This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Nimmt mein Hund mich ernst?

Karina | 09. Juli, 2008 22:31

In der neusten Ausgabe der Hundezeitschrift "Dogs" ist der Psychotest "Nimmt mein Hund mich ernst?" und  diesen Test gibt es auch online und zwar HIER.

Frauchen hat den ja spasseshalber mal gemacht und wollt ihr wissen, was dabei rausgekommen ist? Cool

Also die wenigsten Punkte hat Frauchen bei Inkonsequent (2) und bei Nachgiebig (3). Hmm, ich bin nicht wirklich davon begeistert. Bei Autoritär hat Frauchen 6 Punkte und mit Abstand die meisten Punkte hat sie bei Partnerschaftlich (9). Also das fnde ich wiederum prima! Da steht dann:

"TYP B Sie nehmen Ihren Hund ernst und er Sie ebenfalls.
Sie haben eine gleichberechtigte Beziehung mit klar definierten Rollen. Sie geben die Regeln vor und achten auf deren Einhaltung. Im Mittelpunkt stehen nicht Kontrolle und Gehorsam, sondern Talente, Fähigkeiten und Bedürfnisse des Hundes. Das schafft Raum für ein partnerschaftliches Miteinander.

POSITIV: Der Hund kennt seine Grenzen, hat aber trotzdem definierte Freiräume und darf in angemessener Weise selbstständig agieren. Er respektiert Ihren souveränen Status und orientiert sich an den von Ihnen festgelegten Vorgaben. Seine hohe soziale Kompetenz gibt Ihrem Hund Selbstsicherheit im Umgang mit Mensch und Tier.

NEGATIV: Da der Hund als Individuum ernst genommen wird, muss das Terrain immer wieder neu abgesteckt werden. Dies ist ein dynamischer Prozess, der fortdauert und ständige Aufmerksamkeit erfordert.

TIPPS: Glückwunsch, Sie beherrschen das Spiel von Grenzen setzen und Freiraum geben. Sie haben ein gutes Gespür für die individuellen Bedürfnisse Ihres Hundes und sind sich Ihrer Verantwortung für andere bewusst. Probieren Sie immer mal wieder etwas Neues aus. Die Fähigkeiten Ihres Hundes wachsen mit den Aufgaben, bereits Gelerntes wird schnell zur Routine. Neue Herausforderungen bringen Abwechslung und fördern die Anpassungsfähigkeit von Hund und Halter. So schön es ist, wenn ein Hund viel Aufmerksamkeit bekommt und regelmäßig beschäftigt wird - achten Sie auch darauf, dass der Hund nicht überfordert wird. Gerade wenn Kinder im Haus sind, ist es wichtig, dem Tier nötige Ruhephasen einzuräumen.

Allerdings ist es bei manchen Fragen nicht so einfach diese zu beantworten, da musste Frauchen sich für die Antwort entscheiden, die am wenigsten schlecht zutraf.

Wäre bestimmt spannend, wenn eure Frauchens und Herrchens diesen Test auch mal machen Cool und uns das Ergebnis verraten.

Euer Hoshi *ist mit seinem Frauchen bisher sehr zufrieden*

Kommentare

Test [antworten]

Inkonsequenz: 2
Nachgibigkeit: 3
Partnerschaftlich: 6
Autoritär: 5 :(

Aber bei manchen Fragen wirklich schwer zu entscheiden, wo der Schwerpunkt der Frage liegt.

Mandy | 10.07.2008, 00:27

[antworten]

Oh je.....
da hat Frauchen aber .... ausgesehen.
Inkonsequenz: 2 ( ja, V - Zeichen )

Nachgiebigkeit: 3 ( ja, auch zu meinem Vorteil, ich sag nur Leckerli )

Partnerschaftlich: 8 ( jau, ausser das ich nur heimlich ins Bettchen bei ihnen darf :-( )

Autoritär: 4 ( na Frauchen, wer ist el Cheffe ? )

Na, ja war schon nicht ganz leicht sich zu entscheiden bei den Fragen.Der Briard hat nun mal seinen eigenen Kopf.
Aber :ich bin zufrieden mit dem Ergebis, Indi du auch?
Mhhh, darf ich jetzt in euer Bettchen? :-)

An meiner Autorität arbeitend, sage ich: NEIN
Silvie und Indi

Indigo | 10.07.2008, 09:01

Test [antworten]

Inkonsequenz: 3
Nachgiebigkeit: 2
Partnerschaftlichkeit: 8
Autoritär: 4

Typ B

Find ich gut. :-)

Wir fanden manche Fragen auch etwas schwierig zu beantworten.
Wuff,
Emil

Emil | 10.07.2008, 09:23

Test [antworten]

Typ B
Inkonsequent 1
Nachgiebig 2
Autoritär 5
Partnerschaftlich 9

Ich habe den für Nouki ausgefüllt, für Cousteau wären teilweise auch andere Antworten rausgekommen. Mein Erziehungsstil richtet sich ja auch nach dem Hundetyp, der Vorausbildung des Hundes, nach Reife und Alter des Hundes etc.

Aber so ein Ergebnis hätte ich auch erwartet: größtenteils partnerschaftlich mit autoritären Zügen, wo es sein muss und seltenen menschlichen Schwächen :-)

ausgewertete Grüße, Noukis Frauchen

Anouks Frauchen | 10.07.2008, 11:59

[antworten]

Autoritär 4
Partnerschaftlich 10
Nachgiebig 4
Inkonsequent 3

Ein ausgegliches Verhältnis zwischen Autorität und Nachgiebigkeit ist das gut?
An der Konsequenz muss ich arbeiten, das wusste ich schon vor dem Test.

Atlis Frauchen | 10.07.2008, 14:27

Nu warten wir gespannt... [antworten]

auf Moriko Frauchen :) S`darf auch Sinas Frauchen mitmachen!

Zusammen gefasst habt ihr mich partnerschaftlich alle überboten. Aber da mein Erziehungsstil scheinbar: partnerschaftlich autoritär & nachgiebig intolerant zu sein scheint, finde ich immernoch:
Klingt gut ;))

Mandy | 10.07.2008, 16:54

[antworten]

Typ B

Test mit Moriko:
Autoritär 2
Partnerschaftlich 8
Nachgiebig 4
Inkonsequent 5

und mit Sina:
Autoritär 6
Partnerschaftlich 9
Nachgiebig 4
Inkonsequent 3

Manja | 10.07.2008, 20:25

Typ B [antworten]

Wir finden es ja sehr beruhigend, dass unsere Stammleser im Prinzip alle zu Typ B gehören! Prima!

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 10.07.2008, 23:07

[antworten]

Muss man das ernst nehmen? :))

verweigernde Grüße
Banjo's Frauchen

Banjo's Frauchen | 11.07.2008, 00:31

test [antworten]

Bijou hat auch teil genommen und mit bravour bestanden ;-)
Nachgiebig: 5
Inkonsequent: 1
Autoritär: 6
Partnerschaftlich: 9

wie gut, dass man nicht alles ernst nehmen muss. Aber die Tendenz ist doch für einen Briard richtig, oder ?

Bijou | 11.07.2008, 16:09

[antworten]

Luna:

Autoritär: 3 Punkte
Partnerschaftlich: 10 Punkte
Nachgiebig: 4 Punkte
Inkonsequent: 5 Punkte

Balou:

Autoritär: 5 Punkte
Partnerschaftlich: 10 Punkte
Nachgiebig: 2 Punkte
Inkonsequent: 2 Punkte

Hm, sieht so aus, als wickle ich mein Frauchen ein bißchen besser um die Pfote, hihi, wuff! Luna
(Mist! Jetzt hat sie´s gemerkt, seufz...)

Luna, Balou und Frauchen | 11.07.2008, 17:31

Upps [antworten]

und keiner hats gemerkt: nicht intollerant sondern:
INKONSEQUENT 2 Punkte meinte ich ;)))

Neidisch guck auf eure Partnerschaftspunkte :(

Wo bleibt Morikooooo?

Mandy | 11.07.2008, 21:26

SORRY!!! [antworten]

Da war sie ja! Sogar mit beiden.
Tja, sorry. Mich hat wohl Frau Vetter etwas wirr im Kopf gemacht. Bitte löschen ;)

Hm, Manja, passt irgendwie. Aber schieb doch ruhig zukunftig 1-2 Autoritätspunkte zu Moriko :)

Mandy | 11.07.2008, 21:30

Ernst [antworten]

Hi Banjo's Frauchen,

so wirklich bierenst nehmen darf man solche Tests nicht :-)
Aber sie zeigen einem interessante Tendenzen und die ein oder andere Frage regt schon zum Nachdenken an. Und dass man immer wieder sein Verhalten gegenüber einem Hund reflektiert ist sehr sinnvoll.

Wüffchen *jetzt erst recht*
Hoshi

Hoshi | 12.07.2008, 09:26

cooler Test [antworten]

Autoritär - 7 Punkte
Partnerschaftlich - 7 Punkte
Nachgiebig - 4 Punkte
Inkonsequent - 2 Punkte :-( ????

Daniela | 13.07.2008, 21:16

Test [antworten]

Tja, Daniela,

Frauchen sagt, dass überrascht sie nicht wirklich :-)

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 13.07.2008, 21:36

Test für Rocky [antworten]

gestern der Test war für Stella und heute war Rocky dran - armer Rocky

Autoritär - 9 Punkte - ohoh
Partnerschaftlich - 7 Punkte
Nachgiebig - 4 Punkte
Inkonsequent - 2 Punkte

Daniela | 14.07.2008, 09:55
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles