This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Buchtipp: "Rückenprobleme beim Hund"

Karina | 16. September, 2006 00:18

Es wird Zeit, dass wir euch mal wieder ein gutes Hundebuch vorstellen, hat Frauchen gesagt. Heute geht es um "Rückenprobleme beim Hund", ein Untersuchungsreport. Wir Hunde haben viel häufiger Rückenprobleme als ihr Menschen glaubt oder wisst. Übrigens machen ständige Rückenschmerzen uns Hunde auch mal aggressiv, wusstet ihr das? In Schweden hat der Anders Hallgren sich mal de Mühe gemacht und ganz viele Hundehalter, über 400 Stück zu Schmerzen und Verletzungen bei ihren Hunden gefragt und wie die Hunde erzogen werden. Erstaunliche Sachen kamen dabei raus, 42% der Hunde mit Rückenproblemen sind aggressiv oder gestresst, 75% der Hunde, die im Passgang laufen haben Rückenprobleme und viel Interessantes mehr. Und ganz schlimm ist ein Leinenruck! 91% aller Hunde mit Schäden in der Halswirbelsäule werden entweder mit dem dummen Leinenruck erzogen und/oder sind unerzogene Leinenzerrer. Leinenruck und Leinezerren ist schädlich für uns Hunde! Lernen tun wir dabei eh nix. Besonders schlimm ist es, wenn wir in eine Schleppleine knallen, das ist Gift für unseren Rücken. Auch der idiotische sogenannte Alphawurf macht unseren Rücken kaputt. Hunde, die sich häufig strecken haben übrigens Probleme in der Lendenwirbelsäule. Ganz wichtig ist es auch, dass wir uns vor Spiel, Sport und Arbeit aufwärmen können. In dem Buch sind viele Tipps dazu drin und was man gegen die Rückenprobleme alles machen kann. Mischlinge und Deutsche Schäferhunde haben übrigens häufiger Rückenprobleme als Retriever, steht auch alles in dem Buch. Insgesamt haben 63% der Hunde in der Studie Rückenprobleme. Wir sind jedenfalls froh, dass wir beiden keine Rückenprobleme haben, hat der Atanas auch festgestellt. Also, euer Frauchen oder Herrchen sollte unbedingt mal in dieses wichtige und interessante Buch reinschauen, das ist auch gar nicht dick und gar nicht teuer.

Es heisst: "Rückenprobleme beim Hund" und geschrieben hat es das Herrchen Anders Hallgren.

Euer Merlin und Dojan

Kommentare

 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles