This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

« | »

Laubegaster Begegnungen

Karina | 23. Mai, 2008 14:06

Als Frauchen mit uns heute morgen spazierenging, kam uns auf dem Heimweg eine Frau entgegen. Auf dem Hinweg zur Elbe geht Merlin noch recht elastisch, aber auf dem Rückweg klappert er sich nach Hause, geht, torkelt, taumelt sehr langsam und braucht immer wieder Pausen. Beim Gehen überkreuzt er dann teilweise die Vorderbeine, auch auf den letzten Kirschwaldfotos zu sehen, um wahrscheinlich mehr Stand zu haben. Ich bin auch viel vorsichtiger ihm gegenüber, damit er nicht durch mich umfällt. Jedenfalls hat uns diese Frau angequatscht, mich immer wieder zum Anspringen ermutigt, während sie gleichzeit kreischte, dass ich sie nicht anspringen solle (versteh einer die Zweibeiner!). Und über Merlin hat sie die ganze Zeit gelacht: "hahaha, der geht aber lustig" "hahaha, der bewegt sich aber komisch" "hahaha, der setzt ja seine Beine über Kreuz" "hahaha..."  usw. Frauchen denkt ja eigentlich, dass auch der grösste Depp sehen müsste, dass es Merlin schlecht geht und er sehr klapprig ist, aber da täuscht sie sich wohl Tongue out. Als Merlin sich vor lauter Schwäche hinsetzte ging es weiter:"hahaha, du bleibst aber brav sitzen" "hahaha, du willst wohl nicht weiter" "hahaha, du bist aber stur" usw. Frauchen hatte die ganze Zeit nix weiter gesagt, aber dann wurde es ihr zu blöd und sie sagte nur:"nein, das liegt nur daran, dass er im Sterben liegt". Uiii, da war es plötzlich sehr still, aber dann ging das Gekreische weiter. Frauchen solle bloss davon aufhören zu reden, sie hätte eine Freundin mit einer 20-jährigen Katze blabla und warum Frauchen Merlin nicht erlösen würde, das wäre ja kein schöner Anblick. Frauchen antwortete nur, dass Merlin trotz allem, wie man sähe, noch deutlich Lust zu leben habe. Dann fragte sie Frauchen: "Sie wohnen ja noch nicht lange hier in Laubegast?!" und Frauchen antwortete:"Stimmt, ich wohne erst knappe 11 Jahre hier" Die Frau stutzte kurz:"Ja, deswegen hab ich Sie auch noch nie vorher mit Ihren Hunden gesehen".  Und sie hätte ja früher auch mal einen Hund gehabt, blabla. Nein, Frauchen hat nicht gefagt, ob es ein Toitscher Schäferhund in einem Zwinger war, sondern motivierte lieber Merlin zum Aufstehen und weitergehen.

Leute gibts, die gibts gar nicht ....

Und ansonsten hat der Merlin heute wieder nix gegessen, aber gestern abend immerhin volle 700 g rohes Rinderfleisch verputzt. und das, was ihm runterfält, schnapp ich mir immer. Cool

Euer Hoshi

Kommentare

[antworten]

Hallo Karina,
sowas bescheuertes.
War lustig zu lesen, aber bestimmt keine lustige Begegnung für Euch.
Ich wünsche Merlin, von Herzen Gute Besserung und Euch viel Kraft, aber auch noch viel viel Freude und schöne Stunden zusammen.
LG Kiki

Kiki | 23.05.2008, 16:16

[antworten]

Lasst euch nicht unterkriegen von solchen Idioten!
Ohren zu und durch ;-)
Wir wünschen Merlin gute Besserung und hoffen, dass ihr noch so manche schöne Stunde zusammen verbringen könnt.

Marina, Filou und Alec | 23.05.2008, 17:34

[antworten]

Solche Leute sind so schrecklich!
Mein Frauchen hat diese tumben Menschen immer gehasst, die glaubten es besser zu wissen, ob Bea noch leben will oder nicht.
Man hat es nicht leicht, wenn man mit einem hündischen Pflegefall in der Öffentlichkeit auftaucht. Sowas will die Menschheit heutzutage nicht sehen.
Geniesse Deine Tage Merlin und lass Dich von Hoshi nicht unterkriegen.
Wuff,
Emil

Emil | 23.05.2008, 19:29

Pflegefall [antworten]

Hi Emil,

ja, aber auch sonst hört man ständig, dass man ihn bloss nicht leiden lassen soll. Könnte das jemand besser entscheiden als unser Frauchen? Oder Herrchen?

Wüffchen
Hoshi

Hoshi | 23.05.2008, 20:47

[antworten]

Oh Graus. Wofür wird denn euer Frauchen mit so was bestraft. Manche Leute haben echt einen Kopfschuss. Wenn sie dann wenigstens den Mund halten würden, wär es ja noch egal...

Pass gut auf den alten Knaben Merlin auf, Hoshi. Wenn noch mal so jemand kommt, pitsch ihn in die Beine.

Kopfschüttelnd
Banjo

Banjoko Silberlöwe | 24.05.2008, 00:45
 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles