This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

Lazy days

Karina | 31. März, 2011 22:31

Oder auch Frühjahrsmüdigkeit Cool:

 

Karina

Im Zoo

Karina | 06. Januar, 2008 16:13

So, jetzt zeigen wir euch mal die letzten Fotos von Frauchens letztem Zoobesuch, fangen wir an mit der Cochinchina-Wasseragame:

Sehr fotogen:

Mutter und Sohn auf der faulen Haut:

Das Leistenkrokodil Max, schon sehr alt, älter als Frauchen Smile:

Ein kleines Mäuschen unter dem Rotlicht:

Ein Wildmeerschwein:

Dieser Pinguin war auf Krawall gebürstet:

Dafür, dass er Frauchen angefaucht hat, hätte ich ihm gern eins auf die Mütze gegeben:

Hübsches Pärchen:

Humboldt-Pinguine sind übrigens tropische Pinguine, die vertragen keine Kälte, erst recht keinen Schnee oder Eis. Leider sind sie kurz vor dem Aussterben:

Eine Schildkröte:

Und zum Schluss ein sportlicher Spatz:

Euer Merlin

Bei den Affen

Karina | 03. Januar, 2008 11:26

Nee, nicht die von Silvester, sondern die im Zoo meinen wir, die hat Frauchen nämlich neulich auch besucht. Zuerst den Mandrill:

Und dann war sie bei den Orang Utans:

Die sehen irgendwie immer traurig aus:

Deswegen besucht Frauchen die eigentlich nicht so gerne:

Aber ohne die Zoos wird es wohl bald keine Orang Utans mehr geben. Zum Schluss war sie noch bei den Rhesus-Affen:

Ihr wisst doch, die mit dem Rhesus-Faktor:

Euer Merlin und Dojan

Rosa Pelikane

Karina | 27. Dezember, 2007 00:42

Nach den Elefanten und den Kuba-Flamingos ging Frauchen wie immer zu den Rosa Pelikanen, ihren absoluten Lieblingstieren im Zoo:

Insgesamt leben in unserem Zoo 6 Rosa Pelikane:

Frauchen findet sie so putzig:

und ihre Farben so unglaublich schön:

Egal, ob im Schatten oder in der Sonne:

Ha, Verstecken vor Frauchens Kamera nützt gar nix:

Diese Farben!

Frauchen hängt da immer stundenlang rum:

Irgendwann hatten die Pelikane die Schnauze voll von Frauchens Kamera und hauten ab:

und blieben auch in sicherer Reichweite:

Euer Merlin und Dojan

Kuba-Flamingos

Karina | 26. Dezember, 2007 23:21

Die Kuba-Flamingos im Zoo mag Frauchen auch sehr gerne:

In der Sonne leuchten sie besonders schön:

Habt ihr es gesehen, der linke Flügel ist gestutzt, damit sie nicht wegfliegen können.  Wunderschöne Farben oder?

Und sehr gelenkig sind sie auch:

Mit den Zoo-Fotos sind wir noch lange nicht fertig Smile

Euer Merlin und Dojan

Grossreinemachen

Karina | 26. Dezember, 2007 12:22

Ja, auch wenn Weihnachten ist, muss das Grossreinemachen bei den Elefanten in unserem Zoo trotzdem sein! Bitte in Reihe aufstellen:

Nicht drängeln, jeder kommt ran:

Und dann wird losgeschrubbt:

Ohoh, schmutzige Füsse?

Dann müssen sie auch geschrubbt werden:

Hihi, das kitzelt an den Füssen:

Und zur Zahnkontrolle:

Rüssel, wohin man sieht:

Upps, jetzt ist ein Knoten drin:

Und nun müssen wir euch was gestehen: wir haben ja erzählt, dass Frauchen ein neues Objektiv zu Weihnachten bekommen hat und nun muss sie es natürlich gründlich ausprobieren und wo könnte man das besser als im Zoo? Daher werden wir euch in der nächsten Zeit noch einige Zoo-Fotos zeigen müssen.

Euer Merlin und Dojan

Alex ist tot

Karina | 11. Juli, 2007 14:48

Der Kamelhengst Alex, musste leider vor wenigen Tagen im Zoo Dresden eingeschläfert werden. Er wurde nur 18 Jahre alt, Kamele können bis zu 30 Jahren alt werden. Wie auch schon der Bärli gehörte er zu Frauchens Lieblingstieren, denn er sah immer so lustig aus:

Er war ein stattlicher Bursche wie man auf dem ersten Foto, was Frauchen je von ihm gemacht hat, vor einigen Jahren schon, deutlich sieht:

Alex mit seiner Lieblingsfrau Martha:

Zu den Brunftzeiten war es nicht so ganz einfach mit ihm, aber sonst war er immer lieb:

Er war ruhig und ausgeglichen, Frauchen hat viele Stunden an seinem Gehege verbracht:

Er war ein fürsorglicher Familenvater:

Er liebte seine Kinder und Frauen:

Ein Nickerchen in der Abendsonne:

Frau und Tochter:

Er wurde Vater von 10 Fohlen:

Töchterchen Madhuri:

Dass wir seine lustigen Ponyfransen nicht mehr sehen werden, macht uns ein wenig traurig.

Euer Merlin und Dojan

Die Jahreskarte

Karina | 18. Februar, 2007 18:37

Ihr habt euch bestimmt schon gedacht, dass Frauchen eine Jahreskarte für den Zoo hat oder? Und die hat sie gestern bei dem schönen Wetter auch mal wieder genutzt.  Und wer kann schon diesen blauen Augen wiederstehen?

Den Nandu hat Herrchen übrigens geknipst, der kam nämlich nach, aber die anderen Fotos sind alle von Frauchen. Endlich hat sie mal den Kronenkranich vor die Linse bekommen, der versteckt sich nämlich gerne:

Der hatte wohl schon Frühlingsgefühle und hat mit einem Baumstumpf gekämpft:

Der asiatische Zwergotter fand das jedenfalls zum Totlachen:

Die mongolische Wüstenrennmaus hat trotzdem weiter gefrühstückt:

Der Kormoran hat sich weitergeputzt:

Ob der Pinguin am frühen Morgen schon ein wenig betrunken war?

Das ist hier ein Rhesusaffe, ohne die hätte man bestimmt den Rhesusfaktor im Menschenblut nicht so schnell gefunden:

Und letztendlich ist Frauchen natürlich wieder bei ihren Lieblingsvögeln gelandet, erst bei den Kubaflamingos, die teilweise noch bei der Morgentoilette waren:

oder beim Frühstück:

und dann natürlich bei den Rosa Pelikanen:

Die waren auch noch bei der Morgentoilette:

manche planschten auch einfach nur rum, war ja auch tolles Badewetter:

 

und hinterher haben sie sich trocknen lassen:

und wieder alle Federn fein geordnet:

Endlich hat Herrchen es geschafft, Frauchen von den Pelikanen wegzureissen, damit sie mit mir spazierengeht. Hat sie dann auch gemacht und wir haben um den Zoo einen schönen Spaziergang in der warmen Sonne gemacht.

Euer Merlin

Bärli ist tot

Karina | 12. Februar, 2007 20:16

Der Bärli ist vor wenigen Tagen gestorben an Altersschwäche. Bärli war der letzte Rote Panda in Zoo Dresden. Er gehörte zu den Lieblingstieren von Frauchen, deswegen war sie ein wenig traurig:

Er war sehr lustig, aber ein wenig scheu:

Jedenfalls ist Frauchen gestern mal wieder in den Zoo gegangen, obwohl Bärli nicht mehr lebt. Ich war zwar mit, musste aber im Auto warten:

Hunde dürfen nämlich leider nicht in den Zoo rein:

Aber anstatt in so eine doofe Hundebox zu gehen, hab ich halt das Auto bewacht. Frauchen ging zuerst zu den Cochinchina-Wasseragamen, die gehören auch zu ihren Lieblingen. Die lagen wieder mal auf der faulen Haut:

Sehen aus wie Drachen oder?

Bei den Argusfischen und Indischen Streifenbuntbarschen war Frauchen auch:

Der hier flirtet wohl gerade mit Frauchen:

Das hier ist eine Westafrikanische Landkrabbe, aber komischerweise war die unter Wasser:

Der Fischotter wäre bestimmt auch gerne mal im Aquarium unterwegs:

Und dann ging Frauchen zu ihren absoluten Lieblingstieren, den Pelikanen:

Rosa Pelikane sind einfach schön:

Und sehr fotogen:

Aber irgendwie waren die auf Krawall gebürstet:

Der hier ging sogar auf Frauchen los:

Der Frechling wollte sie echt beissen, sie konnte gerade noch zurück springen. Schade, dass ich Frauchen nicht beschützen konnte, dem hätte ich den Schnabel lang gezogen:

Im Orang Utan-Haus ist Frauchen gar nicht so gerne, das macht sie immer so traurig:

Und sie ärgert sich immer sehr über die furchtbar dummen, albernen und respektlosen Sprüche der Besucher dort:

Ein letzter Blick zu den neugierigen Pinguinen:

Euer Merlin

 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles