This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Agility mit Elsbeth 1

Karina | 08. September, 2008 13:41

In der 2. Woche haben wir ein Agility-Seminar mit Elsbeth Bächler gemacht, sehr gewöhnungsbedürftig Cool. Der erste Tag war leider völlig chaotisch, was zum grossen Teil auch daran lag, dass so manche Teilnehmer sich und ihren Hund völlig falsch eingeschätzt haben. Manche waren zu bescheiden und gingen in die Anfängergruppe, obwohl ihre Hunde schon richtig gut Agility konnten, nur mit 1 oder 2 Sachen leichte Probleme hatten, während andere, deren Hunde maximal 10 % der Dinge taten, die von ihnen verlangt wurden und üblicherweise erstmal alles verweigerten und aus dem Parcours abhauten, meinten, sie würden in die Aufbau- oder gar Wettkampfgruppe gehören. Und als ich dann nicht die Minihöhe springen durfte, sondern über die volle Höhe gehen sollte, war Frauchen so genervt, dass sie das Seminar abbrechen wollte. Wäre nachmittags und am 2. Tag die Einteilung nicht geändert worden, hätte sie es auch gemacht! Aber dann lief es prima und wir haben viel gelernt und viel Spass gehabt. Und nachts rauchte Frauchen der Kopf und sie träumte von Schicken-Wechsel, von Turbo-Wechsel, von Checkpoints, von Belgiern, von Ziehen-Drehen-Drücken, Viertelkreisen, Halbkreisen und allerlei mehr Cool. Fotso bei wenig Licht in einer Halle und schnellen Hunden waren nicht wirklich einfach zu machen, aber Herrchen hat sich grosse Mühe gegeben. Los gehts:

Huch, völlig falsches Foto, wie ist das denn passiert??? Aber jetzt:

Upps, nun ist aber genug! Das hier ist der Nino, ein Husky aus dem Tierheim und zusammen mit seinem Frauchen ein echtes Dreamteam. Frauchen hat noch niemals so einen gut ausgebildeten, hochmotivierten, arbeitsfreudigen und intelligenten Husky erlebt, ein echter Arbeitshund, einfach klasse:

Das ist der Nemo, ein 6-jähriger Bearded Coillie mit einer sehr jungen Hundeführerin, die ihn schon sehr weit gebracht hat, auch ein supertolles Team, das in der Anfängergruppe so gar nix verloren hatte und in die Aufbaugruppe wechselte:

Meine neue Freundin, die Phoebe, eine 3-jährige Magyar Vizsla-Hündin aus Österreich, mit der ich irre viel getobt habe:

Einer der vielen Grossspitze, die dort bei den Seminaren rumrannten, das hier ist die Trixy aus der Schweiz:

Kiara, auch aus dem Tierheim, auch ein Hund, der es noch weit im Agility bringen wird:

Und dann kam ich:

Wie man sieht, hab ich für später noch eine Menge Potential:

Hier die Japanspitzhündin Chhhlkcccchhhlk Hikari:

Später kam dann auch ein Kleinpudel in unsere Anfängergruppe:

Oh, falsches Foto. Das hier ist Lilly, die Kleinpudelin:

Wie Frauchen und ich den Schicken-Wechsel gemeistert haben erzähl ich euch später.

Euer Hoshi

Kommentare

Agi-Woche 08 [antworten]

Hallo zusammen, das sind ja schon ganz tolle Fotos von unserem Trainingslager! Macht heiss auf meehhr!!

Susanne | 09.09.2008, 15:24
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles