This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Sitzengeblieben

Karina | 21. Oktober, 2009 00:46

Wenn wir abends noch mal Gassi gehen üben wir immer bestimmte Elemente des Gehorsams, zur Zeit ist es v.a. das Sitz aus der Bewegung nach der John-Methode. Immerhin klappt es schon zu über 95% wenn Frauchen die richtige Körpersprache dazu zeigt. Vorhin haben wir das auch geübt, Frauchen gab das Signal, ich setzte mich flugs hin, sie ging ein paar Schritte weiter, kehrte wieder um und ich bekam meine Belohnung. Und dann ging sie weiter und sagte dabei, dass ich mitkommen soll, ging aber unabsichtlich mit dem rechten Fuss an. Bei John hat sie gelernt, immer mit links anzugehen, wenn ich mitkommen soll und mit rechts, wenn ich verharren soll und das macht sie auch schon recht konsequent. Nach ca. 30 m fiel ihr auf, dass von mir nix mehr zu sehen war. Dann drehte sie sich um und sah mich weit weg einsam und verlassen sitzen Embarassed. Oh oh, da war sie schwer überrascht, dass ich sie schon so gut lesen kann Cool und ein bisschen peinlich war es ihr auch. Embarassed Lachend rief sie mich und hat dann mit mir rumprobiert. Und tatsächlich, ich habe es schon sicher wiederholbar gelernt: wenn ich sitze und sie geht mit links an ohne was zu sagen, komme ich mit. Geht sie mit rechts an ohne was zu sagen, bleibe ich automatisch sitzen.

Da hat sie sich riesig gefreut und mir viele Leckerlis gegeben und mich geknutscht Tongue out. Ja, auch Frauchens lernen immer wieder dazu Cool.

Euer Hoshi

 PS: Wieso gibt es hier eigentlich keine Kategorie "Frauchens Schandtaten"?

Kommentare

[antworten]

Weil dein Frauchen was besonderes ist, wenn mein Frauchen links sagt meint sie nämlich rechts. Unser Herrchen weiß das schon und fährt im Strassenverkehr immer snders als Frauchen sagt.:-)))))))
Du schlauer Hund.
der Roki

Roki | 21.10.2009, 04:55

[antworten]

Hallo Hoshi,
wir haben uns den Trick gut gemerkt, beherrschen ihn aber noch nicht so gut wie du. Unsichtbarer Hut ab vor deinen Lesekenntnissen :-)
herzlichst Paris und Bel Ami

Paris und Bel Ami | 21.10.2009, 13:22

[antworten]

Ihr seid klasse Ihr Beiden ;-)

Stubs, Knuff Indi

Indigo | 21.10.2009, 19:29

[antworten]

Hey Hoshi! Super gemacht!
WauWau Joy

Joy | 21.10.2009, 20:52

Hm... [antworten]

Will ich sehen bevor ich lobe :-)))
Werd ich testen bevor ich dich hole :-)))
Und ausserdem kann das keiner meiner Hunde, deshalb glaube ich es nicht gern ;-)

Die Sonnen Verwöhnte | 22.10.2009, 01:16

[antworten]

Respekt!!! Ihr seid einfach ein tolles Team!!!

L.G.
Anni und Bjonda

Bjonda | 22.10.2009, 07:29

[antworten]

Super toll wieder was von eure Training zu lesen, besonderes von Rettunshundausbildung :)

Und Prima freut sich von Border-Bilder :) (sie hat sie auch geguckt - sie hat ja nicht verstanden das kleine "Kinder" schon schlafen sollen...)

Liebe Grüße
Leena, Rita und Prima

Leena | 24.10.2009, 00:41

[antworten]

Wenn Frauchen angeht ohne was zu sagen, dann sollte Hund eigentlich sitzen bleiben - egal mit welchem Fuß das Frauchen angeht. Denn ohne Auflösung des Kommandos hat Hund in der zuletzt eingenommenen Position zu verharren. So zumindest hat es mein Frauchen vor Jahren gelernt. Allerdings haben wir Euere Methode auch schonmal gehört. Und beim Obi-Seminar haben wir gelernt (anderer Trainer), dass es auf den Hund ankommt, mit welchem Fuß man angeht. Hat man beispielsweise einen Hund, der langsam aus dem Sitz oder Platz kommt (Briard :-)) und sich dem linken Bein anschließt, sollte man mit dem rechten angehen, denn dann hat Hund noch einen Schritt mehr Zeit, um zu folgen. Bei schnellen Hunden, mit links. Und fürs Weggehen: beim Obi darf man "bleib" sagen und wenns losgeht sagt man ohnedies "Fuß". Aber so macht es wohl jeder anders... Für mein Frauchen wäre das ohnehin nicht anwendbar, weil sie sogut wie nie dran denkt, welcher Fuß nun der richtigere ist...

Küsschen, Noelle

Noelle | 24.10.2009, 15:11
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles