This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Bissl peinlich

Karina | 21. Februar, 2010 00:01

So, am Freitag durfte ich mit Frauchen zur Arbeit fahren. Manchmal klappt es nämlich, wenn Frauchen verschiedene Termine an einem Ort hat und es das Wetter zulässt, dass ich zwischendurch problemlos im Auto bleiben kann. Und ausserdem sagt Frauchen, es wäre gut für ein Hundehirn, wenn der dazu gehörige Hund auch regelmässig ganz andere Orte kennenlernt.

Zwischen den Terminen sind wir in Leipzig in einem wirklich grossen Park spazieren gegangen, da gabs viel zu schnüffeln, ein idealer Hundepark. Seltsam war nur, dass ich dort der einzige Hund war, der frei gelaufen ist, die 5-6 anderen Hunde, die wir gesehen haben, waren alle an der Leine. Wir haben nun nicht wirklich am Eingang nach einem Leinenzwangschild gesucht Cool, haben jedenfalls keines gesehen. Kann natürlich sein, dass es in ganz Leipzig Leinenzwang gibt, aber das wissen wir nicht. Können wir als Auswärtige auch nicht wissen Tongue out.

Und dann sind wir zu Frauchens nächstem Termin gebraust und weil auf dem Weg dahin durch eine unvorhergesehene Riesenumleitung die Zeit ein wenig knapp wurde, war Frauchen wohl etwas hektisch. Sie fuhr bei der Firma auf den Hof, bewaffnete sich mit allen möglichen Taschen und spurtete los. Und dann rauschte sie in einen Raum rein, wo von der Firmenleitung bis zu sonstwie hochrangigen Persönlichkeiten in feinstem Zwirn alles vertreten war.

Tja, und alle starrten Frauchen ein wenig seltsamt an Cool. Und dann fragte einer: "Wo haben Sie denn Ihren Hund gelassen?" Frauchen war völlig irritiert, woher der wusste, dass ich mit war, denn ich lag brav und mucksmäuschenstll im Auto und schlief. Frauchen fragte nur etwas unsicher "Warum?" und dann kam die Antwort:

"Na, Sie haben doch noch die Hundeleine und die Hundepfeife um den Hals hängen!"

Frauchen sah an sich runter und sah die Bescherung, Merlins leuchtend rote Leine mit den Herzchen drauf und die Pfeife Embarassed. Alle grinsten und lachten und Frauchen stand da mit frischer Gesichtsfarbe Embarassed.

Hatte sie in ihrer Hektik doch nach dem Gassigang vergessen, das wieder alles abzunehmen. Und dann wollte sie es nun abnehmen, aber die Leine hatte sich in dem Schultergurt ihrer Arbeitstasche verfangen. Tongue out Sie ist dann ganz schnell wieder eher fluchtartig aus dem Raum raus, während sie stammelte, dass sie eben noch mal den Hund kurz rausgelassen hätte. Im Flur bekam sie endlich die Hundeutensilien ab und hat sie schnell in eine Tasche gestopft, bevor sie sich auf dem Weg zur Sekretärin machte.

Und sie möchte jetzt nicht wissen, was die Leute über sie gedacht haben Cool.

Euer Hoshi

 

Kommentare

[antworten]

soll ich ehrlich sein ?
Egal...ich bins !!
Mir laufen die Tränen vor Lachen.
Suuuper Ding, lauter Schlipsträger und *meine* Karina mit Hundepfeife und Herzilein Leine :-))))))
fehlte nur noch Hoshi hintenan weil du vergessen hast die Autotür zu verschliessen.
Herrlisch herrlisch...........

Lachtränen wegwisch Silvie und Bernd

Silvie | 21.02.2010, 08:51

[antworten]

:-D Was bin ich froh, dass ich nicht der Einzige bin dem so etwas passiert!

Walter | 21.02.2010, 10:56

[antworten]

Tja...und mein Herrchen hat oft lange "Blondinenhaare" an den Hosenbeinen. :-)
Wuff
Emil

Emil | 21.02.2010, 11:06

danke! [antworten]

für die geschichte. bei mir sind es häufiger vergatschte schuhe, weil wir ja mit den hunden bei jedem wetter und so … 

margot | 21.02.2010, 15:38

[antworten]

Total Klasse. Über solche Sachen kann man in 10 Jahren noch lachen.
Und ist doch egal was die Herren Schlippsträger gedacht haben.

Liebes WUUUH
Sally

Sally | 21.02.2010, 16:15

Schadenfreude [antworten]

Jaja, Schadensfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude :-)

VG
Karina

Karina | 22.02.2010, 00:06

[antworten]

Hey, die habe nur auf den Hauptdarsteller gewartet, und Frauchen vermiest es!
Ich durfte auch schon häufiger mit zur Arbeit, und alle waren nett, weil sie sicherich Angst hatten, ich zwicke in den Po!

Liebe Grüße
Gill

mara rinkens | 22.02.2010, 20:10

[antworten]

hast ja kein echten Schaden davon getragen also muss ich auch kein schlechtes Gewissen haben dass ich mich darueber kaputt lache :-P

Diana | 22.02.2010, 21:47

[antworten]

ist doch nett, die haben sich Sorgen um das Hündchen gemacht:-)
und Frauchen hätte keinen Kaffee mehr gebraucht( wenn sie welchen trinken würde)
Tage gibts ;-)
LG Carola

Carola | 24.02.2010, 12:45

Artikel kommentieren

Betreff

Text:

Ihr Name

E-Mail Addresse (wenn vorhanden)

Homepage (wenn vorhanden)

authimage


 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles