This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Daumendrücken für Tako

Karina | 22. Juli, 2008 21:33

Schon wieder geht es einem unerer Hundekumpels schlecht Cry. Nachdem Tapsie noch mal die Kurve gekriegt hat, hat es jetzt unseren Freund Tako erwischt! Tako hat schon seit langem mit seiner Leishmaniose zu kämpfen und jetzt sind seine Nieren ganz schlimm befallen. Weil er ganz schreckliche Schmerzen beim Pullern hat, ist sein Frauchen mit ihm heute nachmittag beim Tierdoktor gewesen. Im Ultraschall kam raus, dass in der Blase Steine oder Griess sind, deswegen hat er Schmerzen. Leider wurde auch festgestellt, dass die eine Niere völlig versagt hat und sofort entfernt werden muss, die andere Niere arbeitet nur noch teilweise! Und ausserdem ist der Leishmaniose-Titer wieder gestiegen, ein schlechtes Zeichen Frown.

Liebe Leser, wer von euch noch Daumen frei hat zum Drücken, der drücke sie bitte für Tako! Er ist doch noch so jung ...

Euer Hoshi

PS: Soviel zu Züchtern, die ihre Welpen unbedingt ungeschützt in den Urlaub nach Spanien schleppen müssen und es den Welpenerwerbern nicht mal erzählen ...

Kommentare

[antworten]

oh... der arme... wir drücken für tako und seine familie!

LG, fenrir & mephisto

fenni & mephisto | 22.07.2008, 21:57

Besonderes Daumendrück, [antworten]

da ich weiß wie man sich bei der Prognose fühlen muss. Wir hatten einfach Glück dass es doch keine Leishmaniose war (laut Titer), aber die Leber ist trotzdem schwer geschädigt. Liebe Genesungswünsche!

Mandy | 22.07.2008, 22:21

[antworten]

Halte durch lieber Tako,
wir drücken Dir ganz fest die Daumen!!!
LG Atli & Familie

Atli der Isländer | 22.07.2008, 22:43

Tako [antworten]

Auch wir denken an Tako und seine Menschen und schicken ganz viel Licht und Kraft.

Anni und Bjonda

Bjonda | 23.07.2008, 08:26

[antworten]

Liebe Freunde!!!!

Danke für die guten Wünsche!

Frauchen hat sich zwar für die risikoreiche OP entschieden, aber es ist meine einzige Chance! Als Alternative hatte ich noch - 1.einschläfern, aber ich liebe das Leben und habe noch an allem Interesse. - 2. keine OP - ständige Gefahr von Infektionen und ein Leben nur mit Antibiotika und Schmerzmittel.

Ich hoffe, dass meine 2. Niere es durchhält und die Leishmaniose mir keinen Streich durch die Rechnung machen.

Morgen um 8 Uhr ist es so weit.

Herzlichen Dank und hoffentlich bis dann....

Gruß
Tako

Tako aus der Pfalz | 23.07.2008, 14:57

[antworten]

Wir denken ganz feste an Dich und Deine Nacktnasen morgen früh. Alles Gute Tako!
Wuff
Emil

Emil | 23.07.2008, 18:25

OP [antworten]

Tako, wir zünden morgen früh ein Kerzchen für Dich an und sind in Gedanken bei Dir und Deinen Menschen.

Anni und Bjonda

Bjonda | 23.07.2008, 21:47

[antworten]

Oha, ich lese das gerade erst. Hoffentlich ist die OP schon vorbei und er hat es überstanden.

Ganz feste Daumen und Pfoten drückend
Tom und das Banjofrauchen

Tom | 24.07.2008, 11:54
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles