This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Mein Eignungstest 4

Karina | 04. März, 2009 09:03

Nach der Mittagspause gings weiter. Zuerst gingen wir über einen Parcours mit optischen Reizen. Frauchen befürchtete ahnte schon, dass ich versuchen würde, mit dem flatternden Bettlaken zu spielen Tongue out:

Und was ist das für ein interessantes Ding?

Ah, ein sich bewegender Regenschirm, kann man mit dem spielen?

Dann küss ich halt die Anja Cool:

Das sieht ja auch spannend aus:

Und der humpelnde Flatterman war mir eh egal. Feuer und Rauch wurden auch umkreist:

Danach kamen die akustischen Reize dran. Kann man mit dem Trommelstock spielen?

Da ist ja auch Herrchen:

Der laute Generator und die auf mich zurollende Tonne interessierten mich auch nicht. Und mit einem hupenden Auto kann man keinen Grossstadthund erschrecken:

Danach ging es um die Gewandheit: zuerst ein langer Tunnel:

Ich liebe Tunnel:

Schwankende Bretter können mich nicht schrecken:

Gar nicht:

Und dann gings zum unangenehmen, wackelnden, klappernden Untergrund:

Um mich zu beeindrucken müssen die sich schon was besseres einfallen lassen. Erstmal aufräumen:

Der Reifen gehört da nicht hin:

Menschen lassen aber auch alles rumliegen:

Von der letzten Runde des Eignungstests erzähl ich euch später!

Euer Hoshi

 

Kommentare

[antworten]

also, ich gestehe: Mit dem ganzen Zeugs hätte ich große Probleme. Ich hab zwar keine direkte Angst und böse werd ich schon gar nicht. Aber ich tät erst mal nicht weitergehen, sondern mich hinsetzen und eine Gehirnkarte anlegen. Das braucht viel Zeit. Dann würde ich erst laaaaangsaaaaam da hin gehen und das prüfen. Und vieles würde ich einfach gar nicht machen wollen.

Ich bewundere deinen Mut. Und dein Vertrauen zu deinem Frauchen. Du bist da schon viel, viel weiter als ich mit meinem Frauchen. Wir fangen halt gerade erst an. Und ich muss kein Rettungshund werden.

Aber Frauchen sagt gerade, es gäb noch viel zusammen zu tun. Was heißt das denn nun schon wieder?

BamBam | 04.03.2009, 11:57

[antworten]

Hey Hoshi, das hast du ja suuuuuper gemacht, echt klasse. Da wäre ich gerne dabei gewesen.
Aber bei einigen Übungen wäre ich doch erschrocken - glaub ich. Hast du das alles eigentlich vorher geübt?

LG Bijou

Bijou | 04.03.2009, 12:42

[antworten]

Hi Bambam,

naja, ich habe sicherlich auch einen besseren Start ins Leben gehabt als du :-)
Und Frauchen fördert auch sehr Mut und Selbstvertrauen.

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 04.03.2009, 15:26

Üben [antworten]

Hi Bijou,

danke! Nein, wir haben nix vorher geübt, weil Frauchen wissen wollte, wo ich steh und ob sie alles richtig mit meiner Prägung gemacht hat.
Wir haben nur den Beisskorb geclickert, den Tunnel kannte ich und spielen tu ich eh mit jedem :-), alles andere war in dieser Form neu für mich.

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 04.03.2009, 15:30

[antworten]

nochmals......toll gemacht mein lieber Cousin !!!!
Also über das Bretr wär ich nicht gegangen, dass wär mir echt zu schmal gewesen.
Und die Roste neee ich weiss nich.....
die mag ich an den Pfoten auch nicht
besorders.

Stubs, Knuff Indi

Indigo | 04.03.2009, 20:09

[antworten]

Hi Hoshi,
unser Super Hundeblog Star. Würdest Du Dich in meine DOGBLOGLINK Liste eintragen, auf meiner Seite rechts oben stehst in großen roten Buchstaben. Würde mich freuen, bin nämlich ein großer Fan von Dir.

Liebes WUUUH
Sally

Sally | 05.03.2009, 15:20

[antworten]

Ja, eigentlich müsste es Briard-Fan- Blog heißen. Wir lesen seit einem Jahr und ich kann zugucken wie die Fanliste wächst. Für mich ist es wie Hundeschule zum Lesen. Das tolle dran ist, hier gibt der Autor sogar antwort.

Roki | 06.03.2009, 08:59

Danke! [antworten]

Hi Roki,

danke für das Kompliment!

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 07.03.2009, 12:18
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles