This page looks plain and unstyled because you're using a non-standard compliant browser. To see it in its best form, please upgrade to a browser that supports web standards. It's free and painless.

Briard - Blog

Übersicht | Alben | Impressum | Datenschutzerklärung | Admin

Toskana 2007: Unwetter

Karina | 08. Oktober, 2007 19:21

Wir hatten ja nicht nur eitel Sonnenschein im Urlaub:

Eines Tages zogen Wolken auf:

Von allen Seiten:

Der Himmel sah schon unheimlich aus:

Aber Dojan wollte es nicht wahrhaben, sondern sonnte sich weiter:

Und dann fing es an zu regnen:

Abends hörte es aber wieder auf und es gab einen richtig schönen Sonnenuntergang:

Danach ging der Vollmond auf:

Und als wir dachten, das Unwetter wäre gar nicht so schlimm gewesen, ging es nachts richtig los:

Nee, der Blitz hat nicht das Gartenhäuschen getroffen, das sieht nur so aus. Alles ist heil geblieben.

Euer Merlin

Toskana 2007: Impressionen 2

Karina | 06. Oktober, 2007 00:04

Nach Impressionen 1 nehm ich euch nochmal mit auf einen Rundgang durch den Garten.

Efeu im Abendlicht:

Palmenblatt:

Ein Feigenblatt:

Frauchen liebt Feigenblätter:

Pinie im Abendlicht:

Frauchen liebt auch Pinien:

Eine andere Ecke im Garten:

Euer Merlin

Toskana 2007: Volterra 1

Karina | 05. Oktober, 2007 13:10

Frauchen und Herrchen haben auch wieder einen Ausflug nach Volterra gemacht, wir sind aber im Haus geblieben, was sollen wir auch durch die Hitze latschen, ausserdem kennen wir das schon, da gibt es keine Pullerbäume.  Volterra liegt wunderschön auf einem Hügel:

Immer wieder schöne Ausblicke:

Blick über die Dächer:

Ein typisch italienisch dekoriertes Haus:

Noch eins:

Das Museo della Tortura, das Foltermuseum:

Typische Szenen:

Euer Merlin und Dojan

Toskana 2007: Impressionen 1

Karina | 04. Oktober, 2007 21:07

Nach und nach wollen wir euch ein paar Impressionen zeigen, fangen wir mit Merlins Lieblingsplatz an. Wie jedes Jahr buddelt er sich ein Loch unter einer Zypresse, am Ende des Urlaubs war er schon halb in Australien:

Das ist der Weg, der zum Tor führt:

Einer der Kübel vor der Terasse:

Noch ein Kübel:

Eine der schönen Aussichten:

Eine der Laternen:

Die Mauer der Terasse:

Die Feigen waren auch gerade reif:

Euer Dojan

Toskana 2007: Damenbesuch 2

Karina | 02. Oktober, 2007 23:14

Weiter gehts mit dem Besuch von Nelly bei uns. Wusstet ihr eigentlich, dass die Nelly vollständig "Nelly the Sphinx" heisst?

 

Frauchen glaubt ja, dass die Nelly auch Hütehundvorfahren hat, weil sie so gerne erhöht liegt:

Auf der Mauer, auf der Lauer liegt ne kleine Nelly:

Geheimnisvolle Sphinx:

Dojan hat sich jedenfalls erstmal wieder seinen Löwi geschnappt und ihn aufmerksam bewacht:

Und weil die Nelly so frech war und Dojans Löwi ein Ohr abbeissen wollte, wurde sie zur Strafe eingesperrt:

Nee, war nur Spass. Und als die Sonne unterging:

ist die Nelly leider wieder weggefahren.

Euer Merlin und Dojan

Wenn 2 ältere Herren Urlaub machen

Karina | 02. Oktober, 2007 00:01

Wenn 2 ältere Herren Urlaub machen, würde man erwarten, dass sie nur auf Parkbänken rumlungern:

oder mit jungen Mädels schäkern:

oder sich unter Palmen aalen:

oder im Liegestuhl ein lustiges Hundebuch lesen:

oder einfach nur ein Sonnenbad nehmen:

 aber nein, denn auch ältere Herren stehen auf action:

da wird um jedes Stöckchen gekämpft:

 es kann nur einen Sieger geben:

zwischendurch ein kurzer Sprint:

Nackenmuskeltraining muss auch sein:

es geht nix übers Schwimmen:

 je oller desto doller:

ok ok, diese hohen Berge auf der Rückfahrt wurden nur von unten besichtigt:

Euer Merlin und Dojan

Toskana 2007: Laternenträger

Karina | 01. Oktober, 2007 11:45

Herrchen quengelt ein wenig rum, weil er will, dass wir mal ein paar von seinen gelungenen Insektenfotos zeigen. Vorab zeigen wir euch schon mal eines und zwar den Europäischen Laternenträger. Er gehört zu den Zikaden und ist echt winzig, nur einen einzigen Zentimeter gross. Glaubt man gar nicht, wenn man das Foto anschaut:

Der sieht ganz schön lustig aus oder?

Euer Merlin und Dojan

Toskana 2007: Damenbesuch 1

Karina | 01. Oktober, 2007 10:59

Wir hatten in unserem Urlaub auch richtig netten Damenbesuch, jawoll! Während ich mich gerade zu einem kleinen Mittagsschläfchen unter den Tisch zurückgezogen hatte:

und Dojan mit seinem Lieblingsball rummachte:

stand die Nelly plötzlich vor der Tür. So eine Überraschung und Frauchen hatte uns vorher nix davon verraten. Nelly war nämlich zur gleichen Zeit im Urlaub in der Toskana, wenn auch nicht so lange wie wir und sie war in San Gimignano. Nelly fühlte sich bei uns gleich wie zu Hause:

Als erstes schnappte sie sich ein Rinderohr, was wir im Garten liegengelassen haben:

Sie hat es genüsslich verspeist:

Danach hat uns Frauchen allen noch was zu Knabbern gegeben:

Nelly musste sich hinterher erstmal ausruhen:

und ein Verdauungsschläfchen machen:

Im Efeu verstecken hat nicht ganz geklappt:

Nelly genoss unseren tollen Panoramablick:

Gruppenbild mit Dame. Die Menschen sollen sich aber nicht einbilden, dass wir alle drei gleichzeitig in die Kamera gucken Wink

Und dann hat Nelly Dojans Löwi entdeckt und ihn sich geschnappt:

Stolz ist sie mit ihm abgehauen:

Und sie hat versucht, Dojans Löwi ein Ohr abzukauen:

Dojan fand es gar nicht so lustig, aber Nelly hat sich vor Lachen auf dem Boden gewälzt:

Noch lange danach hat sie immer wieder vor sich hingekichert, weil Dojan so entsetzt war:

Was sonst noch so beim Damenbesuch los war, erzählen wir euch später.

Euer Merlin und Dojan

Toskana 2007: Die Ankunft

Karina | 30. September, 2007 21:19

So, am Sonnabend vor 3 Wochen sind wir endlich mal wieder in unserem Traumhaus in der Toskana angekommen. Erstmal die Umgebung abchecken:

Frauchen zog gleich mit der Kamera auf die Pirsch:

Insekten jagen wie diesen Bläuling:

oder diese Gottesanbeterin:

Dojan fand sowas auch langweilig:

Dass Frauchen anderweitig beschäftigt war hab ich gleich ausgenutzt:

Urlaub pur:

Und dann gab es den ersten Sonnenuntergang von vielen:

Bald geht es weiter.

Euer Merlin

 
Powered by LifeType
Design by Book of Styles