This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Oberammergau 2

Karina | 28. September, 2008 20:57

In Schilda Oberammergau hingen einige interessante Schilder rum. Hier ist eins, das extra eine Damentoilette für Hunde anzeigt, da dürfen keine Rüden, sondern nur Hündinnen pullern:

Oder versteht ihr das anders?

Und dann gab es noch folgendes Schild, das fanden wir sehr eigenartig:

Wollen die Anwohner wirklich jeden Hundeführer anzeigen, der nicht dafür sorgt , dass sie jeden Tag Scheissse wegräumen dürfen? Ist es wirklich das, was sie damit aussagen wollen? Erstaunlich oder? Naja, gibt ja manchmal merkwürdige Menschen mit merkwürdigen Vorlieben Cool.

Ansonsten war Oberammergau der hundekackefreiste Ort, den wir je gesehen haben. Im Hotel sind zeitweise 80 Hunde, aber nie war in der Umgebung ein Häufchen zu sehen. Auch die Grünstreifen an der Ammer konnte Mensch betreten ohne ständig nach unten zu sehen. Allerdings waren an der Ammer auch überall Mülleimer und Ständer mit Kackbeuteln in regelmässigen Abständen, die regelmässig aufgefüllt wurden. Also für Menschen sehr unproblematisch, die Riesenhaufen Häufchen zu entsorgen.

Tja, das würden wir uns für unseren Stadtteil auch wünschen, von Kackbeutelautomaten wagen wir ja gar nicht zu träumen, wir wären schon glücklich, wenn es bei uns im Stadtteil auch nur einen einzigen Abfallbehälter gebe.

Dann würde auf den Fusswegen nicht alle 3 m ein Haufen liegen, die Elbwiesen wären frei von vollgeschissenen Kinderwindeln, Verpackungen aller Art, Dosen, Flaschen und sonstigem Müll, die Bänke wären wieder als solche zu erkennen und nicht mit Dönerresten und deren Verpackungen übersät. Ach, wäre das schön!

Euer Hoshi

Kommentare

 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles