This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Bin doch kein Karnickel

Karina | 09. Februar, 2009 22:35

Tja, Frauchen, da haste dich geschnitten mit deinem Reis-Gemüsebrei, ich bin doch kein Karnickel! Und du kannst gerne versuchen, mich weiter auszutricksen, in dem du das leckere rohe Rindfleisch unter den Brei rührst, es wird nicht funktionieren! Auch das nächste Mal werde ich mit spitzen Zähnen die Fleischstücke aus meinem Napf angeln und solange schütteln, bis auch das letzte Reis-Gemüseflöckchen irgendwo in der Küche an den Wänden und Schränken klebt. Und dann werde ich voller Genuss das reine Fleisch verschlingen! Und bevor du das nächste Fleisch in meinen Napf packst: entferne bitte vorher diesen ekligen Brei daraus, danke!

Euer Hoshi

Kommentare

[antworten]

Hallo Hoshi,
BINGO! Genauso klappts auch langfristig, sonst lernt es Frauchen nie ;-)
herzlichst Paris und Bel Ami

Paris und Bel Ami | 09.02.2009, 23:04

[antworten]

Jawolll! Jetzt hast du ein Machtwort gesprochen, hoffentlich hat sie's kappiert... ;-)

verständnisvolle Grüße,
Dixie

Dixie | 09.02.2009, 23:05

[antworten]

Reis Gemüsebrei? IGITT!
Hat mein Frauchen schon lange aufgegeben. Ich fresse Gemüse nur, wenn es mit Fleisch zusammen gekocht wird.
Wuff
Emil

Emil | 10.02.2009, 10:11

[antworten]

Hi Hoshi,
genauso funktioniert das und nicht anders. Die meinen haben das schon gelernt, sie versuchen es zwar immer wieder aber es klappt nicht. Wenn ich nicht will dann will ich nicht. Wenn sie unbedingt meinen ich müßte das essen, dann ess ich halt gar nichts und nach spätestens 2 Tagen, krieg ich das was ich will. Ätsch.

Liebes WUUUH
Sally

Sally | 10.02.2009, 11:06

Naja [antworten]

Naja, Frauchen hat es dann doch geschafft mich auszutricksen :-(

Sie hat abends unter den Brei reines Dosenfleisch Lamm gemischt und lange umgerührt und hinterher war der Napf blitzeblank, denn ich hatte Hunger :-)

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 10.02.2009, 22:32
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles