This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Daumendrücken für Atli!

Karina | 02. Januar, 2009 11:32

Lieber, lieber Atli,

wir drücken dir ganz, ganz doll alle Daumen, dass es dir bald wieder gut geht!

Atli ist heute morgen wie immer über die Hundewiese gerannt und dabei mit den Hinterbeinen in eines dieser unsäglichen Buddellöcher geraten, da wegen der Glätte seine Vorderbeine keinen Halt fanden, wurde er schwerst verletzt!

Er hat einen üblen Bandscheibenvorfall, mindestens eine Bandscheibe ist völlig vorgefallen, eventuell noch mehr, das wird die laufende Diagnostik zeigen. In diesem Moment liegt er in der Tierklinik in Narkose und wird gleich operiert werden.

Mindestens bis morgen muss er dort bleiben und für die nächsten 3-4 Monate heisst es 3 mal täglich 5 min an der Leine Gassigang.

Lieber Atli, wir hoffen so sehr, dass du wieder völlig schmerzfrei sein wirst, dass deine Blasenfunktion erhalten bleibt und du irgendwann wieder wie eh und je deinem liebsten Hobby, der Trümmersuche nachgehen kannst.

Unsägliche Buddellöcher? Ja, sie sind unsäglich! Es ist nichts dagegen einzuwenden, wenn Hunde irgendwo buddeln, auch Dojan hat es geliebt, aber bitte nur dort, wo keine Gefahr für Mensch und Hund besteht und ist es wirklich zuviel verlangt, diese als Halter hinterher wieder zuzuschütten? Bei der aktuellen leichten Schneedecke sind solche Löcher üble Fallgruben.

Atli, wir denken an dich und hoffen so sehr, dass wieder alles gut wird und liebes Atlifrauchen, fühl dich herzlichst umarmt!

Euer Hoshi und Frauchen

Na, das neue Jahr fängt ja gleich beschissen gut an ...

Kommentare

[antworten]

Ohje, so ein Ärger. Wir drücken mit. Euch ein frohes neues Jahr, Gesundheit vor allem, und viele interessante Erfahrungen miteinander!

Herzliche Grüße an die Elbe,
Miriam und Habca

Miriam & Habca | 02.01.2009, 12:20

[antworten]

Ganz viele gute Gedanken senden wir Richtung Atli und seinem Frauchen. Wir drücken die Daumen dass die OP ein Erfolg wird und dass Atli sich schnell und vollkommen erholt.

liebe Grüße,
die Dixies

Dixie | 02.01.2009, 13:09

[antworten]

Auch bei uns sind alle daumen für Atli gedrückt, das er ganz schnell wieder gesund und munter is.

VG Jenny und Collin

Jenny & Collin | 02.01.2009, 13:21

Lieber Atli, [antworten]

bitte setz all deine guten Gene und Reserven ein, so wie wir unsere Wünsche und Gedanken an dich,
um wieder vollkommen zu genesen! Du wirst die Maja als Pflegerin und Mephisto als Schutzengelhund in deiner Nähe haben!
Du wirst mich wieder in den Trümmern suchen und mir verbal auf den Nerven rum trampeln. Alles wird sein wie es war. HAST DU GEHÖRT!!!

Mandy | 02.01.2009, 13:30

[antworten]

Wir drücken dir, Atli, auch alle Daumen und Pfoten.
Das du nach der OP nicht so viele Schmerzen hast und wieder richtig auf alle Pfoten kommst.
Wir wollen doch wieder so schöne grrrrrr Bilder, von Dir sehen.
Verliere bitte nicht deine Agilität.
Du strahlst auf den Bildern immer so viel Freude und Energie aus.

LG Kira, Duman und ihr Frauchen Kiki

Kiki | 02.01.2009, 15:41

[antworten]

Wie schrecklich! Wir hoffen sehr, dass die OP gut verläuft und wünschen gute Besserung!!!
Liebe Grüße und viel Kraft!

Manja | 02.01.2009, 16:04

[antworten]

Furchtbar! Wir wünschen dem Atli, dass alles wieder gut wird und seinen Menschen ganz viel Kraft und Zuversicht.
(Dem/der Hundehalter(in), die dieses Buddelloch zu verantworten haben, wünsche ich, dass sie höchstpersönlich mal in so eine Falle tappen, vielleicht schaltet sich dann ihr Gehirn ein)
LG, Caspar und Frauchen

Caspar | 02.01.2009, 17:45

[antworten]

Auch wir drücken ganz feste für Atli die Daumen und hoffen hier bald positive Nachrichten zu lesen.
Frauchen ist auch bekennende Buddellochhasserin und hat schon oft erlebt, wie weh sich Hunde und Menschen deswegen tun.
Daumen und alle Krallen drückend,
Emil & Co.

Emil | 02.01.2009, 17:49

[antworten]

Liebe A.
wir denken an Dich und an Atli !!!!!
Unsere Gedanken sind bei Dir.

Silvie, Bernd und Indi

Indigo | 02.01.2009, 19:31

[antworten]

Oops, fast übersehen. Ausgerechnet der Atli, den Frauchen soooo schön findet. Und der soooo toll ist bei der Suche.

Buddellöcher sind gemein. Frauchen ist auch schon oft in zugeschneite oder mit Gras überwachsene reingetreten und habt jedes Mal viel Glück gehabt.

Das gleiche Glück wünschen wir jetzt dem Atli.

BamBam und sein Frauchen

BamBam | 02.01.2009, 23:42

[antworten]

Das tut mir furchtbar leid, ich hoffe Du überstehst das ganze gut, drücke Dir alle meine Pfoten, und hoffe Du kannst danach wieder richtig rumtoben.
Liebes WUUUH
Sally

Sally | 03.01.2009, 11:34

[antworten]

... auch wir drücken Dir ganz fest alle Pfoten, dass Du bald wieder gesund wirst!

Liebe Grüße
Hajo und Frauchen

Hajo | 05.01.2009, 11:09
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles