This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Sechs Monate

Karina | 14. September, 2008 19:51

Mein geliebter Dojan,

heute sind es genau sechs volle Monate seit du mich verlassen hast.

Langsam verblasst die Trauer, aber der Schmerz bleibt.

Du fehlst mir so sehr. So sehr, dass ich es nicht in Worte fassen kann.

Ich bin so stolz dich gekannt zu haben.

Die Nächte in denen ich um dich weine werden allmählich weniger.

Mein geliebter Dojan,

ich bin dir so unendlich dankbar für alles und ich danke dir von Herzen, dass du mir einen dir würdigen Nachfolger gesandt hast. Klein Hoshi ist dir in vielen Dingen so unglaublich ähnlich, dass es mich manchmal erschreckte, aber er ist in vielen Dingen so ganz anders als du und das ist gut so, denn dich kann es kein zweites Mal geben.

Mein geliebter Dojan,

ich wollte dir noch so viel schreiben, aber es geht nicht.

Nur noch eines von vielen Haikus, die ich in den Wochen nach deinem Tod geschrieben habe (Silbenzählen lenkt vom Weinen ab):

Der schwarze Falke

die weissen Wolken rudernd

sonnengegenwärts

Für immer

dein Frauchen Karina

 

Kommentare

[antworten]

Weinet nicht, dass ich geschieden

aus dem lieben, trauten Kreis.

Denn ich wohne dort in Frieden,

wo man nichts von Schmerzen weiß.


**************

Ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume.

Ich lebe nun in euch und geh durch eure Träume.

-Michelangelo-
***************

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,

der ist nicht tot, der ist nur fern.

Tot ist nur, wer vergessen wird.

-Immanuel Kant-
**************

Und immer sind irgendwo Spuren deines Lebens:
Gedanken, Bilder, Augenblicke und Gefühle.

Sie werden uns immer an dich erinnern,

uns glücklich und traurig machen,

und dich dadurch nie vergessen lassen.
************

Liebe Karina ich umarme dich

Uschi | 14.09.2008, 22:37

[antworten]

Liebe Karina,

ich kann Dich nur zu gut verstehen. Sie fehlen uns so sehr. Am 26. ist es genau 1 Jahr her, seit mein Mausebär ins Regenbogenland gehen mußte. Mir graut schon heute vor diesem Tag und denen davor und danach, verbunden mit all den schrecklichen Erinnerungen.

Sei lieb gedrückt, DANY

Noelle | 15.09.2008, 09:35

Danke! [antworten]

Liebe Uschi, liebe Dany,

ich danke euch für eure Umarmungen! Und geb sie euch gerne zurück.
Ja, sie fehlen uns und werden uns immer fehlen, aber wir werden lernen, immer besser damit umzugehen.
Und Dany, wir beide haben das ideale Trostpflaster :-) und ich hoffe, Uschi hat auch bald eins.

LG
Karina

Karina | 15.09.2008, 13:35

[antworten]

Ach Liebe Karina,
mir fehlt mein Carlchen auch so sehr.
Wie oft schaue ich an die Stelle wo sein Körbchen stand...wie oft sag ich zu Indigo Carlchen...

sei lieb gegrüsst und geknuddelt,Silvie

Indigo | 15.09.2008, 20:46

Danke [antworten]

Liebe Silvie,

es tut gut zu wissen, dass man mit diesem Gefühl nicht alleine ist.

LG
Karina

Karina | 16.09.2008, 21:42
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles