This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

So ein Theater!

Karina | 04. April, 2009 19:21

Ja, das war vielleicht ein Theater heute und nun hab ich es schwarz auf weiss, dass ich ein furchtbar hässlicher Briard bin Embarassed. Echt!

Wir waren nämlich heute auf der 6. Nationalen Rassehunde-Ausstellung in Dresden und ich bin in der Jugendklasse gestartet. Seit Monaten hat Frauchen mich deswegen mit Kamm und Bürste gequält und es war alles umsonst.

In der Halle hat es mir gar nicht gefallen, alles voller Hunde und ich durfte mit keinem spielen:

Richtig entspannen konnte man nicht:

Nachdem der Vorstand meines Fanclubs auch anwesend war konnte es losgehen:

Ging aber schon gleich mit einer Katastrophe los Tongue out: Weil der Richter für die 3 Cattledogs eine Stunde brauchte, dachte Frauchen, dass er für 6 Beaucerons ähnlich lange brauchen würde und nicht nur 10 min. Kurz vorher hatte sich noch jemand mit drundert Tischen, Käfigen und sonstigem Gepäck vor uns positioniert, so dass Frauchen ausserdem die freie Sicht versperrt war. Tja, ich war der erste Briard und Frauchen hat es verpennt Tongue out.  Nach bösen Rufen aus dem Ring sind wir losgespurtet

 

und wurde vom Richter erstmal furchtbar runtergeputzt, dass er nicht dafür zuständig wäre, dass wir rechtzeitig da wären, obwohl Frauchen sich sofort entschuldigt hat und nicht fragte, was eigentlich die Funktion der sage und schreibe 3 (!) Ringhelfer wäre.

Dann mussten wir und unser Konkurent Mitbewerber eine Runde im Ring laufen:

Dann wurden wir wieder lauthals angeblafft, weil beim Laufen meine Startnummer an Frauchens Brust umklappte. Sie hat es stillschweigend gerichtet und nicht gesagt, dass man für 40 EUR Startgebühr eigentlich selbstklebende Nummern erwarten könnte wie es früher mal üblich war.

An anderer Stelle wurde ja schon lauthals darüber gelästert, dass ich den Richter bestimmt knutschen würde. Tja, abgesehen davon, dass der Richter anscheinend panische Angst vor Hunden hatte und mich schon gar nicht anfasste ausser meine Rute am äussersten Ende kurz zu lüpfen um meine Fellqualität damit zu beurteilen Cool suche ich mir genaustens aus, wen ich knutsche und wen nicht. Ich mach es nämlich nur bei Leuten, die mir sympathisch sind, ich unterscheide da sehr genau!

Dann gab es das nächste Drama, Frauchen sollte meine Zähne zeigen, das ist auch problemlos möglich, macht ja der Tierdoktor auch:

Dann blaffte er Frauchen wieder an, weil sie mir die Zähne nicht mit aller Gewalt zusammenpresste, er brüllte ständig "weiter zu". Erstens macht Frauchen sowas eh nicht und zweitens schon gar nicht, wenn sie nicht ausschliessen kann, dass ich irgendwo die Zunge zwischen den Zähnen habe.

Schliesslich liess er sich doch überzeugen, dass ich ein einwandfreies Scherengebiss habe:

Währenddessen wartete Magic noir des Copains de Don Juan geduldig:

Man sieht deutlich, dass er 3 Monate älter ist als ich und damit fertiger aussieht:

Ich musste noch ein bisschen rumstehen:

während Magic dran war:

Er hat auch verdient gewonnen und da wir im Ring vergessen haben zu gratulieren, holen wir es hiermit nach!

Und hier seht ihr nochmal den furchtbar hässlichen Hoshi:

Dann kam nämlich das vernichtende Urteil: mein Fell wäre völlig vernachlässigt und ungepflegt (die monatelange Quälerei war völlig umsonst Cry) und mein Gangwerk wäre völlig unharmonisch und ich würde nur durch die Gegend stolpern und deswegen würde ich nur ein G =Gut bekommen.

Nach diesem ganzen Angeblaffe hatte Frauchen schon nix anderes mehr erwartet und wir sind mit gesenktem Haupt in unsere Ecke zurück geschlichen...

Aber da war ja noch der Fanclub und der Vorstand hatte zufälligerweise ein echtes Megaphon dabei und benutzte es auch. Und dann war durch das Megaphon in der Halle zu hören, dass ich trotzdem der schönste Briard wäre, auch wenn der Richter das nicht gesehen hätte, weil wohl ohne besondere Ahnung Cool. Frauchen kamen ja fast die Tränen Tongue out.

Der Richterbericht wird ja erst am Ende gegen 17.00 ausgegeben und es war erst vor Mittag.

Konsequent wie Frauchen ist, sagte sie "Sch.... auf den Richterbericht, wir fahren jetzt zum Hundetreff, davon hätte ich mehr, als noch über 5 Stunden in dieser doofen Halle zu sein"

Dann gab es das nächste Drama! Frown Frauchen wollte für mich noch ein bisschen shoppen und schickte mich mit Herrchen schon mal zum Auto. Während sie gerade was bezahlte, klingelte ihr Handy, was sie zufälligerweise dabei hatte und Herrchen war dran.

Am Ausgang bin ich ihm aus dem Halsband geschlüpft und einfach weggerannt, zum Glück in die Hallen rein. Und dann haben sie mich gesucht in allen Hallen und ich hab überall Frauchen gesucht, keiner hielt mich auf. Frauchen hatte meine Pfeife mit und pfiff in allen Hallen ganz laut zum Erstaunen der Leute. Entsetzliche Minuten für Frauchen und für mich Cry. Sie ging dann instinktiv eine Verbindung zwischen den Hallen, das Handy schon in der Hand, um alle die Leute aus Fanclub und Staffel anzurufen, die auch da waren, damit sie bei der Suche helfen, da lief ich ihr in die Ame! Da waren wir beide aber echt froh!!! Und warum ich das gemacht habe? Ich lasse Frauchen doch nicht in diesen schrecklichen Hallen bei so schrecklichen Richtern alleine Cool

Nachdem Frauchen noch schnell 2 Lederbeisswürste gekauft hat, sind wir abgehauen und zur Belohnung und dem Entsetzen der Aussteller durfte ich in dem schmutzigen Tümpel vorm Eingang baden!

Wir sind blitzschnell nach Hause gefahren, Frauchen hat sich umgezogen und dann sind wir zum Hundetreff gegangen und es war ganz toll, aber das erzähl ich euch später!

Euer Hoshi

Nein, auch wenn ich hässlich bin, Frauchen behält mich doch Cool und da es nun mit der Ausstellungskarriere nix wird, muss ich wohl doch Rettungshund werden Cool.

Frauchen hat sich über das G weniger geärgert als über die Begründung, aber unendlich viel wichtiger war für sie das hervorragende Ergebnis im Eignungstest und wird das Röntgenergebnis meiner Hüften sein. Hauptsache gesund, Hauptsache glücklich!!!

Kommentare

Finn [antworten]

Hey Hoschi

Ach mach dir keinen Kopp, der Richter hat garantiert den grauen Star, denn mein Frauchen findet dich schön und da sie mich ja auch schön findet muss sie zwangsweise recht haben...hehehe..

Dein Fanclub ist aber echt der Hit! Wären wir dabei gewesen hätten wir den Richter fies mit nem Hoschifanwimpel in den Allerwertesten gepickst...

Schlabbber Finn

Finn | 04.04.2009, 20:41

[antworten]

Dein Glück! Hässliche Hunde müssen nicht auf Ausstellungen stuuuuuundenlang warten und dumm rumstehen und brav und ruhig und schön leise sein :-)

Sagt das Frauchen von einem auch bloß "guten", weil viel zu schmalem, Hundinchen mit mäßiger Knochenstärke, das das Glück hat, jetzt auch nur noch Dummies holen zu dürfen und nie wieder dumm rumstehen zu müssen :-)

Kathrin mit Jamie | 04.04.2009, 20:42

[antworten]

Lieber Hoshi,
jetzt mal abgesehen, dass wir laut lachen mussten beim Lesen ob deiner Abenteuer, wir haben uns ja heute schon gefragt, welcher Richter gemeint sein könnt, haben das echt nicht geschnallt :-(,
Lachen mussten wir auch, weil unseren 2-Beinern beim Lesen dämmerte, dass ihnen nicht nur dasselbe passiert wäre, sondern Bel Ami auch ziemlich genau dieselbe Performance gezeigt hätte!

Aber von "hässlich" kann wohl wirklich keine Rede sein, lass dir sowas doch nicht einreden! ... Wir würden ja jetzt gerne unken: "was wir immer gesagt und angedeutet haben" über Ausstellungen und Richterurteile in diversen Kommentaren ;-) Und ja, schade, dass wir nicht auch dabei waren im Fanclub, wir hätten dem Kerl nämlich auch eine ordentlichen Schrecken eingejagt! Der kann ja offenbar nicht einmal in der Jugendklasse den Altersunterschied erkennen.
Und du weißt ja, jede Medaille hat 2 Seiten und schätze dich glücklich, dass dir hinkünftig solche Veranstaltungen vielleicht meist erspart bleiben!
herzlichst Paris und Bel Ami

Paris und Bel Ami | 04.04.2009, 21:01

Dresden [antworten]

Liebe Karina & Hoshi,

ich hab' EUCH trotzdem lieb und stehe zu EUCH!!!
... bekomme ich Hoshi jetzt wieder ?!? ;-))

LG Simone.

Simone | 04.04.2009, 21:07

[antworten]

Ach Hoshi, es tut uns echt leid.
Du bist trotzdem ein sehr schöner Briard.
Der Richter kennt sicherlich keine Briards und hatte vorher sicher schnell seinen Spickzettel mit eurem Rassestandart durchgelesen, damit er in etwa weiß wie ihr auszusehen habt.
LG Kira und Duman

Kiki | 04.04.2009, 21:47

[antworten]

Mach Dir nichts draus Hoshi, Schönheit ist immer eine Geschmackssache. Wir finden Dich schön und ein anderer Richter hätte mit Sicherheit auch anders geurteilt.
Schöne Showeinlage, mach weiter so:-)))

LG Atli

Atli der Isländer | 04.04.2009, 21:53

@ SIMONE: JA..., [antworten]

aber leider hat ihn Karina vermutlich gleim im Anschluß des Hundetreffs verschenkt! Wie sahen ihn jedenfalls mit wildfremden Leuten (Bilderbeweis folgt bald) und zwei Fusshupen im Schillergarten!
Abgesehen davon:
Dies war weder eine wichtige, noch bedeutende, noch in irgendeiner Form ernst zunehmende Ausstellung/Beurteilung. Ich persönlich würde das als Übung für Junghunde sehen. Hoshi kennt also jetzt den "Rahmen" und die "Bedingungen" eines solchen Events und hat beim nächsten Mal einen weniger genervten, einen Rasse bedingt erfahrenen Richter, sowie ausreichend Konkurrenz in der gleichen Altersgruppe. Und DANN werden wir glauben, das Hoshi hässlich ist :-))) Falls Simone nicht los fährt und Reihen weise untaugliche Richter richtet :-)))))))))))))))))))))))))))))))))))

Ps.: ich habe wirklich NULL Ahnung von Ausstellungen und Beurteilungen (Max dagegen ist ein Ausstellungsjunkie!), aber selbst mein laienhaftes Auge erkannte richterliche Voreingenommenheit und die daraus resultierende Amtsarroganz/Anmaßung. JETZT will der Vorstand des Fanklubs :-) auf jeden Fall eine 2. Meinung!!!
Also ab mit dir zur nächsten (besseren) Ausstellung!

Mandy | 04.04.2009, 21:54

[antworten]

Wahre Schönheit kommt von innen. :-)
Wuff
Emil

Emil | 04.04.2009, 22:23

[antworten]

@ mandy:
... eine gute idee ;-)),habe karina gerade schon gesagt,dass wir ZWEI uns jetzt was anderes einfallen lassen müssen,um hoshi wieder nach hause zu bekommen ;-)))

Simone | 04.04.2009, 22:28

@Simone: [antworten]

gib 5 :-)

Mandy | 05.04.2009, 11:21

[antworten]

Das bestätigt bei uns auch einige Vorurteile zur Ausstellungspraxis. Wenn es Euch wichtig ist, geht ihr halt woanders hin, aber vielleicht muss es ja nicht sein... Gut, dass Ihr dann zum Hundetreff gefahren seid! Und ein Glück, dass Ihr Euch in den Hallen so schnell wieder gefunden habt.

Miriam & Habca

Miriam | 05.04.2009, 13:18

[antworten]

Hey Hoschi, wir haben auch schallend lachen müssen über deinen Ausstellungsbericht! Aber du weiß ja, wo Menschen richten, passieren mit Sicherheit auch Fehler. Und dieses Urteil war jawohl ein echter Fehler. Du bist so ein wunderschöner Briard!!! Lass dich nicht einschüchtern, beim nächsten mal gewinnst DU! Liebe Grüße WauWau Joy und Siggi

Joy und Siggi | 05.04.2009, 17:38

[antworten]

Pffffffffffff.......... war das die Dresdens *next Super Briard* Ausstellung nach Standard ????
Neeeee mein Hoshi ich glaub das ist nichts für dich.
Du wirst RETTUNGSHUND was drunder tausend mal wichtiger ist als DER Schönste zu sein.
Ausserdem........bist du doch DER Schönste in den Augen deines Frauchens!!!!!!!!!
Und nur DAS zählt wirklich !!!!!!!!!!

Du bist was Du bist ein Hoshi und....immer Lieb :-)
Bussi von Silvie
Matschkelle von Indi

Indigo | 05.04.2009, 19:10

Alles richtig gemacht,Hoshi [antworten]

Pffff, GUT. Die Rechnung ist noch lang nicht zu Ende. Warten wir mal ne kurze Weile und dann wird auch ein oder andere Richter, das stolz getragene Haupt mit weichem fließenden Fell und sicheren harmonischen Gang sehen.
WIR sehen es schon lange. Warscheinlich schlechtes Licht in der Halle. Na, sehen wir es dem Richter mal nach. Beim nächsten Mal kommt er eh nicht mehr an der Pracht von Hoshi vorbei.
Und jetzt ist der Richter ja auch beeindruckt. Von der 1. Plazierung im Frauchen finden.
Ja,ja, den Hoshi wird man sich von nun an merken müssen.
das erwähnt mal Roki

Roki | 05.04.2009, 19:49

Ok... [antworten]

... Hoshi. Die nächste Ausstellung darfst du gegen mich machen. Dann müssen wir uns aber in besonderen Kategorien messen:
1. Passgang (da schlägt mich keiner)
2. Sitzfurz (meine Paradeübung)
3. Kelle genau auf dem Fuß des Richters

Und mal ehrlich: Was ist schon das Urteil solch eines Richters wert?

Viele Grüße vom Wurschti

Wurschti | 06.04.2009, 08:13

[antworten]

Lieber Hoshi, von solchen Wettbewerben versteh ich nichts. Meinungen gibt es viele ... aber warum du einfach ohne Halsband wieder in die Halle läufst ... oh nein, das macht man nicht! Ich kann mir vorstellen, dass es schrecklich war da drin so allein nach deinem Frauchen suchend. Nächstes mal musst du geduldig warten bis sie wieder da ist!

Moriko | 06.04.2009, 10:18

Herzlichen Dank! [antworten]

Herzlichen Dank euch allen für eure moralische Unterstützung!

Für mein Frauchen und für meine Fans bin ich eh der Schönste :-) und mein Fanclub ist einfach super!!!

@ Wurschti: neim Paagang wäre ich mir nicht so sicher :-)

@ Moriko: naja, ich war nicht so gut drauf und dann will ich bei Frauchen sein und wenn sie es nicht alleine kapiert, muss sie es halt so lernen!

@ alle: die Briardspezialausstellungen sind völlig anders, stressfrei, draussen im Grünen mit Unmengen Platz, da gibt es auch Spass und Spiel! Für die ist noch nicht das letzte Wort gesprochen, hängt aber alles von meinen Hüften ab!

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 06.04.2009, 17:16

Also... [antworten]

... wenn du auch aus deiner Junghundebeurteilung mit dem expliziten Vermerk "starke Tendenz zum Passgang" rauskommst, können wir weiterreden. :-) Und diese Tendenz hat sich nicht unbedingt abgeschwächt.

Nie kreuz gehende Grüße vom Wurschti

Wurschti | 06.04.2009, 20:53

[antworten]

Wunderschön bist du! Wer das nicht sieht ist doof

Dixie

Dixie | 17.04.2009, 13:59
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles