This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Verkehrspolizist

Karina | 15. August, 2008 22:17

Wenn ich gross bin werde ich Verkehrspolizist! Ich erzähl euch mal warum. Bei uns auf den Elbwiesen sind immer viele Jogger und viele Radfahrer unterwegs, gerne ausserhalb der Rad- und befestigten Fusswege. Da die prinzipiell Null-Komma-Null Prozent Rücksicht auf freilaufende Hunde nehmen, habe ich sehr schnell gelernt,  Radfahrer und Jogger total zu ignorieren. Klappt auch sehr zuverlässig, aber glaubt bloss nicht, dass die sich je bedanken, wenn ich zur Seite gehe. Maximal 1 unter 100 tut das.

Heute waren beim strömenden Regen nur wenige Radfahrer unterwegs, aber einer fiel mir schon auf dem Weg zur Wiese auf, da sassen nämlich 2 Mädels auf dem Fahrrad, die eine auf dem Gepäckträger, und gackerten rum, fand ich sofort sehr suspekt. Und ausserdem weiss ich genau, dass sowas streng verboten ist. Und als wir auf den Wiesen waren, eierten fuhren die an uns vorbei. Die waren schon ziemlich weit weg, als Frauchen mich dann ableinte.  Ich schoss gleich auf und davon, denen hinterher! Hab nicht auf Frauchen gehört Tongue out Und dann hab ich die Mädels gestoppt und denen lauthals erzählt, dass das verboten und voll gefährlich ist, was sie machen. Sehr gründlich, sehr ausführlich. Und Frauchen stand im Regen 100 m weit weg und wirkte irgendwie so gar nicht von meiner Funktion als Verkehrspolizist begeistert. Ich bin dann wieder zu ihr gerannt und hab die Mädels nach meinen Ermahnungen weiterfahren lassen. Sie hat mir gesagt, ich wäre ein Spinner, aber kein Verkehrspolizist. Pah, was weiss die denn schon davon!

Naja, die ganzen letzten Tage schleppte sie komischerweise immer eine Pfeife und kleine Hundefutterdöschen mit sich, auch die Gänge vorher im strömenden Regen. Und weil mir das so merkwürdig vorkam, hab ich mich sicherheitshalber nie von ihr entfernt. Pfeife und Döschen blieben in den Taschen. Aber bei diesem Gang hatte sie das Zeugs ausnahmsweise nicht mit Cool. Tja, ich glaub, Frauchen unterschätzt mich einfach Cool

Euer Hoshi der Verkehrspolizist

Kommentare

[antworten]

Oh Mann Hoshi, wir haben wohl das gleiche Schicksal.
Nie, aber auch nie darf ich im Wald den Radfahrern sagen sie sollen nicht so schnell fahren. Immer heisst es " Indi" das geht in Ordnung. Sehr ich aber ganz anders.
von Schicksalsgenosse zu Schicksalsgenosse Stubs, Knuff Indi

Indigo | 16.08.2008, 09:17

Schwer [antworten]

Ach ja Indi,

wir Verkehrspolizisten haben es echt nicht einfach *seufz*

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 17.08.2008, 00:57

[antworten]

Kommt mir bekannt vor. Immer wenn ich die Pfeife nicht dabei hatte...

Ach ja, mein grauer, intelligenter Schnuffel. Viel zu schlau für Frauchen. :))

das Banjofrauchen | 17.08.2008, 12:33
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles