This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Mein Eignungstest 5

Karina | 06. März, 2009 18:46

So, nun kommt die letzte Runde von meinem Eignungstest. Eine wildfremde Frau hat mich einfach festgehalten und Frauchen ist abgehaun, um sich zu verstecken:

Da bin ich aber fix los:

Hier irgendwo muss sie sein:

Ahja:

Aber wie komm ich an sie ran?

Los komm raus, ich weiss genau, dass du da drin bist:

Na endlich:

Und was bekomme ich zur Belohnung?

Schön, mein Lieblingsspielzeug:

Und wie gehts weiter?

Und mit dieser Anzeigeübung war der Eignungstest vorbei, aber der Tag noch lange nicht. Ich hab mir erstmal wieder meinen Reifen geschnappt:

Meiner:

Aber plötzlich hat ihn mir ein freches Eichhörnchen gemoppst:

Nicht mit mir:

Und da hol ich ihn mir wieder runter:

Später gab es die Auswertung! Die Prüferin fragte Frauchen, ob es irgendetwas gäbe, in das ich nicht beissen, mit dem ich nicht spielen würde Cool. Wusste Frauchen nix. Lobend wurde erwähnt, dass ich trotz der hohen Stressbelastung immer sehr freundlich und sehr aufgeschlossen auf jeden Menschen, jeden Hund und jeden Reiz zugegangen wäre ohne die geringste Scheu, was für meine Rasse alles andere als selbstverständlich wäre. Die Prüfer waren höchst zufrieden mit mir, deswegen habe ich in allen Bereichen als einziger Hund eine glatte 1 bekommen und ich wäre als Rettungshund sehr gut geeignet.

Und Frauchen wurde auch sehr gelobt, weil sie mich so optimal geprägt hätte und auch meine Züchtermama wurde sehr gelobt, weil sie mich optimal aufgezogen hätte. Ihr glaubt gar nicht, wie die beiden sich gefreut haben, aber auch mein Fanclub und alle Menschen aus der Staffel!

Und damit ist die erste grosse Hürde auf dem Weg zum Rettungshund geschafft, denn ohne einen bestandenen Eignungstest darf kein Hund je zu einer Rettungshundeprüfung antreten. Aber da haben wir noch Zeit Cool, denn dafür sollte ein Hund schon mindestens 2 Jahre alt sein.

Was sonst noch an dem Tag so los war erzähl ich euch später!

Euer Hoshi

Kommentare

[antworten]

Hi Hoshi,
Du bist wirklich ein toller Hund, aber wieso wurde Dein Frauchen gelobt, sie wäre doch ohne Dich nichst (Grins). Nein Spass beiseite, Ihr beide macht das supertoll. Ich bin hellauf begeistert. Weiter so. Hut ab.

Liebes WUUUH
Sally

Sally | 06.03.2009, 19:44

[antworten]

Huhu Hoshi,
das hast Du aber richtig gut gemeistert! Glückwunsch! Für Dein junges Alter schon solche Erfolge, genial!
Und dann hast Du so ein tolles Belohnungsspielzeug... darf ich mal fragen, wo Dein Frauchen so tolle Sachen findet... hier gibt es doch immer nur schnöde K9 Bälle an der Schnur...

Liebe Grüße
Gill mit Frauchen

Mara Rinkens | 06.03.2009, 21:18

[antworten]

Wir freuen uns auch für euch und gratulieren euch noch mal für diese tolle Leistung. Wir sind ganz gespannt, was du im kommenden Jahr dann alles lernen musst und freuen uns auf die Fotos.

BamBam und sein Frauchen

BamBam | 07.03.2009, 00:20

Spielzeug [antworten]

Hi Gill mit Frauchen,

vielen Dank!
Dieses tolle Lederspielzeug gab es mal von Karlie, wurde aber leider aus dem Sortiment genommen *heul*.
Gibt nur noch Kunststoffmist :-(

Frauchen überlegt schon, ob sie es mal von einem Schuster nachfertigen lässt. Leider hat noch keiner diese Marktlücke entdeckt :-(

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 07.03.2009, 12:23

Danke [antworten]

Hi Bambam,

ja, ich bin auch gespannt :-)
Aber soviele Fotos wirds leider wohl nicht geben :-(, wenn Frauchen mit mir arbeitet, kann sie nicht knipsen :-(

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 07.03.2009, 12:25

[antworten]

Lieber Hoshi,
Herzlichen Glückwunsch zu der bestandenen Eignungsprüfung! Und das war mir sonnenklar dass du bestehen wirst :-)
Ich weiß, ich bin etwas spät dran, aber ich habe momentan ein kaputtes Internet :-(

WuffWedel,
Dixie

Dixie | 08.03.2009, 19:13
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles