This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Welpenspielstunde Hundeschule Dresden 2

Karina | 15. Juni, 2008 00:01

Wo waren wir stehengeblieben? Achja, ich habe mich erfrischt:

Ich teil ja gerne:

Danach hab ich mit dem hier gespielt:

Ich liebe Rennspiele, war von über 20 Hunden, Welpen, Junghunden, erwachsene Hunde, dort der einzige, der immer wieder Rennspiele machte, warum, hat Frauchen später rausgefunden:

Der Hundeschulbesitzer liess zwischen all den Welpen auch seine hochgradig verhaltensgestörten Hunde mitlaufen, den Lumpi, Zitat von der Homepage:

"(seine "Macken" Futteraggression, Dominanzaggression, Angstaggression). Auch nach der langen Zeit, die er nun schon bei uns ist, zeichenen sich immer wieder kleine Fortschritte ab. Er arbeitet nur eingeschränkt als Trainerhund in der Hundeschule mit (seine Spezialität: hüten von davonlaufenden Hunden),"

Und genaus wars. Er hatte mich nach der Hälfte der Zeit schwer auf dem Kicker, hat mich ca. 15 min auf Schritt und Tritt verfolgt und jede Aktion von mir unterbunden und mich immer sofort dominiert, sobald ich wieder rennen wollte. Die anderen Hunde kannten das schon und haben deswegen kaum noch Rennspiele gemacht, aber ich war ja neu. Geschnappt:

Echt, ich bin nicht dran schuld:

Weiter gehts:

Danach waren wir ein wenig ko:

Huch, schon wieder der Zwerg:

Auf dem Platz war auch eine ganze Beagle-Meute:

Golden Retriver-Welpen sehen immer fluffig aus:

Ein Winz-Fluffy:

Der Zwerg hat einen Spielpartner gefunden:

War ja auch nicht schwer, da viel mehr Kinder als Hunde auf dem Platz rumtobten, insgesamt waren bestimmt 5 mal soviel Menschen wie Hunde auf dem Platz. Deswegen konnte Herrchen auch nicht soviel Fotos wie sonst machen, weil alles voller Menschen war. Dass bei den meisten Spielstunden pro Hund 2 Menschen auf dem Platz sind, ist nicht ungewöhnlich. Aber zu dieser Welpenspielstunde wurden nicht nur Kind und Kegel, sondern auch noch Oma und Opa und Tanten mitgeschleppt.  Im Hunderlebnispark gibt es übrigens die Regel, dass nur eine Person pro Hund auf den Platz darf. Später erzählen wir mehr.

Euer Hoshi

Kommentare

[antworten]

Bin gerade einfach nur baff...
;)

Mandy | 16.06.2008, 21:52
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles