This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

Besuch von Bjonda

Karina | 30. März, 2010 23:37

Nur damit ihrs wisst: ich bekomme bald Besuch von meiner Schwester Bjonda! Frauchen sagt zwar, ich muss noch ganz viele Male schlafen, aber ich denke, die Zeit vergeht viel schneller als man jetzt denkt Cool. Jedenfalls freu ich mich riesig und Frauchen auch, Bjondas Hotel wurde vorhin gebucht, direkt bei uns in der Nähe, und die 2 Monate bekommen wir auch noch rum!

Jetzt muss ich nur mal langsam überlegen, was ich ihr so alles zeige und ob ich vielleicht nicht doch lieber mein Lieblingsspielzeug vorher in Sicherheit bringen sollte, man weiss bei Mädels ja nie so genau Cool.

Euer Hoshi

Meine JuHu 11

Karina | 13. Mai, 2009 00:35

Machen wir mit dem Verhaltenstest von meiner Schwester Bjonda weiter:

Zuerst durfte Bjonda mit ihrem Frauchen spielen:

Sah prima aus:

Und das nächste Mal wird ihr Frauchen sicherlich auch mal die Leine beiseite legen Cool:

Und dann zog Bjonda ihre grosse Show ab Cool:

So wie ich das auch gerne mal mache:

Das nennt man Lebensfreude:

Man sieht, sie ist wirklich meine Schwester:

Irgendwann hatte sie genug und spielte dann mit dem Gerald:

Sah auch sehr schön aus:

Den Rest von Bjondas Test zeigen wir euch später!

Euer Hoshi

Neues von Bjonda

Karina | 24. Februar, 2009 23:08

Ich soll euch alle lieb von meiner Schwester Bjonda grüssen! Der Bjonda gehts prima und auch gesundheitlich ist sie topfit! Ausserdem ist sie eine wunderschöne junge Dame geworden und hat bei ihrer 1. Ausstellung in der Jugendklasse auch gleich ein Vorzüglich 2 gemacht! Unter den Links findet ihr auch aktuelle Fotos!

Ein Auszug aus der Email von ihrem Frauchen von vorgestern:

"Unsere Bjonda ist wirklich eine süße Prinzessin und das weiß sie aber auch!!!

Mit anderen Hunden geht sie sehr souverän um, entweder Freund, dann wird getobt und gerannt was das Zeug hält oder eher unsympathisch (gibt es bei uns im Revier auch den ein oder anderen) dann sagt sie entweder nur freundlich und ladylike guten Tag und geht ihrer Wege oder wenn der andere ein blöder Kläffer ist, ignoriert sie ihn einfach. Bei Menschen ist es ähnlich, von den  meisten läßt sie sich knuddeln und sie zeigt ihre Sympathie durch Küssen und Öhrchen lecken, wenn ihr jemand nicht so liegt, dann ist sie einfach nur höflich.

Einmal hat sie jedoch gezeigt, daß sie auch anders könnte, wenn ich sie ließe. Ich war allein im Haus und ein fremder Mann wollte etwas bei uns abholen. Dieser "Herr" kam schon sehr besitzergreifend an der Tür rein, klopfte Bjonda im Vorbeigehen gönnerhaft auf den Kopf mit den Worten "du siehst so harmlos aus und kannst bestimmt gar nicht beißen". Ich bemerkte wie Bjonda dieser Auftritt absolut mißfiel und sie mir nicht von der Seite wich. Als dieser schreckliche Herr mir dann auch noch sehr jovial die Hand auf die Schulter legte und einen blöden Spruch ließ, kam Bjonda mir, die ich ihn gerade auffordern wollte mein Haus umgehend zu verlassen, zuvor und knurrte ihn zähnefletschend an, nach dem Motto: du packst mein Frauchen nicht an, merkt Dir das!  Da hätte ich mein Mädchen am liebsten sofort laut jubelnd belohnt. Ich weiß nicht, was sie gemacht hätte, wenn der "feine Herr" dieser Warnung nicht nachgekommen wäre."

Und wenn es klappt, treffen wir uns im Mai Cool

Euer Hoshi

Meine Schwester Bjonda blogt!

Karina | 04. Juni, 2008 16:42

Also falls ihr es noch nicht mitbekommen habt: die Szene der bloggenden Briards wächst von Tag zu Tag, bald gehört das ganze WWW nur noch uns Cool. Und nun hat auch mein Schwesterchen Bjonda ihr eigenes Blog! Prima oder? Und die Bjonda hat bestimmt ganz, ganz viel zu berichten! Innocent

Briard rulez!

Euer Hoshi

Bjonda an der See

Karina | 31. Mai, 2008 23:21

Hallo Hoshi,

melde mich aus dem Urlaub zurück! Ich war mit meinen beiden Menschen an der Ostsee und ich kann Dir sagen, das war einfach super!!!
Wo bitte, geht's denn hier ans Meer?
Nach rechts?
Nach links?
Da ist es ja:
Schwimmen, buddeln, Möven jagen (obwohl ich das nicht wirklich darf):
und gaaaanz viel mit Frauchen und Herrchen spielen:
Da will ich wieder hin!
Liebe Grüsse
deine Bjonda

Freche Zicke

Karina | 04. Mai, 2008 10:05

Hallo Hoshi,

Frauchen hat gesagt, auch wenn ich auf der Ausstellung in Holland ein -VV- bekommen habe

 

gibt mir das noch lange nicht das Recht:
-den Sahnetopf vom Schrank zu reißen und den Küchenboden mit mit der flüssigen Sahne zu marinieren,
-die Obstschale zu plündern und alle Birnen anzukauen
-die Kleenexrolle zu zerfetzen
und den Fliegenvorhang im Wintergarten neu zu designen.

SCHADE Foot in mouth War doch soooooo schön.
Frauchen sagt auch ich wär` `ne freche Zicke und wenn ich so weitermache komm` ich in`s Tierheim (das glaub ich aber nicht, denn das sagt sie zu der Oma, die bei uns lebt, auch andauernd und die ist immer noch da).  

Liebe Grüße
Bjonda

Hallo, hier ist Bjonda

Karina | 01. Mai, 2008 21:29

Hallo Hoshi,

ich hoffe doch, daß es Dir gut geht. Mein Frauchen sagt, sie hat lange nichts mehr von Dir gelesen. Ist Dir etwa der Stoff Eurer Eßzimmerstühle nicht bekommen? 
Mir geht es super gut!!! Mein Frauchen gibt mir inzwischen das tollste Futter. Lecker Fleisch, super Knochen, tolles Gemüse....Herrschen sitzt immer ganz neidisch neben meinem Futternapf und bettelt. Manchmal verwahrt Frauchen ihm etwas von meinem Gemüse oder Obst....   
Auf dem Foto, daß ich Dir mitschicke, bin ich in der Hundeschule und sitze ganz brav -so wie es der Trainer angesagt hat- neben meinem Frauchen:

 

Einen Freund habe ich auch schon in der Welpengruppe, mit dem kann man prima toben:

Hurra ist das ein tolles Hundeleben!!!  
Meld` Dich doch mal.

Liebe Grüße
Bjonda

 

Hallo, Bjonda,

doch, mir geht es prima und die Stühle sind mir auch gut bekommen Cool, aber was anderes heute nicht, landete alles recht flüssig im Wohnzimmer Embarassed. Frauchen hatte in den letzten Tagen einfach zu wenig Zeit, um mir beim Blog zu helfen.

Dein Bruder Hoshi

Kalbsknochen

Karina | 01. Mai, 2008 10:56

Hallo Freunde,

hier mal was zum Angeben. Mein Frauchen hat mit heute zum ersten Mal einen rohen Kalbsknochen spendiert!!!!

Wie mir der geschmeckt hat?
Leeeeecker Smile


Es grüßt Euch die kleine, große, freche
Bjonda

P.S. Groß?......Ätsch, weil ich schon vier!!! neue Zähne habe.


 P.S. Frech?...... weil ich Frauchens allerbeste und schickesten und teuersten Schuhe erwischt und mit einem todschicken Lochmuster verziert habe. Selber schuld....was läßt sie die auch frei rumstehen.

P.S. Klein?.....weil ich ja immer noch ein süßer, kleiner, unschuldiger Welpe bin ;-)

Leckermäulchen

Karina | 22. April, 2008 19:55

Hallo Hoshi,

mein Frauchen ist gar nicht so übel wie ich dachte. Obwohl sie, seit ich da bin, meistens um 22 Uhr in den Komaschlaf fällt, hat sie sich gestern Abend mit jede Menge Kaffee versorgt und gelesen, gelesen, gelesen...... Zweimal war ich auf um zu schauen, ob sie immer noch nicht ins Bett geht. Beim zweiten Mal hat sie dann einen Joghurt mit mir geteilt und mich zurück auf meine Decke im Schlafzimmer geschickt. Heute morgen, als ich wach wurde, war sie scheinbar fertig mit Lesen und auf ihrem Schreibtisch lagen jede Menge Zettel, Einkaufslisten, Telefonnummern und Adressen von Geschäften. Beim Frühstück hat sie dann gähnenderweise Herrchen über ihre Pläne informiert. Dabei tauchte immer wieder das komische Wort "Barf" und dein Name auf. Was da wohl noch auf mich zukommt.... ich bin mal gespannt. Auf jeden Fall hat Frauchen wohl mal wieder ein schlaues Buch bestellt ("Amazon" bedeutet neue Bücher, soviel weiß ich inzwischen schon). Und was das tollste bisher an dem Tag war, es gab tolles Mittagessen!!!! Frauchen hat`s fotografiert, damit du mir glaubst. Es gab Thunfisch mit Möhren, Olivenöl und Petersilie aus dem Garten:

 

Lecker, lecker, sag ich Dir. So kann es weitergehen. Ich werde Dich auf dem Laufenden halten ob mein Frauchen durchhält.     

Liebe Grüße
Dein Schwesterchen
Bjonda



P.S. Frauchen hat übrigens `ne neue Kamera. Canon EOS 30D. Ein tolles Teil meinte der Verkäufer im Laden (ich war dabei und hab´ganz brav zugehört!!!), nur wie es aussieht muß mein Frauchen erst lernen damit umzugehen. Herrchen meinte, daß die Bilder bisher noch nichts besonderes wären. Dabei finde ich, daß jedes Bild von mir etwas besonderes ist.... schließlich bin ICH ja drauf.    

Bjondas neue Wippe

Karina | 10. April, 2008 23:44

Hallo Hoshi,
gestern kam Frauchen`s und Herrschen`s Kind vorbei und brachte eine riiiiiesige Kiste für mich mit:
Ich wollte sofort auspacken aber Dirk hat erst mal `nen Kaffe getrunken (schließlich kam er gerade erst von der Arbeit). Aber danach sind wir sofort in den Wintergarten und ich habe mir die Kiste mal genau angeschaut....und weißt Du, was da drauf stand? Agility-Wippe! Natürlich habe ich Dirk geholfen, die Gebrauchsanweisung zu lesen (ohne mich hätte der das niiiie geschafft).
Dann haben wir `ne Runde geschmust:
Beim Zusammenbauen durfte ich aber nicht helfen (sonst wäre Dirk immer noch nicht fertig). Also mußte ich ins solange ins Wohnzimmer und durfte nur von weitem zuschauen. Natürlich habe ich gut aufgepaßt, ob Dirk das auch richtig macht:
Endlich war die Wippe fertig und mit Frauchens Hilfe bin ich auch gleich mal rübergelaufen. Toll, macht richtig viel Spaß!!!
 
 Heute stellt Herrschen die Wippe in den Garten und dann kann ich mit Frauchen üben. Ich werde berichten wie es klappt.
Bjonda

Liebe Bjonda,
WOW, das find ich ja obercool! Sowas hätte ich auch gerne, aber bei uns steht im Wohnzimmer immerhin ein Agility-Sacktunnel Cool. Über eine Wippe bin ich neulich auch schon gegangen, hat mir auch Riesenspass gemacht!
Dein Bruder Hoshi

 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles