Wuff
Ina & Uschi

Ina | 23.01.2011, 10:33
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles