This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Hotel Wolf

Karina | 09. September, 2008 22:14

Wird langsam mal Zeit, dass ich euch erzähle, wie supertoll es für Hunde im Hotel Wolf ist! Egal, ob man ein Seminar besucht oder nur so Urlaub in einer sehr schönen Gegend macht. Die Leute im Hotel sind alle supernett, ich hab mit sämtlichen Kellnerinnen geknutscht und es ist perfekt für Hunde eingerichtet. Die Türklinken innen in den Zimmern sind senkrecht angebracht, man kann sich Hundebetten und Näpfe nehmen,  am Ausgang gibt es eine Rolle mit Kackbeutelchen, auf den Etagen gibt es Kühl- und Gefrierschränke, es gibt Hundeduschen, Hundephysiotherapie, 2 Hundesporthallen, 1 Hundeplatz, einen Fluss zum Baden, einen Hundeshop und alles sonst, was das Herz begehrt. Und natürlich dürfen die Hunde auch ins Restaurant mit. So sieht das Hotel von aussen aus, im gelben Viereck seht ihr unseren Balkon:

Das ist der Blick von unserem Balkon, unterm Pfeil ist Elkes Hund'sladl, in dem man super einkaufen kann, eine fantastische Auswahl von Sachen, die man sonst nirgendwo bekommt. Frauchen hat das auch weidlich genutzt Cool:

Der Blick nach links, der Berg ist der Kofel, das Wahrzeichen von Oberammergau:

Auf dem Balkon hab ich immer gerne gelegen:

Die Böden in den Zimmern sind praktischerweise mit PVC ausgelegt:

Hey, wer stört mein Mittagsschläfchen:

Auf dem Balkon waren wunderschöne Geranien, da konnte Frauchen nicht wiederstehen:

Also, wenn ihr je mal in der Gegend Urlaub machen wollt, dann können wir euch das Hotel Wolf nur allerwärmstens empfehlen. Und Frauchen lässt ausrichten, dass es ein erstklassiges Frühstücksbüffet gibt, vom Allerfeinsten und die Halbpension abends, ein 4-Gänge-Menü, ist erstklassig, man hat die Wahl zwischen 3 Hauptgängen und es gibt jeden 2. Abend ein warmes Büffet zur freien Auswahl. Das Essen beim mittwöchlichen Grillabend ist legendär, von Entenbrust über Rippchen und Rinderfilet und Fisch und Steak bis hin zum Garnelenspiess ist alles dabei. Frauchen musste verdammt aufpassen um nicht zuzunehmen Cool.

Euer Hoshi

Kommentare

[antworten]

da könnte man ja neidisch werden.... Wir waren vor 2 Jahren mal im Hotel Wolf, und können uns euren Lobeshymnen anschließen. Nur schade, dass es da noch kein Büffet gab... wir wurden halt nur mit 4-Gänge-Menüs "gemästet". ;-)
An den Ziegen sind wir auch jeden Tag vorbeigekommen. Die müssen wohl einen schlechten Zaun haben: als wir dort waren, ist immer eine schwarze Baby-Ziege ausgebüchst. :-)

So, wir sparen jetzt fleißig und fahren vielleicht nächstes Jahr wieder hin.

Viele Grüße
Marina mit Filou und Alec

Marina | 10.09.2008, 06:46

Oagau [antworten]

Hi Marina,

ja, das Büffet ist eine glanzvolle Verbesserung :-)
Die haben für nächstes Jahr wieder trumhafte Seminarangebote, 1 Kurs hat Frauchen schon ausgeguckt!

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 10.09.2008, 17:23

[antworten]

Frauchen würde sowas gerne mit mir unternehmen, aaaaber: Ich würde dauerhaft lahmen, wenn ich über Hindernisse springen würde. :-(
Und außerdem hasse ich Bordercollies. Die sind ja bekanntlich auf jedem Arbeitsseminar vertreten.
Wuff-knurr,
Emil

Emil | 11.09.2008, 09:09

[antworten]

Na dann wollen wir aber mal sehen, was Dein Frauchen im Hundelad`l so alles erstanden hat! Bestimmt lauter tolle Sachen für Dich! Hehe, mein Frauchen kann solchen Läden auch immer so schlecht wiederstehen...

Wüffchen, Noelle

Noelle | 11.09.2008, 16:49

Springen [antworten]

Hi Emil,

beim Arbeitsamt für Hunde wird über gar keine Hindernisse gesprungen, das Seminar ist auch bestens für sehr alte, sehr junge oder kranke Hunde geeignet. Auch im Agilityteil ist es gar kein echtes Agility, sondern die Stangen sind nur 10 cm hoch, es geht um Konzentration und Geschicklichkeit. Und in diesem Seminar war nicht ein einziger Bordercollie dabei :-)
Beim Agilityseminar, was wir auch gemacht haben, war es anders, aber das Arbeitsamt wäre auch für dich prima geeignet!

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 12.09.2008, 12:45

Einkauf [antworten]

Hi Noelle,

Frauchen hat ganz viel Clickergedöns gekauft, verschiedene Targets, Reifen, Spielzeuge für mich und einige Klamotten für sich selbst :-)

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 12.09.2008, 12:50
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles