This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Meine Kumpels 2

Karina | 10. November, 2008 10:24

Finn und ich haben ein kleines Päuschen gemacht:

Was die beiden da mit Hajo gemacht haben, weiss ich auch nicht so genau, aber einen fliegenden Tibet Terrier sieht man auch nicht alle Tage:

Sausen macht Spass;

Nee, ich hab nicht plötzlich 6-8 Beine bekommen, so sieht es aus, wenn ich mit meinem Kumpel Hajo spiele Cool

Huch, wo isser denn?

Immerhin kann man an den Halsbändern sehen, dass wirklich 2 Hunde auf dem Foto sind:

Weiter gehts:

Sieht gefährlicher aus als es ist Cool. Mit Hajo spiel ich immer ganz sanft und vorsichtig, ganz anders als mit Finn:

Und dann kam Finn dazu und wie immer bricht Hajo das Spiel dann sofort ab und verkrümmelt sich. 3 Hunde ist auch eine ungünstige Zahl:

Aber wir mussten eh aufhören, denn die Arbeit begann. Ich soll euch ja noch erzählen, was wir da gestern gemacht haben. Ich hab gestern 2 Stöbersuchen gemacht. Bei Stöbersuchen verschwinden heimlich 2 Diebe Helfer mit meinen Lederknoten und verstecken sich an 2 Stellen im Wald, im Radius von ca. 70-80 Metern. Ich bekomme dann meine Kenndecke um und mit dem Kommando "Such und Hilf" schickt Frauchen mich direkt in den Windkegel hinein, ich suche also direkt gegen den Wind. Ich bin dann losgebraust und als ich das 1. Opfer geortet und eingekreist habe, hab ich mich daneben gelegt und ganz laut gebellt, damit ich mein Spielzeug wieder bekomme. Danach schickt Frauchen mich wieder in den Windkegel vom 2. Opfer. Jedenfalls hab ich immer beide Opfer schnell geortet und gefunden und hab sie immer im Liegen angezeigt und verbellt. In dieser Form haben wir es gestern das 1. Mal gemacht und Frauchen war sehr, sehr zufrieden mit mir, weil ich das supertoll gemacht habe! Ich wusste genau, was ich zu tun habe und hab es auch nahezu perfekt erledigt. Zur Belohnung hab ich ja von dem Atlifrauchen und dem Nellyfrauchen supertolle Spiele bekommen Cool. Und hinterher gibt es auch immer noch das Gruppenlob, da stürzen sich alle auf mich und erzählen mir, wie toll ich bin und wie prima ich das gemacht habe und streicheln mich und spielen mit mir und ich darf alle anspringen Cool.

Euer Hoshi

Kommentare

Sechsbeiner [antworten]

... diesen sechsbeinigen schwarzen Flokati solltest Du als neuentdeckte Art eintragen lassen! Ist nur fraglich, ob die dann auch für die RH-Ausbildung geeignet sind!

Hajo | 10.11.2008, 11:21

Sechsbeiner 2 [antworten]

hab mich schon gewundert, warum mein Kumpel Hoshi auf einmal 6-8 Beine hat. Und als ich hinzu kam, waren es wieder nur 4 Beine ;) Aber der Hajo kann doch ruhig bleiben. Hoffe, wir werden auch noch Kumpels... Vielleicht muss ich auch noch ein wenig ruhiger werden ;)

Finn | 10.11.2008, 11:35

[antworten]

Huch, aufs Gruppenlob hätte ich aber gerne verzichtet. Betatschen von vielen Menschen...igitt. ;-)
Wuff
Emil

Emil | 10.11.2008, 12:36

Bilder [antworten]

Ist das toll, ein schwarzer Tibet- Terrier mit schwarzem Briard.
Und schöne Bilder machst Du!

Mein Tibet- Terrier passt ja farblich nicht ganz zu meinem Briard, trotzdem werde ich manchmal gefragt, ob der Kleine das Kind von dem Grossen ist.*g*

LG von der schwarzen Lola

Wiebke | 10.11.2008, 13:28

6-Beiner [antworten]

Hi Hajo,

na klar sind die geeignet, die sind doppelt so schnell :-)

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 10.11.2008, 16:32

Gruppenlob [antworten]

Hi Emil,

erstens kennen und mögen die Hunde die ganzen Mneschen schon sehr lange und zweitens wird das Gruppenlob an den Hund angepast.
Wer sich nicht so gerne anfassen lässt wie z.B. Anna, wird auch nicht angefasst, aber stimmlich stark gelobt. Und auch sie liebt dieses Gruppenlob und geht gerne in die Gruppe.
Und wer extrem darauf abfährt ist der Atli :-)

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 10.11.2008, 16:35

Fotos [antworten]

Hi Lola,

danke!
Aber einen schwarzen Tibeter im Spiel mit einem schwarzen Briard zu knipsen ist eine der letzten Herausforderungen auf diesem Planeten :-)

Wüffchen
Hoshi *der am Sonnabend tatsächlich für einen Tibet Terrier gehalten wurde!*

Hoshi | 10.11.2008, 16:38

Am SONNABEND? [antworten]

Ach ja? Und von WEM? ;)

PS.: Die Vielzahlbeine sind SUPER!!!
Das musste ja mal bei irgend einer "Kreuzung" bei raus komm. Fehlen nur noch Zwei Köpfe am Hund!

Mandy | 11.11.2008, 01:41

TT [antworten]

Hi Mandy,

von wem ich für einen Tibet Terrier gehalten wurde, haben wir vergessen :-(. Wir waren so geschockt :-)

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 11.11.2008, 22:27
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles