This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Körpersprache

Karina | 20. Juli, 2008 20:57

*kicher* Ich hab mein Frauchen ordentlich ausgetrickst und das kam so: ihr wisst ja, dass Frauchen mir bisher fast alle Signale (früher nannte man das Kommandos oder Befehle Cool) per Handzeichen beigebracht hat. Wenn ich also neben ihr im Fuss gehe und sie bleibt plötzlich stehen, hebt sie dabei den linken Zeigefinger und das ist das Signal für mich, mich sofort gerade neben sie zu setzen, dachte sie jedenfalls Cool. Aber am Mittwoch wurden bei uns im Gehorsam mal die Hunde getauscht, um einiges zu testen. Daher hat das Atlifrauchen mit mir ein paar Runden gedreht. Tja, immer wieder hat sie den Zeigefinger gehoben, als ich bei ihr im Fuss lief, aber ich hab mich nicht einmal neben sie gesetzt. Fand Frauchen ja merkwürdig.

Und heute hatten wir ganz tollen Besuch (aber davon erzähl ich euch ein andermal) und da ging es auch um Körpersprache beim Gehorsam. Und eben beim Gassigehen hat Frauchen mal was ausprobiert. Sie ist einfach stehengeblieben und hat die Hand gar nicht bewegt und wisst ihr, was passiert ist? Ich hab mich brav neben sie gesetzt Cool. Da war Frauchen echt überrascht. Sie hat es immer wieder ausprobiert, ohne Handzeichen (und ich hab ordentlich Leckerlis abgefasst) und fast jedes Mal hab ich mich hingesetzt.

Ich reagier nämlich gar nicht auf die Geste, sondern als intelligenter Briard Innocent reagier ich auf Frauchens Körpersprache. Sie macht nämlich beim Stehenbleiben eine kleine Drehung in der linken Hüfte und strafft ihren Oberkörper nach hinten und das reicht für mich als eindeutiges Signal um mich neben sie zu setzen. Noch klappt es nicht immer, dass sie es bewusst richtig macht, aber das bring ich ihr schon bei Smile. Ich geb ihr da mal ein paar Tage Zeit, immerhin hat sie es ja eben erst rausgefunden!

Euer Hoshi

Kommentare

[antworten]

Tja Hoshi, in uns Briards steckt oft mehr, als unsere Nacktnasen vermuten.
Weiter so Hoshi !

Liebe Briardgrüße von Bijou

Bijou | 20.07.2008, 21:48

[antworten]

Gesten und Kommandos sind aber viel klarer und daher empfehlenswerter, findet zumindest mein Frauchen.

Atli der Isländer | 21.07.2008, 09:20

Klarer [antworten]

Hi Atli,

für wen klarer? Hunde oder Frauchens? :-)

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 21.07.2008, 22:23

[antworten]

Hi Hoshi,
für beide:-)

Davon ausgehend, dass Dein Frauchen früher oder später auch bei Dir Kommandos einführt, kann es gerade in Prüfungs(stress-)situationen leicht dazu führen, dass die Körpersprache mit dem gegebenen Kommando nicht übereinstimmt und dann? Gesten + Kommandos führt - zumindest mein Frauchen - in einer solchen Situation einfach bewusster aus. Aber mach nur, eine funktionierende Kommunikation lediglich über Körpersprache hat auch seine Vorteile.

Atli der Isländer | 22.07.2008, 08:46
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles